Save the Dates: Netflix zeigt, welche Filme uns in 2023 erwarten

Auch für das Jahr 2023 hat Netflix wieder die Veröffentlichung vieler neuer Filme aus den unterschiedlichsten Genres geplant. Viele dieser Filme haben schon jetzt einen festen Starttermin, eine Auswahl mehrerer Highlights fasst jetzt der offizielle "Save the Dates"-Trailer zusammen.

Filmfans dürfen sich in diesem Jahr etwa auf die Fortsetzung Murder Mystery 2 (31. März) freuen. In der Kriminalkomödie schlüpfen Adam Sandler und Jennifer Aniston erneut in die Rollen eines witzigen Detektiv-Duos. Chris Hemsworth kehrt in Extraction 2 (16. Juni) zurück und mit Leo (22. November) startet in der Vorweihnachtszeit ein tierischer Animationsfilm für die ganze Familie. Ein weiteres Highlight dürfte sicherlich auch Zack Snyders Weltraumspektakel Rebel Moon (22. Dezember) werden, der ursprünglich mal als Teil der Star Wars-Reihe geplant war, nun aber doch eine eigene Geschichte erzählt.

  • 27. Januar - You People
  • 10. Februar - Your Place or Mine
  • 10. März - Luther: The Fallen Sun
  • 31. März - Murder Mystery 2
  • 12. Mai - The Mother
  • 16. Juni - Extraction 2
  • 21. Juli - They Cloned Tyrone
  • 11. August - Heart of Stone
  • 25. August - Lift
  • 13. Oktober - Damsel
  • 27. Oktober - Pain Hustlers
  • 10. November - The Killer
  • 17. November - A Family Affair
  • 22. November - Leo
  • 8. Dezember - Leave the World Behind
  • 22. Dezember - Rebel Moon

Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Alles in allem von den Filmen nicht schlecht und vor allem durchaus ein paar Genre, die abgedeckt werden.

Schau ich sehr wahrscheinlich:
"You People" ist bereits ein toller Start - zumindest laut den bisherigen Trailern. Freu mich auf die Komödie und guter Anfang der Filme 2023.
An "They Cloned Tyrone" gibt's keinen Weg vorbei nach bisherigen Infos (auch wenn ich kein großer Fan von Jamie Foxx bin).
Luther hatte ich als Serie gut in Erinnerung (wenn jetzt auch nicht außergewöhnlich in Erinnerung), daher gespannt auf den Film.
Extraction 2 klingt auch gut für einen Action-Abend.
Murder Mystery 2 werd ich zwar schauen, vermutlich wird der aber etwas durchwachsen wie der erste.
"Lift" sicher witzig, allein die Art vom kleinen Kevin jedes Mal :-D
Leo hat was vom ersten Eindruck.
Rebel Moon könnte durchaus was sein - wird ein wenig in Richtung Rogue One vom Stil (natürlich nur ein Gefühl, da wenig gezeigt bisher).

Zwiegespalten:
Mother bisher zu wenig zum Beurteilen, daher mal schauen was uns J. Lo hier zeigt.
Heart of Stone ähnlich mit zu wenig Infos, aber jetzt auch niemand im Cast, der mich sofort dazu verleitet - mal schauen.

Schau ich eher nicht:
Damsel bislang eher nicht ansprechend.
Pain Hustlers hat zwar einen guten Cast soweit ich das sehe, aber das Thema eher langweilig für mich.
The Killer hat was von Sharpshooter, Gemini und Konsorten, mal sehen ob ich auf sowas noch Lust hab.
A Family Affair sieht eher abschreckend vom Trailer für mich aus.
Save the World eher langweilig vom bisher gesehenen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen