FritzOS 6.90 für die ersten AVM-Router veröffentlicht

AVM stellt nun für die ersten beiden FritzBoxen ein Update auf die neue FritzOS-Version 6.90 bereit. Die Aktualisierung auf die neueste Version beinhaltet neue Funktionen für Mesh-Netzwerke, darunter ein neues Ereignisprotokoll und die einfache ... mehr... Router, Avm, Fritzbox, Fritz, Fritzbox 7560 Bildquelle: AVM Avm, Fritzbox 7560, Firtzbox Avm, Fritzbox 7560, Firtzbox AVM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird das Update für die Fritz Box 7490 über die automatische Update funktion angeboten?
 
@storm62: Och seh leider noch nix, sollte aber auch bald kommen und dann vermutlich zuerst wieder über FTP und dann Auto-Update.
 
@storm62: noch steht per ftp die "alte" version => ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.7490/firmware/deutsch/
 
@storm62: Update für 7490 ist ja auch noch nicht final, nur 7560 und 7580, aber schau doch mal unter Beta-Firmware im Labor https://avm.de/fritz-labor/fritz-labor-fuer-wlan-mesh/
 
Wie schaut's eigentlich mit der 6590 und Mesh aus? Hat zufällig jemand mal was mitbekommen, ob da auch was in Planung ist? Adhoc kann ich nur aktuelle News um das allgemeine Update der 7x-Modelle finden.
 
@RebelSoldier: Kabel Router hängen den DSL Routern anscheinend hinterher in Sachen Updates, aber mit paar Monaten Verzögerung bestimmt :)
 
For die 7580 ist das Update heute erschienen
 
@heidenf: "Das Update steht über ftp.avm.de und Fritz.box für die beiden Modelle FritzBox 7560 und 7580 bereit."
 
@xerex.exe: Es wird direkt in der Fritzbox Oberfläche als Update angeboten.
Kein Grund, pampig zu werden!
 
@heidenf: Er hat doch nur ein Text zitiert, was soll daran denn pampig sein!?
 
@heidenf: versteh auch nicht was daran pampig sein soll. 1. Hast du nix zu dem Update über die Oberfläche gesagt und 2. Stand das halt schon im Text was ich dir damit mitgeteilt hab.
 
Frage mich, ob es auch für den Repeater DVB-C kommt. War immerhin identisch mit dem 1750E, nur teurer und mit DVB-C Feature halt.
 
Ich würde mir zur Zeit eher so Komfort-Funktionen wünschen wie z.B. anrufende Telefonnummern gleich vom FritzFon her zu sperren und das nicht umständlich in der Fritzbox zu machen. Aktuell rollt hier mal wieder eine Welle von Werbe-Anrufern und angeblichen Microsoft Mitarbeitern über uns hinweg.
 
@Rob Otter: Bei mir sind es Umfragen die gemacht werden wollen.

Beste Aktion bisher

"Hallo"
"Kann ich einen erwachsenen sprechen"
"An der Umfrage nehm ich nicht teil, Schlampe"

Als Kind lasse ich mich nach einem harten Arbeitstag bestimmt nicht bezeichnen. Kollegen standen noch drum rum und haben echt doof geschockt geglotzt das die mich quasi als Kind tituliert hat.

Zum glück ist es bei mir aber am gerooteten Smartphone. Da gibts Tools um diese Idioten einfach wegzublocken. Fertig. Und schon wieder Ruhe.

Die wahren halt so dumm und haben es mit nicht unterdrückter Rufnummer probiert. Die andren klatschen gleich gegen die "Firewall". Diese jetzt auch, weil ich sie auf die Sperrliste gepackt habe.
 
@Rob Otter:

die angeblichen Microsoft Mitarbeiter...naja aber jede weiss doch das Microsft niemal bei jemanden privat anrufen würde..das sind nur kriminelle..die den Rechner ausspionieren wollen und wo man deren "angeblichen" Sicherheitsprogramme installieren soll..was im Endeffeckt hat das man nen fiesen Trojaner auffer Platte hat
 
@Computerfreak-007: deswegen will er sie ja blockieren ...
 
Was ist dieses komische Mäsch und wozu braucht man das?
 
@Surtalnar: das heißt nicht MÄSCH, sondern MESH.
zum lesen: https://avm.de/mesh/
 
@inge70: Danke, da lese ich doch gern.
 
@inge70: Müssen das die Endgeräte auch unterstützen? Also wenn mein Fernseher und PC in der Fritzbox sind, sind die dann automatisch ein Mesh-Knoten?
 
@Surtalnar: Dein TV und PC sind ganz normale WLAN-Nutzer. Mesh bezieht sich auf Router und Repater und sollen ein besseres WLAN ermöglichen. Lies einfach im genannten Link nach. Aber ohne Repeater für WLAN gibts natürlich kein MESH.
 
Ich würde mir wünschen, zu sehen, WELCHES Gerät im Netzwerk gerade meine Leitungskapazität ausschöpft. Zum Beispiel mit einem Spektrum für jedes aktive Gerät.
 
@titanomix: Das wünsche ich mir schon seit Jahren. Eine E-Mail an AVM mit dieser Idee blieb aber leider unbeantwortet.

Ist die 7390 schon EOL oder kommt ein Update nur stark verzögert?
 
@Spill: eol laut AVM auf fb.
 
@Spill: https://avm.de/service/eos-liste/fritzbox/

Seit Juli 2017 ist sie EOM und August 2018 dann EOS.
 
gibt's für ätere Geräte auch mal wieder nen Update...habe hier noch ne 7312.. 6.54 war das letzte Update..seitdem kommt wohl nix mehr...habe aber keine Lust mir alle 2 Jahre nen neuen Router zu kaufen..

naja End of Support..alles klar..trotzdem schade...das man dann jedesmal nen neues Gerät braucht um auf der sicheren seite zu sein....
 
@Computerfreak-007: Jup, seit 31.12.2016 wird da nichts mehr entwickelt für das Modell. Meine 7390 ist seit 1.7.2017 nun auch EOM und wird bei Version 3.83 bleiben.
 
wir Unitymedia-Kunden stehen immer noch auf FRITZ!OS Version 06.50...
 
@kugman: du meinst unimedia kunden die sich den gängel quatsch andrehen lassen :)
 
@kugman: Du Glücklicher! Hier mit einer 6842 noch auf 6.34. )-:
 
so mein Fritz!WLAN Repeater 310 hat soeben das 6.90 bekommen. Fehlt nur noch die 7490. Mal gucken was dann so bringt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Tikitaka Mini Handventilator Tragbarer Faltbarer USB 3-Geschwindigkeits-elektrischer Lüfter mit wiederaufladbarer Batterie für Home Office-Desktop-Reisen im FreienTikitaka Mini Handventilator Tragbarer Faltbarer USB 3-Geschwindigkeits-elektrischer Lüfter mit wiederaufladbarer Batterie für Home Office-Desktop-Reisen im Freien
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,60