AVM bringt neue FritzOS Labor-Version mit zahlreichen Verbesserungen

Der Berliner Router-Hersteller AVM hat ein neues Update für seine sogenannten Labor-Versionen veröffentlicht. Die Aktualisierung bringt gerätespezifisch eine Reihe von Fehlerbehebungen für die experimentelle FritzOS-Version 6.88. mehr... Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 Bildquelle: AVM Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 AVM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wann arbeit die fritzbox endlich mt smb2? würde smb1 gerne abschalten, aber die netzwerkübersicht st dann unter win10 leer
 
Wo ist der unterschied von 7580 zur 7590??
 
@Amiland2002: VDSL2-Supervectoring fehlt bei der 7580. Also kann die 7580 "nur" eine Downloadrate von 100 Mbits/s, während die 7590 eine Downloadrate von 300 Mbits/s kann.
 
@people: Also für Leute die in der Stadt wohnen unintressant auf Dauer.
Bzw. bei mir egal hier gehen nur 16 Mbit über Widsl und über DSL 0 nicht mal DSL light.
 
@Amiland2002: Oh nein, da würde ja meine 120MBit/s Leitung nicht ausgereizt werden :O
 
@bigspid: Hab vorhin wieder gesehen Download dauerhaft so ca.6 Mbit, der versprochenen 16.

Aber das geilste ist es sollte auf 60 Mbit ausgebaut werden.
Seite Aufbau 4-6 Sekunden voll der Witz, das wird bei 100 Mbit immer noch sein.
Das nervt ohne Ende..
 
@Amiland2002: Das kann ich gut verstehen...kaum ist man etwas außerhalb der Stadt, ist die schnellste verfügbare Leitung entweder sehr lahm (6Mbit/s) oder lachhaft teuer...
 
@bigspid: Ja und dann wollen die 60 Mbit anbieten, was nützt das wenn per Wireless DSL, der Server und die Antennen voll ausgelastet werden. Von 60 Mbit kommen bestimmt nur 30 an..

Seit10 Jahren dauert mein Seite Aufbau ca.4 sek.
Bis jeder Inet hat in Deutschland dauert das bestimmt noch 20 Jahre.
Erst lassen wir uns nach der Wahl das ganze Land vom gesocks kaputt machen und zahlen dafür!
 
@Amiland2002: Naja immerhin ist der Mobilfunkausbau mittlerweile großflächig besser gestellt, als die Standleitungen :D Mit passendem LTE-Vertrag kann man dem Gröbsten entgehen. Hab zB 20GB pro Monat für 15 Euro bei O2 aushandeln können.
 
@bigspid: Hier geht aber nix alle Anbieter Funkloch
 
Meine 7490 zeigt noch kein Update an, wie sieht es bei euch aus.
 
@storm62: Die Labor-Firmware sollte man sich am besten selber herunterladen über die AVM Webseite und dann in der Fritzbox installieren. Über die normale Update Funktion wird sie nicht kommen oder installierbar sein.
 
stimmt #storm62, meine 7580 auch nicht !! es ist auch noch eine "Labor" Version :)
habe eben die Labor eingespielt und bin am "testen!" sieht aber gut aus
 
@Ide:Danke für die Info, aber weiter oben im Text steht : "die Aktualisierung kann man über System / Update erhalten ", deshalb meine Frage. Dann warte ich eben noch!
 
Kann nur für die 7490 sprechen:
Laut Voip Forum endlich ein neuer Vdsl Treiber.
Der vorherige brachte brachte gerne Probleme wie stetige Resyncs mit sich. Reihenweise Beschwerden im Voip Forum und ich habs selbst erlebt. Abhilfe brachte nur den vorherigen Treiber zu benutzen.
Hoffentlich ist dem nun endlich abgeholfen.
Der Adsl Treiber hat auch ein Update erfahren.
 
@FuriKuri: Hast du das Update über System/Update eingespielt?
 
@storm62: https://avm.de/fritz-labor/fritz-labor-fuer-wlan-mesh/uebersicht/
 
@storm62: Ganz regulär, die Labor Datei von der AVM Seite geladen und eingespielt. Siehe die Meldung von storm62
 
Ich habe nochmal eine Frage: meine 7490 os Firmware version ist 6.83. Ist die aktuell? Ein Update wird mir nicht angeboten. Muss ich die Labor version jetzt manuell installieren, oder bekomme ich irgendwann über System die Aktualisierung angeboten?
 
@storm62: Durchlesen - Bestätigen - Download - Installieren.

https://avm.de/fritz-labor/fritz-labor-fuer-wlan-mesh/uebersicht/

Aber wie gesagt, ist keine "Stable", ist halt 'ne Labor-Version...
 
... und die 7390 wird gar nicht mehr unterstützt ?
 
@Johnny Trash:
Die ist seit Anfang des Monats EOL:
https://www.ip-phone-forum.de/threads/7390-eol.295953/
 
Kann mir jemand erklären wie genau das Update beim FritzWLAN Repeater 1750E funktionieren soll? Auf der AVM Website finde ich keine Datei zum download und auch der Repeater selbst sagt das es kein Update gibt.
 
@Rakiem: Deswegen heisst es auch Laborversion, das ist eine Testversion.
Das steht sehr wohl auf der AVM Seite, genauso wie die Labordateien plus Erklärung für die Repeater 1750E bzw. FRITZ!Powerline 1240E, 546E und 540E....
 
@FuriKuri: Sei doch bitte so freundlich und sag mir wo genau die Datei für den FritzWLAN Repeater 1750E zu finden ist. Auf der Laborseite sind nur die Dateien für die Boxen 7490, 7580 und 7590 zu finden. Wenn ich es so wie in der Beschreibung versuche, sagts mir nur das ich die aktuelle Firmware verwende.
 
@Rakiem: Installation auf FRITZ!WLAN Repeater 1750E bzw. FRITZ!Powerline 1240E, 546E und 540E:

Führen Sie zuerst das Update Ihrer FRITZ!Box auf die Laborversion aus (siehe "Test der Laborversion")
Nach dem Update der FRITZ!Box rufen Sie die Benutzeroberfläche unter fritz.box auf und wählen Sie "Heimnetz" -> "Heimnetzübersicht".
Hier sehen Sie die neue grafische Heimnetzübersicht, die alle Verbindungen im Heimnetz zeigt. Wenn Sie über FRITZ!Repeater 1750E oder FRITZ!Powerline 1240E, 546E und 540E verfügen, wird für diese Geräte ein Update angezeigt. Lösen Sie das Update über Klick auf "Update verfügbar" aus.
Nach dem Update sollten die Produkte nun mit einem zusätzlichen Mesh-Symbol gekennzeichnet sein. Somit sind Sie Teil des Mesh-Netzes und profitieren von den erweiterten Funktionen. Sollte eines Ihrer 1750E- oder 1240E, 546E und 540E-Geräte nicht mit dem Mesh-Symbol gekennzeichnet sein, aktivieren Sie es bitte manuell für die erweiterte Mesh-Funktion (siehe Abschnitt "Geändertes Tasterverhalten ab FRITZ!OS 6.88" in der beigefügten infolab.txt).

Siehe: https://avm.de/fritz-labor/fritz-labor-fuer-wlan-mesh/uebersicht/
 
@Breaker: Die Beschreibung von der Avm Webseite ist mir durchaus bekannt, doch leider funtioniert es nicht so wie dort angegeben. Bei mir steht nichts mit "Update verfügbar" sondern nur das ich bereits die aktuellste Version benutze. Diese ist bei mir derzeit 6.51, aber würde halt gerne wissen wie ich auf 6.88 komme.
Vielleicht ist ja jemand anwesend der auch den Repeater 1750E hat und kann hier weiterhelfen.
 
@Rakiem: Es funktionierte genau wie dort beschrieben gestern, ich habs erst bei Nachbarn machen dürfen. Erst die Laborversion auf die FritzBox selbst installieren (in meinem Fall wars die 7490), dann in der Fritzbox zur Heimnetzübersicht, und von da aus konnte ich dann das Update für den 540 starten.
 
Als Externer der mit Fritzboxen zu tun hat siehe Zahl&Zahl, sollte AVM mal die Spanne vom Autokanal 1/6/11 auf 13 Kanäle automatisch anheben. sonst hört die thematik *Mein WLAN ist schlecht und unbefridigend* nie auf ;)
 
Ist das ganze auch für die Kabel-Modems interessant, oder wird daran nur grad nicht gearbeitet seitens AVM?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Bmax Mini PC,Windows 10 IntelBmax Mini PC,Windows 10 Intel
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
195,49
Ersparnis zu Amazon 2% oder 4,50