Tim Cook: Kein anderer Manager verdient so viel wie der Apple-Chef

Apple-Chef Tim Cook ist der bestbezahlte Chef eines US-Unternehmens. Sein reguläres Jahresgehalt beträgt zwar laut Medienberichten "nur" 8,75 Millionen Dollar, allerdings wird dieses signifikant durch Aktienoptionen aufgebessert. ... mehr... Apple, Ceo, Tim Cook Bildquelle: Apple Apple, Ceo, Tim Cook Apple, Ceo, Tim Cook Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dem muss ich mal meine Bankdaten geben...
 
@Mu3rt3: Mach doch einfach nen Account bei Apples Cloud
 
@Mu3rt3: warum gibst du sie nicht irgendwelchen überbezahlten Fußballspielern oder Autofahrern?
 
@Mu3rt3: Kommt natürlich drauf an, WANN er spenden will...
 
was will man privat eigentlich mit so verdammt viel kohle machen? es ist doch öde wen es ständig sinnlos auf der Bank liegt oder? selsbt wen man sich ne mega villa, yacht usw kauft hat man immer noch zu viel geld übrig. spendet er was?
 
@cs1005: eine yacht kann schon geld fressen
 
@cs1005: Einfach mal den letzten Satz vom Artikel lesen ;)
 
@unwichtig: gesamtes vermögen klingt verrückt. wovon will er da nach leben? oder verdient er es mit steuern wieder?
 
@cs1005: "was will man privat eigentlich mit so verdammt viel kohle machen?" ... "gesamtes vermögen klingt verrückt. wovon will er da nach leben?" - egal was er macht, es wird in Frage gestellt ;)
 
@cs1005: Ich denke gemeint ist, wenn er stirbt. Er ist ja schwul und hat scheinbar keine Kinder.
 
@unwichtig (re:2): Der letzte Satz gibt keine Antwort zu cs1005 Fragen. Die bezog sich auf das jetzige und jetz verwendbare Vermögen zu Lebzeiten von und für Cook !

Bis jetzt hat Cook in dem Sinne des letzten Satzes noch nicht gespendet. Da steht auch nicht wann und ob welcher Umstände oder erst nach seinem Tode seine Spende erfolgt. UND bis zum Tode könnte er noch allerhand von seinem jetzigen großen Vermögen verbraten, zumindest theoretisch.

Einfach mal nachdenken vor dem Schreiben ;)
 
@cs1005: Ich würde nicht schlafen können mit so viel Geld während andere kaum was zu Essen haben. Spende jetzt schon vieles was ich nicht benötige obwohl ich nicht wirklich gut verdiene.
 
@JacksBauer: Ich schon.
 
@bloodhound: Jup, das bestätigt meine Vermutung das die Gesellschaft immer mehr an sich denkt und verkorkst ist.
 
@JacksBauer: Warum verkorkst? Vermutlich fördere ich durch meine Steuerabgaben Entwicklungsländer stärker als du durch Steuern und Spenden zusammen. Von deinen Spenden kommen wahrscheinlich 20 bis 30 % bei denen an, die es brauchen, der Rest geht für die Strukturen der Hilfsorganisationen drauf.
Außerdem stärkt jeder € der im Land bleibt die Wirtschaft, was dem Land natürlich ermöglicht, mehr Flüchtlinge aufzunehmen.
 
@JacksBauer: Das er sooo viel Geld hat / verdient besagt ja grundsätzlich erstmal nichts darüber, was er mit dem Geld macht. Selbst wenn er noch einen Grossteil für sich behält und trotzdem einen nicht unbedeutenden Teil (vielleicht sogar einen größeren?) bei dieser hohen Summe spendet, warum sollte er dann nicht schlafen können? Er hat es ja nicht unterm Kopfkissen liegen oder in seiner Socke unter der Matraze ;-)
 
So viel Gehalt hat kein Mensch verdient. Im ganzen Leben nicht.
 
@PranKe01: Er hat es ja nicht "im ganzen Leben" verdient, sondern in einem Jahr ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen