Gefälschte Halbleiter-Bauteile kommen millionenfach aus Asien

Aus Fernost kommen nicht nur die meisten normalen Elektronik-Produkte zu uns, sondern auch massenhaft gefälschte Waren. Eine aktuelle Aktion gegen den Handel mit solchen Produkten hat einen Eindruck davon vermittelt, wie hoch die Mengen sind, die in ... mehr... Chip, Halbleiter, Platine Bildquelle: Jiahui Huang / Flickr Chip, Halbleiter, Platine Chip, Halbleiter, Platine Jiahui Huang / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja was haben diese Nasen erwartet? Das nur Geräte und Turnschuhe gefälscht werden?
Klar werden auch Bauteile nachgemacht - mit oftmals fatalen Folgen im Betrieb...
 
was viele nicht wissen.. fälschungsherkunft nummer eins ist zwar china.
aber an zweiter stelle kommt gleich deutschland!
 
@Lucy Fagott:
Wolle ICs kaufen ? Mache halbe Preise!
 
@GRADY: XR2206
 
@Alexmitter:
Ich nicht haben, aber Sonnenbrillen, hübsch Sonnenbrillen :D
 
@GRADY: Sowas brauche ich nicht, und die chips auch nicht, habe ein par bekommen zu guten preisen.
 
@Lucy Fagott: Gibt es hierzu (einigermassen) verlässliche Statistiken oder Studien?
 
@caltech:
Wahrscheinlich nicht, da hierzulande hohe Strafen drohen und vor allem gibt es keine ernstzunehmende Halbleiterindustrie die nicht schon als zulieferer von Markenproduktionen herhalten müssen.

Zudem solche Produkte aus Deutschland selber ziemlich sicher eine deutlich höhere Qualität hätten und vor allem mit dem dumpingpreisen aus China nicht annähernd mithalten könnten.
 
Woher sollen gefälschte Halbleiterprodukte denn sonst kommen, wenn nicht aus Asien? Aus Grönland etwa??
 
@TomW: Die CPUs aus Grönland lassen sich aber gut übertakten :D
 
Auf gefälschte Halbleiterbauteile fallen ja oft sogar große Firmen rein, das merken die dann erst wen z.B. massenhaft Netzteile ausfallen wegen defekter Kondensatoren oder sonstiges....
 
@Berserkus: Das Problem ist eben das man es nur mit röntgen wirklich feststellen kann.
 
Manchmal ist es nicht so einfach, z.b. der XR2206, als Funktionsgenerator ist ein sehr wichtiger chip der leider alternativlos ist, und troztdem wurde er eingestellt. Natürlich gibt es nun Klone, und wenn man nicht über 12V geht funktionieren die wunderbar.
Ein par Intel 8086 und einen 8080 Klon aus der Soviet Union habe ich auch hier und bei meinen NE555 bin ich mir auch nicht sicher.

Vorallem bei Chips wie dem XR2206 ist es ein segen klone zu bauen.
 
Das nennt man Clone. Nicht nur Chinesen sondern auch Asiaten und Vietnamesen fälschen es.
 
auch explodierende Akkus, das kann einen Wohnungsbrand auslösen ,
Samsung hatte wohl im Note 7 auch welche verbaut ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen