Apple ersetzt defekte iPad 4 aus Mangel an Geräten nun mit iPad Air2

Das iPad 4 von Apple ist schon in die Jahre gekommen: Demnächst fällt der Startschuß für das neueste Betriebssystem iOS 11, die Lagerbestände für das vor fünf Jahren auf den Markt gekommene Apple Tablet sind aber leer gefegt. ... mehr... Apple, Tablet, iOS, iPad 4 Bildquelle: Apple Apple, Tablet, iOS, iPad 4 Apple, Tablet, iOS, iPad 4 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin ja dafür, dass Apple mein durch immer langsamer laufende iOS Updates zur Unbenutzbarkeit getriebenes iPad 2 gegen ein neueres Modell eintauscht!
 
@bamesjasti: 1. gibt es leider keine aktuellen Updates mehr und 2. ist dein Gerät 6 Jahre alt und funktioniert noch. Meckern auf ganz hohem Niveau ...
 
@bamesjasti: Also mein iPad 2 läuft mit aktuellen iOS absolut einwandfrei.
 
@bamesjasti: Dieser Schwachsinn von wegen "Verlangsamung durch Updates" ist schon zigmal widerlegt. Wer solchen Bullshit nachplappert, hat noch nie im Leben ein Apple-Gerät besessen und ist einfach nur ein Troll ...
 
@Hape49: Erzähl mir bitte nichts von "Schwachsinn"...Das Problem ist nicht, dass es nicht läuft, sondern dass das Ding 10 sekunden braucht um nen Browser zu öffnen und weitere 10sekunden, bis man ne Website ansteuern kann. Bis winfuture geladen ist vergehen weitere 10 Sekunden. Das Gerä arbeitet mit konstant 10mb verfügbarem Arbeitsspeicher. Ich würde liebend gerne wieder mit iOS 5 oder 6 arbeiten - hat zwar Sicherheitslücken, war aber schnell...
 
@bamesjasti: Was heißt denn "nen Browser"? Dann benutz halt den verdammten Safari! Dass WinFuture mehr aus Werbung besteht als aus Seite, ist auch jedem klar - dann benutz eben Wipr oder einen anderen AdBlocker, dann lädt es auch schneller. Und vielleicht solltest du mal über einen schnelleren Internet-Zugang nachdenken?
Und dann würde mich noch interessieren, woher du weißt, dass dein iPad nur 10 MB freien Arbeitsspeicher hat? Was ist mit dem Rest? Wie viele Apps hast du denn offen? Oder willst du mir erzählen, dass allein das OS allen Arbeitsspeicher permanent belegt?
Und zum Schluss: Das Ding ist 6 Jahre alt! Was erwartest du denn?
 
@Hape49: browser ist safari, ipad ist frisch zurückgersetzt und hat nur stock apps. hintergrundaktualisierung ist deaktiviert. was ich erwarte ist eine geschwindigkeit die vergleichbar ist mit dem neu zustand. wenn apple das nicht mehr in annehmbarer weise gewährleisten kann dann sollten keine neuen updates released werden oder man sollte downgrades ermöglichen.
 
@bamesjasti: Dein Browser ist nicht Safari, sondern Google Chrome (wie auf deinem Screenshot zu erkennen) - das ist schon mal der größte Speicherfresser. Und bei all den Apps, die du draufhast, kannst du mir auch nicht erzählen, das iPad sei frisch zurückgesetzt und hätte nur Stock-Apps drauf. Ich sehe Google Maps, Skype und einiges mehr. Sollen das Stock-Apps sein? Klar, niemand verbietet dir, alles Mögliche zu installieren, aber dann jammere hier nicht rum von wegen Apple sei mit dem angeblich aufgeblasenen iOS schuld, dass du keinen Arbeitsspeicher mehr hast ...
Mal ganz blöd gefragt: Beendest du eigentlich die Apps auch korrekt? So mit hochwischen? Ich habe nämlich den Eindruck, dass viele Leute das gar nicht wissen und immer alles offen haben.
 
@Hape49: a) chrome ist drauf, wird aber nicht benutzt, b) die hintergrundaktualisierung der apps ist deaktiviert und c) ich habe keine lust mehr das problem zu erklären. es ist sicher die schuld der apps, dass das ipad mit einer handvoll installierter apps unbenutzbar langsam ist, obwohl beim neukauf 150 apps installiert waren und ich die apps auch nie geschlossen habe. du hast recht, back dir nen keks, ich habe keine lust mehr!
 
@bamesjasti: Also eine Internetseite öffnen dauert bei Dir 30 Sekunden..... bist Du denn der ansicht (a) das ist leider normal beim iPad2 oder (b) schon aussergewöhnlich.

Mir dem RAM kann auch nicht sein. Was sind denn bitte die RAM-Fresser?

Hast Du das Pad überhaupt mal zurückgesetzt?

EDIT:
Hoppala! So beleidigt? :D
 
@tomsan: keine ramfresser - stock ios 9.3
war mit früheren ios versionen deutlich schneller
 
@bamesjasti: *Du* meintet doch, dass der RAM weg ist, bis auf 10MB.
Deswegen die Frage: was sind denn die RAM-Fresser bei dir.
 
@tomsan: der ramfresser heißt iOS - ist fast nichts installiert. Siehe Bild: https://goo.gl/5uleVH - habe aktuell sogar 30mb frei^^
 
@Hape49: Und wer meint, dass bei der Erhöhung des Software-Umfangs, die Systemanforderungen dauerhaft gleich bleiben, hat noch nie im Leben sich mit Software befasst.
 
@floerido: Wo wird denn bei iOS bitteschön der Software-Umfang erhöht??? Seit JAHREN bleiben die Standard-Apps immer dieselben, aber sie werden eben gerade perfektioniert und nicht aufgeplustert. (Mit den letzten iOS-Versionen sind die Download-Größen des kompletten OS sogar kleiner geworden.)
 
@floerido: Nur weil (angeblich) mehr Software installiert ist, bedeutet es auch, dass alles beim Starten geladen werden muss?! Ist doch nun völlig hupe, ob Apple nun mehr Apps liefert. Wobvei doch eher das Gegenteil der Fall ist. Kannst doch nun endlich mal auch Standardsoftware kicken.

Klingt eher so, als hätten diejenigen, die mit schwammigen Formulierungen wie "Software-Umfang" sich noch nie im Leben mit Software befasst ;)
 
@bamesjasti: in der Zwischenzeit auch mal neu aufgesetzt? Wenn man über Jahre immer nur die Updatea aufspielt ist das auch ein ganz schöner Bremser. Versuchs mal :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96