Samsung widerspricht: Tizen keineswegs so löchrig wie behauptet

Der koreanische Elektronikriese Samsung hat Berichten über schwerwiegende Sicherheitslücken bei seinem Linux-Betriebssystem Tizen zurückgewiesen. Den Meldungen zufolge soll Tizen eine Vielzahl von Schwachstellen aufweisen, die eine massive ... mehr... Betriebssystem, Linux, Tizen, MeeGo, Smartphone OS Bildquelle: Samsung Betriebssystem, Linux, Tizen Betriebssystem, Linux, Tizen Web

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was sollen die auch sonst sagen. Samsung war aber noch nie für gute Software bekannt.
 
Was denn nun, er hat die Lücken bei einem Samsung TV ausgenutzt, aber Samsung sagt, die TVs wären nicht betroffen?
 
that's not a bug, that's a feature...
 
Was TV betrifft wäre mir ein vollwertiges Android (Play Store Nutzung), eventuell auch später Win10 (Win32-Support, ARM/Cloud...) beides mit entsprechend angepasster Obefläche. Bisher konnten mich die TV nicht überzeugen da alles viel zu eingeschränkt/träge ist.
 
@PakebuschR: Hersteller wie Sony setzen ja schon auf integriertes Android TV. Und per Sideload kann man auch jede beliebige Android App, die nicht für den TV veröffentlicht wurde auf den Fernseher bringen.
Dennoch würde ich mir niemals so einen Fernsher kaufen. Denn Updates werden nach 2-3 Jahren eingestellt und ein TV ist mir dann doch zu teuer, um alle paar Jahre einen neuen zu kaufen.

Dann doch lieber einen einfachen Fernseher mit angeschlossener NVIDIA Shield. Und wenn die keine Updates mehr bekommt, kaufe ich halt notegedrungen eine neue Box, die dann wesentlich günstiger ist als ein neuer Fernseher.
 
@chrisko2001: Ja mit den Updates wäre schon ein Problem bei Android, hatte ich auch schon bei bekannten das dann einige Dinge Plötzlich nicht mehr gingen und ein Update verlangt wurde was es natürlich nicht gab. Wirklich brauchen tut man das ganze nicht aber dennoch eine nette spielerei, mehr ist es im Moment auch wirklich nicht und das Smartphone verbindet sich heute auch schon drathlos zum TV und macht ihn teil schon zum "PC".
 
@PakebuschR: Android-Fernseher haben - wie Android generell - ein eigenes Verhältnis zur Sicherheit, daß ich dann doch lieber Tizen nehmen würde, wäre ich gezwungen zu wählen. Und zwar aus Sicherheitsgründen. Von Google-Spionage will ich jetzt gar nicht anfangen. Außer automatische Updates sehe ich auch keinen Verwendungszweck für smarte Features, da an unseren TVs XBox und PCs hängen, bei denen schon die Bedienung der Apps und Dienste mehr Spaß macht als über die TV-Fernbedienung.
 
Ein moderner nicht smarter TV mit fehlendem Mikrofon, fehlender Kamera oder gar fehlendem Netzwerkzugang wäre super. Wer Bock auf mediale Inhalte hat, kann Chromecast, Fire, PS4, XBox, PC, einen DVD-Player oder [was auch immer] verwenden.
 
@erso: Einfach nicht ans Netz hängen, dann ist alles gut, mache ich mit meinem auch so :) Und meiner neuer Fernseher wird auch nicht ans Netz kommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:15 Uhr Bluetooth Kopfhörer Kabellos In Ear Sport Ohrhörer Bluetooth Headset Joggen V5.0 Stereo-Sound mit Ladestation und Mikrofon für IOS Android Samsung Huawei HTCBluetooth Kopfhörer Kabellos In Ear Sport Ohrhörer Bluetooth Headset Joggen V5.0 Stereo-Sound mit Ladestation und Mikrofon für IOS Android Samsung Huawei HTC
Original Amazon-Preis
35,68
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,32
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,36