Erschreckend große Anzahl an VPN-Apps ist auf Android unsicher

So genannte Virtual Private Networks (VPNs) gelten mittlerweile als eine wichtige Maßnahme für den Schutz der Privatsphäre, vor allem dann, wenn man unterwegs ist. Doch viele Apps, die einen entsprechenden Dienst auf Android bieten, halten nicht ... mehr... Sicherheit, Vpn, F-Secure, Freedome Sicherheit, Vpn, F-Secure, Freedome Sicherheit, Vpn, F-Secure, Freedome

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja, die Appstores sind genauso groß wie die Anzahl unfähiger Entwickler.
Das ist der Punkt, der immer wieder sauer aufstößt: Die reine Anzahl an Apps ist nicht ausschlaggeben für die Qualität, denn crap bleibt auch in großer Anzahl crap.
Klar, je größer der Store, desto wahrscheinlicher ist es eine App mit Qualität zu finden, aber eigentlich müsste jede einzelne App vorher auf ganz bestimmte Attribute geprüft werden.
Leider ein Ding der Unmögichkeit.
 
Kann das Android nicht von Haus aus?
 
@Blackspeed: Ist ne gute Frage.. W10m hat das ja bereits integriert.
 
@bLu3t0oth: naja.. zum teil ja
 
@Blackspeed:
Bestimmte Protokolle ja.
OpenVPN funktioniert nicht.
Oft wollen sich die Leute aber auch einfach nicht damit beschäftigen und installieren einfach die App des Herstellers
 
@Blackspeed: Seit Android 4 http://www.tecchannel.de/a/vpn-unter-android-einrichten,3277607,2
 
@Blackspeed: aktuelles Android (seit mindestens 5) geht zur FritzBox! ohne Zusatzsoftware.
 
Was ist dann da so zu empfehlen? darf auch ruhig 1-2-3 Euro im Monat kosten......
 
@rush: Steht doch im Text.
 
Man sollte erwähnen, dass es in diesem Bericht um VPN Services (z.B. wg. IP Verschleierung) geht und nicht um VPN ansich.
Wer einen Tunnel in sein eigenes LAN aufbauen will, braucht in der Regel kein Geld auszugeben. Wer ne Fritzbox hat, kann mittels in Android intergiertem IPSec Client, ohne Zusatzsoftware einen VPN Tunnel nachhause aufbauen. Wer ein NAS (z.b. Synology) oder ein Raspberry besitzt, kann den Tunnel über das Openvpn Protokoll aufbauen. Dafür gibts für Android kostenlose Apps, sogar direkt von Openvpn.
 
Gibt es eine Liste der getesteten Apps oder sehe ich die nur nicht bzw. unter den Links sehe ich nur die 10 schlechtesten und 10 besten aber nicht alle 283?

Ich hab letztens in China ein paar ausprobiert. Die meisten hatten allerdings Geschwindigkeitsprobleme oder konnten sich erst nach vielen Versuchen connecten. Für CyberGhost VPN hatte ich eine Mitgliedschaft und das ging bei mir gar nicht (in Deutschland geht es bei mir). Auch ein anderer Bezahlanbieter Seed4Me wo ich einen Testaccount hatte ging nicht. Immerhin hat bei diesen der Support geantwortet. Am besten lief die meiste Zeit bei mir das "kostenlose" "Turbo VPN" und würde da gern wissen wie "schlecht" es abschneidet :)
Den SuperVPN der auf Platz 3 mit Malware steht hatte ich auch benutzt aber nur kurz weil er nicht so gut lief.
 
VPN-Verbindungen werden von Android schon seit jeher ohne zusätzliche Software unterstützt, ich nutze das selbst auch.

Also entweder habe ich etwas furchtbar wichtiges übersehen, oder das ist nur ein weiterer Fall von "selber schuld, wenn man für jeden Scheiß grundlos eine extra Software installiert"...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr BingoFit Fitness Armband mit Schrittzähler Uhr Wasserdicht IP67 Fitness Tracker Aktivitätstracker Pulsuhren Smartwatch Fitness Uhr Pulsmesser mit Schlafmonitor für Damen Herren KinderBingoFit Fitness Armband mit Schrittzähler Uhr Wasserdicht IP67 Fitness Tracker Aktivitätstracker Pulsuhren Smartwatch Fitness Uhr Pulsmesser mit Schlafmonitor für Damen Herren Kinder
Original Amazon-Preis
26,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,09
Ersparnis zu Amazon 18% oder 4,90