Microsoft Edge: Verknüpfung taucht ungefragt auf dem Desktop auf

Edge ist und bleibt der "Haus-Browser" von Windows 11 und wird auch gerne genutzt. Viele bevorzugen aber dennoch Chrome, Firefox und Co. und löschen die Edge-Verknüpfung vom Desktop. Seit Kurzem taucht diese ungefragt wieder auf - Mi­cro­soft geht der ... mehr... Microsoft, DesignPickle, Browser, Logo, Edge, Microsoft Edge, Spartan Browser, project spartan, Spartan, Microsoft Spartan, Edge Chromium, Microsoft Browser, Edge Browser, Projekt Spartan, Microsoft Edge Insider, Microsoft Edge Browser Microsoft, Browser, Logo, Edge, Microsoft Edge, Spartan Browser, project spartan, Spartan, Microsoft Spartan, Edge Chromium, Microsoft Browser, Edge Browser, Projekt Spartan, Microsoft Edge Insider, Microsoft Edge Browser

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe dies nach dem letzten Windows 10 Update auch gehabt. Aber zum Glück ist das Löschen der Verknüpfung leicht, was man aber nicht von dem Löschen des Browsers selbst sagen kann. Der ist mittlerweile so tief im System drin, dass man ihn nicht mehr los wird. Leider.
 
@Shavanna: Und du nutzt wahrscheinlich den komplett anderen und viel besseren Chrome, oder? ;)

(Dass die quasi baugleich sind, kapiert der eine oder andere immer noch nicht...)
 
@DON666:
Es ist richtig das der Edge auf Chrome basiert.
Denn habe ich immer wieder Probleme gehabt.
Der Chrome ist der Browser der am wenigsten Probleme macht.
Daher nutze ich den unter Windows immer.
Unter Mac ist der Safari mein Hauptbrowser. Chrome habe ich da aber auch installiert.
 
@DON666: Ich benutze Opera. Auch Opera basiert auf Chrome. Also warum nutze ich ihn?
Weil er mir so viel bietet, so viel drin ist was man je nach belieben ein und ausschalten kann. Genau deshalb benutze ich einen auf Chrome basierten Browser der nicht Chrome oder Edge ist.
 
@DON666: Da muss ich dich enttäuschen: Ich nutze aus Überzeugung Firefox.
 
War bei mir nach dem letzten Edge-Update so, aber nicht einfach "mittendrin".
 
Hab das "Problem" auch, musste allerdings feststellen, dass das passiert, wenn sich Edge ungefragt selbstständig aktualisiert (was es früher definitiv nicht tat)
 
@greeny69: Im Windows Task Scheduler sind Einträge für Microsoft Edge Hintergrund-Updates auf Zeitplan.

Die kannst du löschen. Jedoch, bei dem nächsten manuellen Update (oder MS Edge Update durch WinUpdate), werden diese Einträge wieder hinzugefügt.

Google Chrome benutzt Task Scheduler für Hintergrund-Updates auch.
 
@Tom 1: Ist ja auch sinnvoll. Diese Update-Verweigerer konnte ich noch nie verstehen.
 
Über meinen Desktop bestimme immer noch ich und irgendwelches automatisiert aufgezwungenes Gerümpel fliegt sofort 'raus. In meinem Systemstart ist ein Script, welches für mich verschiedene Dinge erledigt.
Sinngemäß habe ich folgende Zeile hinzugefügt:
DEL C:\Users\Public\Desktop\Microsoft Edge.Lnk
oder so ähnlich; habe jetzt keine Lust, den genauen Namen der Lnk-Datei nachzusehen.
Die Anlage des Icons ist mit Sicherheit kein MS-Bug, das ist gewollt. Der Laden nervt von Jahr zu Jahr mehr, aber leider bin ich aufgrund benötigter Anwendungen auf die MS-Win-Plattform angewiesen, sonst hätte ich mich spätestens ab Win8 schon ausgeklinkt.
 
@DocDbase: Hat vielleicht auch jemand der Minusklicker ein Gegenargument? Was an meiner Äußerung mißfällt denn hier so sehr? Nein, ich bin kein Apple- oder Linux-Verfechter, aber es stört mich generell, wenn Betriebssysteme bzw. Hersteller mich gängeln und an meinem System Änderungen vornehmen, die nicht technisch zwingend erforderlich sind. Mein Autohersteller schraubt mir auch nicht jeden Tag irgendetwas Neues ans Auto.
Übrigens macht Adobe es mit dem Reader auch so: Regelmäßig grüßt das Desktop-Icon.

Edit: Tippfehler korrigiert.
 
Man, man, man, ist es denn so schwer?

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\EdgeUpdate]
"CreateDesktopShortcutDefault"=dword:00000000

Und aus die Maus!
 
Macht der Adobe Acrobat Reader auch schon immer so bei jedem automatischen Update.
Das macht die Sache nicht besser, aber ist jetzt auch kein Weltuntergang.
 
Also seit Win10 löscht Windows meine Firefox Verknüpfung alle 2-3 Wochen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:10 Uhr Hoto Laser Entfernungsmesser Bluetooth, Entfernungsmesser mit Oled Hintergrundbeleuchtung M/In/Ft, Messbereich: 30M, Type-C Aufladbar Lasermessgerät, 2 Messmodi, ± 2 mm GenauigkeitHoto Laser Entfernungsmesser Bluetooth, Entfernungsmesser mit Oled Hintergrundbeleuchtung M/In/Ft, Messbereich: 30M, Type-C Aufladbar Lasermessgerät, 2 Messmodi, ± 2 mm Genauigkeit
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
46,57
Ersparnis zu Amazon 33% oder 23,41
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!