E-Auto schaltet sich spontan aus: BMW muss bei iX, i4 & i7 nachbessern

In Deutschland reicht ein Update aus der Ferne, in anderen Ländern muss man tausende Fahrzeuge zurückrufen. In der Batterie-Steuerung von BMW iX, i4 und i7 kommt es zu Problemen, die zu einer spontanen Abschaltung führen können. ... mehr... BMW, Arnold Schwarzenegger, BMW iX, Salma Hayek BMW, Arnold Schwarzenegger, BMW iX, Salma Hayek BMWUSA@YouTube

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lässt sich per Abo sicherlich wieder starten.
 
Genau DAS habe ich bei meinem Verbrenner (Opel Insignia) auch gehabt.
Ausrollen oder Kupplung treten und neu starten. 3 mal im Jahr...
Den Fehler haben sie nie gefunden...
E-Autos machen bei mir alles in allem weniger Probleme als Verbrenner.
 
@Pascal_Merten: Da würde ich auf die Kraftstoffpumpe tippen. In der Theorie gehen die nie kaputt, praktisch kann eine angeschlagene Pumpe aber genau das Verhalten zeigen. Bei vollem Tank schafft es die Pumpe dabei noch gut den Sprit zu pumpen, weil das Gewicht des Sprits hilft. Wird der Tank dann leerer hakt's ab und an und die Zufuhr wird unterbrochen. Kupplung treten, rollen lassen, einkuppeln und er läuft erstmal wieder. Oder eben anhalten, neustarten und er läuft erst mal wieder. Bei unserem alten Skoda hab ich drei Jahre gebraucht, bis ich drauf gekommen bin. =)
Das ist aber kein Serienproblem, sondern ein Einzelfall. Im Gegensatz zu den Problemen von BMW.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Teslas Aktienkurs in Euro
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!