Statt 720p-Steinzeit: DAZN will Fußball "bald" in Full-HD übertragen

Nach einer deutlichen Preiserhöhung geht der Sport-Streaming-Dienst DAZN dazu über, Spiele der Fußball-Bundesliga und UEFA Champions League schrittweise in einer Full-HD-Auflösung auszustrahlen. Bisher beschränkte sich die Qualität der Übertragungen ... mehr... Streaming, Logo, Stream, Fußball, Sport, icon, Bundesliga, Übertragung, Fussball, Dazn Streaming, Logo, Stream, Fußball, Sport, icon, Bundesliga, Übertragung, Fussball, Dazn DAZN

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow die Zukunft von gestern schon morgen!
 
@fieserfisch: Aber immerhin schon für den Preis von übermorgen. ;)
 
720p, Full HD. Was für ein veralteter Schrott.
Jeder Fernseher den man heutzutage kauft hat 4k.

Und selbst bei Amazon, Netflix usw. ist 4k noch immer eher selten anzufinden.
 
Die können von mir aus in 50k übertragen, aber nicht für 29,99€
 
Um den Preis sollte 1080p das minimum sein und keine Erwähnung wert
 
ARD/ZDF übertragen im hochmodernen 720p Verfahren . Und das kostet nur 18.36€
 
@lonley29: "Beim Antennenfernsehen DVB-T2 HD sind alle regional verfügbaren HD-Programme der ARD in Full HD mit 1920×1080 Pixeln bei 50 Vollbildern pro Sekunde (1080p50)?"
 
@JoeGER94:
Aber netterweise aus dem 720p-Bild auf 1080 hochgerechnet. Yeah...
 
@lonley29: ich könnte jedes mal kotzen, wenn ich mal wieder eine richtig gute Doku von ARTE oder einem anderen ÖR entdecke und mir der Genuss dann durch die grauenvolle Bildqualität kaputt gemacht wird.
 
@FuzzyLogic: Gerade da ist doch durch die Mediatheken eine Verfügbarkeit von hohen Qualitäten kaum ein Problem. Die Inhalte gibt es häufig in 1080p oder sogar teilweise in UHD.

Aber auch im normalen DVB nutzen die ÖR hohe Datenraten. Auflösung ist nicht alles für die Bildqualität.
 
@floerido: DVB habe ich nicht, schaue ausschließlich über das Internet. Soweit ich weiß wird UHD nur über HbbTV angeboten.
 
@lonley29: Das liegt aber daran, dass es für Fernsehübertragungen kein 1080p gibt. Da gibt es nur 720p oder 1080i. "i" steht dabei für interlaced, also es werden nur Halbbilder übertragen. Und das will der ÖR in Deutschland nicht.
 
deswegen sah das Angebot immer so billo aus ;)
 
Für 30€ im Monat würde ich nichts weniger als 4K erwarten
 
ich interessiere mich zwar nicht für fußball, wenn ich aber sehe was von der ganzen industrie für ein reibach umgesetzt wird, dann wird mir leicht übel - das hat jegliche bodenhaftung verloren.

zum thema: full hd, wow! wir sind anfang der 2000er angekommen! endlich!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!