Tesla verbündet sich mit umstrittener Umweltorganisation, "klagt" Bund

In der Nähe von Berlin entsteht derzeit die erste europäische Gigafactory und der Elektroautobauer Tesla will, dass bereits im Sommer die Produk­tion anläuft. Über mangelnde Unterstützung aus der Politik kann sich Tesla indes nicht beschweren ... mehr... DesignPickle, tesla, Tesla Motors, Fabrik, Gigafactory, Grünheide, Nevada, Gigafactory 4, Giga Berlin, Tesla Fabrik, Freienbrink, Tesla Brandenburg, Baustelle tesla, Tesla Motors, Fabrik, Gigafactory, Grünheide, Nevada, Gigafactory 4, Giga Berlin, Tesla Fabrik, Freienbrink, Tesla Brandenburg, Baustelle

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also umstritten würde ich die DUH nicht nennen, eher vielleicht unbeliebt.
Aber so ist das, wenn man den Finger in die Wunde legt und den Rechtsstaat sowie Unternehmen mit unangenehmen Themen piesakt, bei denen sie kläglich versagt haben.
Eigentlich müsste sowas die Aufgabe des Bundesumweltministeriums sein - so braucht es halt einen externen Anwalt der Umwelt.
Und natürlich nützt dies Unternehmen, die in Zukunftstechnologien investieren, welche Weg von der fossilen Verbrennung führen. Tesla werden nicht die einzigen sein, die der DUH beipflichten möchten. Auch Hersteller von Wärmepumpen, Solarpanelen, Windrädern, Energiespeichern, etc
 
@Irgendware: die DUH erzwingt eigentlich nur juristisch die Umsetzung von Maßnahmen zur Einhaltung von bestehenden Umweltgesetzen. Verstehe ehrlich gesagt auch nicht, wieso Leute sauer auf die DUH sind, wenn es in der Folge dann z.B. zu Fahrverboten kommt. Verantwortlich für die Luftqualität ist die jeweilige Kommune und wenn zu solchen Maßnahmen wie Fahrverboten kommt, dann nur weil die Politik vorher versagt hat.
 
ich finde eher die überschrift umstritten.

Die Umwelthilfe deckt eher das umstrittene Vorgehen uns Regierenden nicht oder nicht genug gegen zu hohe Luftverschmutzung vorzugehen.

Gilt man neurdings als umstritten, wenn man sich wagt den Staat verklagt sich an Gesetzen und Verordnungen zu halten, wo die höhstwerte für Luftverschmutzung seit über 10 Jahren festgschrieben sind und den Staat gerichtlich dazu zwingt maßnahmen zur ergreifen das verschmutzung Werte Gesetzeskonform werden.
 
@ibecf: Wir alle sind uns einig, dass die DUH nicht umstritten ist.
Die Überschrift ist also dumm gemacht oder Clickbait, wie so oft hier.

Das Vorgehen von Tesla hingegen ist ganz sicher umstritten und absolut seltsam.
 
@pcfan: naja, umstritten ist die schon. Es gibt ja sogar Politiker, die versucht haben ihr die Gemeinnützigkeit abzuerkennen. Umstritten heißt ja nur dass drum gestritten wird, und das ist so.
 
Als nächstes sollte sich Tesla noch mit Förstern "anfreunden". Für jedes überwiesene Bitcoin bitte 1000 Bäume pflanzen lassen.
 
@Jonas_D: Tesla pflanzt bereits Bäume, obwohl sie es nicht müssten.
 
@MrDI: Doch wenn die Genehmigung da ist müssen die auch Ausgleich und Ersatzmaßnahmen machen und das ist meist irgendwo Streuobstwiesen, Bäume oder was auch immer pflanzen. Allerdings gibt es keine AuE Flächen mehr wo man das machen kann denn diese sind danach nicht mehr antastbar und können nicht so schnell umgewidmet werden etc.
Daher zahlen die meisten in ein Ökokonto ein oder gleich die Strafe.
 
ein "Freund des Gerichts" ist auf der Seite einer der beteiligten Parteien? In der Formulierung klingt es nach einem ziemlich korrupten Gericht ....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Teslas Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:40 Uhr WiFi & Bluetooth 5.0 Audio Vorverstärker Receiver Platine, Wireless Multizonen-Heim-Stereo-Musikschaltungsmodul mit Airplay Spotify-Anschluss für DIY-Vorverstärker - Arylic Up2streamWiFi & Bluetooth 5.0 Audio Vorverstärker Receiver Platine, Wireless Multizonen-Heim-Stereo-Musikschaltungsmodul mit Airplay Spotify-Anschluss für DIY-Vorverstärker - Arylic Up2stream
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
42,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,50

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!