Cyberlandr: So sieht ein Camper-Konzept für Teslas Cybertruck aus

Auf Basis des von Tesla 2019 vorgestellten Cybertrucks will ein Start-up einen sehr spacigen Wohnmobil-Aufsatz bauen. Cyberlandr plant dabei einen typischen Pickup-Camper-Aufsatz, der aber viel Luxus und noch mehr technische Raffinesse bieten soll. mehr... Cybertruck, Camper, Cyberlandr, Wohnmobil, Glamping Cybertruck, Camper, Cyberlandr, Wohnmobil, Glamping Cyberlandr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Cybertruck... der Manta des 21. Jahrhunderts.
 
Das Konzept erinnerte mich irgendwie an Jeremy Clarkson's Peugeot-Camper. ^^

https://www.youtube.com/watch?v=I7g08nwEmyY
 
@Johnny_2018: Das war ein Zidröhn, kein Pöhschoh :-)
 
@d7pe: dat hat mich heher an ein DeLoreähhnn DeEMzeh-12 erinnert.
 
@Johnny_2018: Kam mir auch direkt in den Sinn. Nur etwas durchdachter...obwohl ist ja nen E-Auto...der muss nicht Tanken! also immer ausgefahren lassen :D...aber Vorsicht an Klippen (wenn "Freunde" in der Nähe sind).
 
Toll man kauft sich Zubehör für was was noch nicht erschienen ist und ggf. für Deutschland keine Zulassung erhält.
 
@zivilist: Dann sollte "man" halt einfach abwarten, wo siehst Du da ein Problem?
 
@zivilist: Wenn die Welt ständig auf Deutschland warten würde...wir würden alle noch mit Bargeld bezahlen und faxen. Wir sind hinten dran. Finde es gut, dass die anderen uns beim Thema Fortschritt nicht beachten. Das würde sie nur ausbremsen.
 
@Matico: Bargeldabschaffung ist also Fortschritt? Ziemlich kurz gedacht...
 
@tommy1977: Die Abschaffung ist mir egal. Ich will nur digital und kontaktlos bezahlen können. Da ist auch gar nix kurz gedacht denn der Gang zum Geldautomaten und das Vorhalten und Tauschen von Metallscheiben und Papierscheinen ist umständlich, dreckig, langsam und vieles mehr. Mir kann auch keiner mehr Geld klauen. Nur um nochmal ein weiteres Beispiel anzuführen.
 
@Matico: Und wenn den oberen deine Nase nicht passt, ist der Geldhahn ruckzuck zugedreht. Dann kannst du dir nicht mal mehr ein Brötchen kaufen. Nächstes Thema....Trinkgeld...gerade im Einzelhandel und der Gastro ein wichtiger Punkt, welcher diese Jobs lukrativ macht. Es gibt viele Beispiele, warum Bargeld ein wichtiges Backup zur digitalen Währung ist.
 
@tommy1977: Oftmals kannst du Trinkgeld schon digital geben und das ohne Abzug von Steuern. Und selbst wenn du jetzt anführst, dass du nicht weisst ob der MitarbeiterIn das Geld wirklich bekommt gibt es sicher digitale Alternativen mit denen du Geld von einem Handy auf das nächste bekommst und zwar so einfach, dass auch hier keine Gegenstände mehr getauscht werden müssen. Es ist alles möglich. Du siehst nur die Risiken, ich nur die Chancen. Nur die Risiken zu sehen ist eben sehr Deutsch. Andere Länder leben diese Art des Zahlungsverkehrs seit Jahren, oftmals ist Bargeld ungern gesehen. Und keiner vermisst es. Datenschutz ist sicher ein Thema, hier geht es aber eben dann wirklich auch darum, am Datenschutz zu arbeiten anstatt weiterhin Metallscheiben und buntes Papier zu tauschen. Es macht keinen Sinn.
 
@Matico: Die Risiken sind aber real. Inzwischen traue ich unseren Oberen alles zu...ein "falscher" Post und der digitale Weg wird gekappt. Das klingt vielleicht nach Verschwörungstheorie, ist aber trotzdem ein realistisches Szenario, auf welches ich es nicht ankommen lassen will. Kurzum...wer ausschließlich digital bezahlen will, kann dies gern tun, aber im Gegenzug bitte auch akzeptieren, dass es immer noch mehr als genug Menschen gibt, welche lieber physische Werte (Brötchen gegen 50 Ct.) "tauschen". Ich zahle auch sehr oft digital, da wir aktuell gezwungen sind, viele Dinge online zu bestellen. Da ist Paypal auch mein Freund, aber eben nicht ausschließlich. Ich wünsche mir einfach, dass Alternativen erhalten bleiben, welche mir mehr Individualität ermöglichen. Und um das nicht falsch zu verstehen...ich bin ein großer Verfechter der Digitalisierung...aber eben nicht kompromisslos in allen Lebensbereichen.
 
@tommy1977: Ich akzeptiere deine Meinung. Auch wenn du vor mir in der Schlange stehst und in einer Geldbörse nach passenden Metallscheiben suchst. Eins verstehe ich nicht, wieso denken immer alle, dass wir mit Geld frei und mit digitalen Zahlungsmöglichkeiten eingesperrt sind? Auch im digitalen Bereich gibt es mit Cryptos etc. weiterhin Möglichkeiten. Das komplette einschränken der Möglichkeiten deiner Person ist mit digital und analog schwierig. Das wird auch immer so bleiben.
 
SIeht spannend aus, aber der Bettumbau sieht verdammt aufwändig aus...
 
@TomW: Jep, richtig lustig wird es wenn man gemütlich im Bett liegend dem draußen prasselnden Regen zuhört aber dann doch mal gerne einen Kaffee hätte. Bin früher schon mal mit 'ner kleinen Wohnkabine auf der Ladefläche meines Pickups unterwegs gewesen, gegenüber dem Konzept war die riesig!
 
Wenn ich das Auto immer sehe, muss ich an meine Amiga Jugend denken, besser gesagt an das Spiel "Hunter"
https://m.youtube.com/watch?v=RgFPnocmf7Q
 
Also wenn ich mir nur die reine Textbeschreibung durchlese, ohne die Bilder oder das Video anzusehen, dann klingt das, als wäre das eine komplette Bude mit mindestens 50 m² Fläche... ;)
 
@DON666: Wäre doch fein, dann kann man die Kiste als fahrbare WG untervermieten :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Pthtechus GPS Kinder Smartwatch Wasserdicht IPX7Pthtechus GPS Kinder Smartwatch Wasserdicht IPX7
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
89,99
Blitzangebot-Preis
41,79
Ersparnis zu Amazon 16% oder 8,20

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!