Elon Musks SpaceX erhält millionenschwere Aufträge vom Pentagon

Elon Musks Raumfahrtunternehmen ist vor allem für seine zivilen Ak­ti­vi­täten bekannt, die man zumeist gemeinsam mit der NASA umsetzt. Doch SpaceX ist auch für militärische Aufgaben offen und konnte sich nun zwei millionenschwere Aufträge sichern. mehr... DesignPickle, Weltraum, Raumfahrt, Spacex, Rakete, Spaceship, Raketenstart, Falcon Weltraum, Raumfahrt, Spacex, Rakete, Spaceship, Raketenstart, Falcon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"159,7 Millionen Dollar" ist in diesem Geschäft nicht besonders viel.
Aber für Musk besser als nichts.
 
@Al Bundy: Sperrgut Tarif,... Frachtkosten für zwei Killer-Satelliten?
 
@Al Bundy: Das Vermögen von Musk ist schon richtig heftig, wenn man sich einfach nur mal vorstellt, dass er einfach mal eine privat Person ist.
 
@iCheefy: Und? Das Vermögen ist erarbeitet mit Ideen und Risikobereitschaft. Wenn Du ähnliches schaffst wie er, wirste auch reich.
 
Das sind die Typen, die die Welt besser machen wollen. Mit Ihrer Technologie. Na danke. Als nächstes kommen die Atomsprengköpfe auf die Teile. Na zumindest kann die erste Antriebsstufe wiederverwendet werden.
 
@RATTENBAER: Willkommen in der Realität, es ist essentiell nötig für den weltfrieden dass die amis neben anderen militärmächten stark sind
 
@RATTENBAER: In der global vernetzten Welt in der wir leben muss es Geheimdienste geben, die alle technischen Mittel ausreizen. Die Terroristen und Schurkenstaaten von heute tuen dies in ihrem Rahmen auch, und der wächst täglich. Terroristen sind nicht mehr nur ungebildete Bauern mit AKs.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!