Nvidia GeForce RTX 3090: Leaks verraten Größe, Preis und mehr

Nvidia steht kurz vor der Enthüllung der GeForce RTX 3000-Serie auf Basis seiner neuen GPU-Architektur Ampere. Anfang September soll es im Rahmen eines Online-Events soweit sein. Nun machen Infos die Runde, die weitere Details zu den neuen ... mehr... Gaming, Logo, Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Grafik, Geforce, Grafikchip, Nvidia Geforce, Grafikeinheit, Raytracing, GeForce Now Bildquelle: Nvidia Gaming, Logo, Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Grafik, Geforce, Grafikchip, Nvidia Geforce, Grafikeinheit, Raytracing, GeForce Now Gaming, Logo, Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Grafik, Geforce, Grafikchip, Nvidia Geforce, Grafikeinheit, Raytracing, GeForce Now Nvidia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich war anscheinend zu lange weg.
Für 1400€ hätte man vor 10 Jahren noch ein Komplettsystem der Oberklasse bauen können.
 
@Tomelino: Vor ein paar Jahrzehnten hat eine Top 32MB Grafikkarte 400,- DM gekostet.
 
@ttoG: Vor 30 Jahren hat ein einfacher PC 4500.-DM gekostet und der Deskjet 500C dazu ganze 1500.- DM. Heute kostet es etwas weniger, den Rest machen die Stromkosten aus. ;-)
 
@bebe1231: Drucker werden heute doch nicht mehr gekauft, sondern finanziert: Anzahlung beim Kauf und Ratenzahlung für den Rest über Tinte/Toner.
 
her damit endlich. meine 2080ti muss weg
 
@Razor2049: sry du kannst dir natürlich gerne kaufen was du willst aber aufgrund deines Konsumentenverhaltens können die ihre Mondpreise verlangen. Die Mehrleistung wirst doch " kaum " wahrnehmen außerhalb von Benchmarks. Ich gönne dir aber trotzdem die Freunde. Aber " Sinnvoll " kann man das schwer nennen vor allem bei der Grafikkarte die du jetzt schon hast.
 
@Bullz: lol die Merhleistung wird man kaum wahrnehmen? Dein ernst? Selbst die Olle 3080 wird schneller sein als die 2080Ti. Und die 2080 Ti Pfeift aus allen Rohren trotz wassergekühlt und übertaktet. Die Karte ist ein Witz für Aktuelle Games. Und der Preis ist mir scheiss egal solange ich mehr leistung erhalte. Leider muss ich wohl auf nen Wakü Block erst mal warten, das ist das einzige was mich nervt
 
@Bullz: Ah ja - Wasserkühlung und übrtaktern und adnn wundern dass die aus dem letzten Loch pfeift......
 
@Klapprechner: stimmt ganz vergessen, auf luft und weniger hz macht sie natürlich mehr fps. Au backe-Made My Day:)

Gott sei dank gibts so Spezialisten wie dich^^
 
@Bullz: Lass ihm doch sein Hobby. ;-) Andere geben mehr als 20k für ein Auto aus, obwohl es sie auch nur von A nach B bringt, oder 800 EUR für ein Handy.
 
@Razor2049: ich spiele mit 3440x1440 (21:9) und meine 2080 Ti Gaming Trio kommt auch sehr häufig an ihre Grenzen. Ich brauche durchgehend mindestens 100 FPS oder besser 118 FPS durchgehend (Gsync + FPS Lock).

Freue mich wahnsinnig auf die neue 3090... allerdings hoffe ich, dass es später keine 3090 Ti gibt.
 
@Schildbrecher: ja nur die größe macht mir etwas sorgen derzeit, die bekomm ich so jedenfalls ohne größeren Umbau nicht ins gehäuse rein:)
 
@Razor2049: Meine 2080Ti unter Wasser auf 2,1//9K packts auch nicht auf wqhd 144 zu halten auf Ultra.Bin aber zuversichtlich,dass Ampere dies endlich schaffen wird ohne Regler zu schieben zu müssen.Habe meine 2080Ti auf 235Watt gedeckelt,damit taktet sie in der Regel voll durch,fällt aber auch ab und zu mal auf 2045.Das ganze dann bei etwa 42° GPU.Kann ich mit leben.Bin gespannt aufn 1.9.
Grüße
 
@Sl!mo: kenn ich zu gut, ich kann die neuen auch kaum noch abwarten. Ich hoffe zudem das am Streaming codec nochmal rumgespielt wird
 
@Razor2049: Ich schick dir meine Adresse. Kannst mir dann die alte Karte zusenden.
 
@pcfan: klar und ich dir meine Überweisungsdaten zuvor^^
 
Solche Monsterkarten brauchen wir auch, damit der Stromverbrauch noch weiter in die Höhe schießt, als hätten wir eine zweite Erde im Keller.

Auf der einen Seite begrenzen wir die Saugleistung von Staubsaugern auf das nötigste, auf der anderen Seite vergeuden wir Strom durch immer Lestungshungrigere PCs... Chapeau!

Wer's braucht...
 
Hätte ja kein Problem damit 1.4K für ne Graka rauszuauen aber so kurz wie deren Lebenszyklus ist find ich das iwie schwachsinnig.
 
@Aerith: wieso? ich hab ne 980ti seit 5 Jahren und jetzt wird es zeit für eine 3080 oder 3090. Zwingt dich doch keiner jede Generation eine neue Karte zu kaufen.
 
@wolver1n: Naja mit meiner 1080ti mach ich nicht mal 100 fps also denke ich wirst du mit deiner 980 ti bei zb. COD gerade mal 30 bis MAXIMAL 50 fps ankommen. bei gleichen Einstellungen im Grafikbereich
 
@Aerith: Solange du nicht alles auf Max Ultra 4 k 240 Hz spielen willst, reicht auch ne Karte der 10 er Generation (von 2016) oder sogar der 9er Generation.

Also 4-6 Jahre würde ich jetzt nicht als extrem kurzen Lebenszyklus sehen.

Wenn man immer Top dabei sein will, muss man halt alle 1-2 Jahr wechseln, das ist der Preis dafür immer den lämgsten zu haben.

Ich bin mit meiner 1070 immer noch voll zufrieden.
 
@pcfan: Hab auch eine 1070, jedoch an einem 4K screen.
4K ist mit der Karte nicht wirklich drin. Jedenfalls nicht wenn man nicht bei ~30FPS rumeiern will.
 
@Aerith: Außer man stellt halt alles andere auf niedrig.

Ja, aber 4k ist halt auch ein Enthusiast Segment. Und wenn man das will, muss man investieren.

Hättest du aber aus der selben genartion ne 1080TI, wäre es weniger problematisch und meine Aussage zum Zyklus stimmt immer noch.
 
@pcfan: Jo, die karte wurde halt zu einer Zeit gekauft als ich noch keinen TV am Rechner hatte.

Generell wäre bei meinem Ivy System mal ein overhaul fällig. Nur leider siehts atm bei Intel mau aus und ich trau AMD nicht wirklich über den Weg. Die AMD Systeme die ich in der Vergangenheit hatte warn instabile Kisten. :D
 
Warum müssen neue Grafikkarten immer so übertrieben groß sein? Eine die zumindest etwas kompakter als der Vorgänger ist wäre schon eine Sensation.
 
Wozu braucht man sowas? Mit LibreOffice reize ich die nicht aus oder? :)
 
@PitBrett: puhhh ... bei LibreOffice wird's eng werden :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:49 Uhr Minisforum Windows 10 Pro Mini PC, Intel Celeron N4100 Quad-Core Prozessor, 8 GB DDR4 128 GB SSD Desktop-Computer, Unterstützung von 4K HD@60Hz/HDMI VGA Anschluss/Dual WiFi/Gigabit Ethernet/BT 4.2Minisforum Windows 10 Pro Mini PC, Intel Celeron N4100 Quad-Core Prozessor, 8 GB DDR4 128 GB SSD Desktop-Computer, Unterstützung von 4K HD@60Hz/HDMI VGA Anschluss/Dual WiFi/Gigabit Ethernet/BT 4.2
Original Amazon-Preis
239,00
Im Preisvergleich ab
189,99
Blitzangebot-Preis
202,22
Ersparnis zu Amazon 15% oder 36,78