Apple steht durch Coronavirus vor einem Einbruch der iPhone-Verkäufe

Das Coronavirus ist und bleibt auch ein Thema bei den großen IT-Kon­zernen: Denn trotz aller Beteuerungen, dass die Produktion bei Foxconn und Co. ungehindert weitergeht, wird es Folgen geben. Damit rechnet jedenfalls der anerkannte Apple-Experte ... mehr... China, Virus, Coronavirus, Pandemie Bildquelle: Gerd Altmann/CC0 China, Virus, Coronavirus, Pandemie China, Virus, Coronavirus, Pandemie Gerd Altmann/CC0

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Steht vor einem Einbruch der Verkäufe"...
"Damit RECHNET jedenfalls der anerkannte Apple-Experte Ming-Chi Kuo."
'Nuff said...
 
Schnell die Gelegenheit nutzen den Absatz für dieses Quartal anzukurbeln.... kauft Ihr Leut beim Vater Abraham...ähm...Apple...^^
 
Haja da ein Apfel Gerät mehr als das Doppelte kostet was es eigentlich Wert ist, werden sie es schon verkraften :D
 
@avril|L: es ist wert, was die Leute bezahlen ...
 
@avril|L: Das was "usbln" sagt. Genau so funktioniert der Markt. Für dich ist es den Preis nicht wert, für viele andere schon. Wäre es das nicht, würde Apple nichts verkaufen. So einfach ist das. :P
 
Der Terror, der um dieses Coronavirus gemacht wird, nimmt langsam groteske Züge an. Ich arbeite selbst in einer Klinik, und die Ärzte sagen klipp und klar: Vergesst bei der ganzen Panikmache nicht, euch gegen Grippe impfen zu lassen, denn DAS ist nach wie vor die ernstzunehmendere Gefahr. Und genau wie bei der Grippe ist eine Ansteckung mit dem Coronavirus nur für gewisse Risikogruppen gefährlich. Der "Otto-Normalo", der sonst keine besonderen Gebrechen hat, wird auch das wie eine normale Erkältung oder einen grippalen Infekt aussitzen. Man sollte es dann halt mit dem zwischenmenschlichen Kontakt nicht übertreiben, aber das gilt ja sowieso bei Infekten jeglicher Art.

Und wenn jetzt der arme Apfel so arg drunter leiden muss, naja, dann werden selbst die das irgendwie knapp überstehen. ^^
 
@DON666: Ja, Du hast recht. Aber bereits letztens gab es hier die Diskussion mit Vergleich zur Grippe und die Gefährlichkeit der Grippe wurde nicht akzeptiert. Selbst die Aussagen des Robert-Koch-Instituts werden nicht akzaptiert. Die sagen: "Die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland durch die neue Atemwegserkrankung aus China ist aktuell weiterhin gering. (Stand 04.02.2020)"; "Todesfälle traten allerdings bisher vor allem bei Patienten auf, die bereits zuvor an schweren Grunderkrankungen litten." - Und im Vergleich dazu: In der aktuellen Grippewelle sind bisher in Deutschland 7000 Infektionen und 42 Tote bekannt. Die Grippesaison hat aber gerade erst begonnen.
 
Jetzt kommt heraus, dass Bill Gates doch irgendwie involviert ist.
Überrsschungsrelease: Windows Phone 2.0 XD
 
Dann hat Apple halt weniger Absatz. Alle anderen aber auch, da alle in China produzieren lassen bzw. zumindest wichtige Konponenten von dort kommen. Somit ist doch in Relation gesehen alles in Ordnung. -.-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:29 Uhr USB PC Lautsprecher Set, 10 Watt Holz Handgemacht 2.0 Stereoklang, mit 3,5 mm USB-Stromversorgung Intelligente Geräuschreduzierung Der Lautstärkeregler Mini-Lautsprecher Perfekt für TV, PC, Notebook ?USB PC Lautsprecher Set, 10 Watt Holz Handgemacht 2.0 Stereoklang, mit 3,5 mm USB-Stromversorgung Intelligente Geräuschreduzierung Der Lautstärkeregler Mini-Lautsprecher Perfekt für TV, PC, Notebook ?
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,79
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,20