Intel-Roadmap: "In Moore We Trust" - In zehn Jahren Chips mit 1,4nm

Intel glaubt weiterhin fest an das Mooresche Gesetz, das besagt, dass man alle zwei Jahre eine Halbierung der Chipgröße erreichen kann. Dies behauptet der Halbleiterkonzern jedenfalls in einer gegenüber Partnern gezeigten Roadmap, laut der man in 10 ... mehr... Intel, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Ice Lake Bildquelle: Intel Intel, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Ice Lake Intel, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Ice Lake Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, ob Intel dies schafft, bezweifel ich mal angesichts der derzeitigen Performance.
 
@skyjagger: Wer gibt dir Minus für so einen Kommentar? Intelfanboy oder Knallfrosch? Hier zum Ausgleich von mir ein +.
 
*fg* Klar... Glauben kann man, was man will. Trump glaubt ja auch, er wäre ein Top Präsident. Und Merkel ist auch von sich überzeugt, obwohl nur Schwachsinn entschieden wird.

Dann darf auch Intel glauben, was sie wollen. Liefern wird dann AMD, was Intel sich vornahm.
 
@Hanni&Nanni: In diesem Vergleich stimme ich aber eher für Intel... :)
 
@skyjagger: Na... Wenn Du Dich da mal nicht täuschst. Intel zeigt derzeit sehr deutlich, dass sie den Anschluss zu 7nm verpasst haben. Nicht einmal die 10nm schaffen sie. Von daher müssen sie jetzt richtig Geld in die Hand nehmen, um AMD wieder auf den 2. Platz zu schicken.

AMD wird derweil an der 7nm-Fertigung arbeiten, um die 8-Kern-Chiplets zu verbessern und somit die Ausbeute zu erhohen. Ansonsten wird es vom 3900 und dem 3950 definitiv nicht genug geben, um die Nachfrage zu decken.

Naja... Warten wir es ab. In jedem Fall ist der Ryzen ein Sieg für den Kunden. Intel muss die Preise senken, um Konkurrenzfähig zu bleiben und AMD liefert endlich wieder gute CPUs. Mein i7 6700K wird wohl bald sicher in den Ruhestand geschickt. Dann wird es ein AMD 3950. Endlich mal richtig viele Kerne, die recodieren können. :-)
 
die chiphersteller sollten mal anfangen silizium als das material des 20. jahrhunderts anzusehen

ich glaube (nur so in die glaskugel geguckt) hier wird man in den nächsten jahren /Jahrzehnten scheitern...
evtl werden es graphen oder was ganz neues...
 
also 2021 7nm? ist amd da nicht schon lange? warum lässt intel nicht einfach bei tsmc fertigen?
 
@Normenn12596702: Naja wenn sie schon eigene Fabriken haben wär es komisch das aufzugeben. Es wär auch extrem schwierig davon wieder weg zu kommen
 
@Verbrutzelmann: klar. Aber den Stolz kann man doch gerade bei Seite lassen und fremdfertigen. Besser als das amd wieder erstarkt
 
@Normenn12596702: Das wär kurzfristig gesehen sicher klug, aber Intel hat genug kohle auf der seite um kurzfristigen erfolg ignorieren zu können und stattdessen langfristig zu denken.
Wenn sie jetzt fremdfertigen lassen entgeht ihnen zu allererst einmal das knowhow für den neuen Fertigungsprozess. Das könnte es in der zukunft um einiges schwieriger machen, da das knowhow für den nächsten fertigungsprozess vermutlich darauf aufbaut. Das könnte im extremfall Intel an Auftragsfertiger binden, was langfristig gesehen weniger Marge bedeutet.

Ich persönlich glaube von daher nicht, dass eine Entscheidung ist, die sich an Stolz orientiert.
 
@Normenn12596702: Weil die Fertigungsverfahren von Intel gänzlich anders sind als von den anderen Herstellern welche schon "7nm" fertigen. Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Aber es ist nun mal Marketing was zählt und nicht die Fakten dahinter.
 
Also, das Einzige, was sich jedes Jahr halbiert, ist der Betrag am Ende des Monats der im Portmonee übrig bleibt ;)
 
@Annettekrum: *fg* Dann solltest du die Zeit, beim Chef Lohnverhandlungen zu führen, einfach mal verdoppeln.
 
Intel träumt wohl jede Nacht davon :-). Die schaffen nicht einmal seit Jahren 10nm.
 
Wer's glaubt wird seelig. Ich schätze, dass 5nm gegen 2025 kommen. Und weniger dann erst gegen 2030.
 
in 10 jahren 1,4nm
... eher seit 10 jahren auf 14nm ... :P
 
ich würde auch sagen wir haben doch schon ewig 14nm oder? Wann ging es mit 14nm los?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:39 Uhr TV Box, Android 10.0 T95 TV Box mit Allwinner H616 Quad-Core 64-Bit-ARM Corter-A53-CPU Mali G31 MP2 GPU 4 GB RAM, 128 GB ROM 6K Auflösung 2.4 GHz, 5 GHz WiFi 100M LAN Enternet BT 5.0TV Box, Android 10.0 T95 TV Box mit Allwinner H616 Quad-Core 64-Bit-ARM Corter-A53-CPU Mali G31 MP2 GPU 4 GB RAM, 128 GB ROM 6K Auflösung 2.4 GHz, 5 GHz WiFi 100M LAN Enternet BT 5.0
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
49,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 10