Star Citizen: Macher durchbrechen die Marke von 250 Millionen Dollar

Die Weltraum-Simulation Star Citizen ist zweifellos eines der umstrit­tensten Gaming-Projekte der jüngsten Zeit, ja vielleicht aller Zeiten (wenn es da nicht Duke Nukem Forever gegeben hätte). Chris Roberts und Co. haben nun einen neuen finanziellen ... mehr... Gaming, Spiele, Games, Science Fiction, Star Citizen, Chris Roberts, Weltraumsimulation, Cloud Imperium Games, Sci Fi Bildquelle: Cloud Imperium Games Gaming, Spiele, Games, Science Fiction, Star Citizen, Chris Roberts, Weltraumsimulation, Cloud Imperium Games, Sci Fi Gaming, Spiele, Games, Science Fiction, Star Citizen, Chris Roberts, Weltraumsimulation, Cloud Imperium Games, Sci Fi Cloud Imperium Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob das noch vor dem "echten" HL3 rauskommt?
 
@LMG356: kommt wahrscheinlich gleichzeitig raus ;o
 
@LMG356: Wird aber auf jeden Fall eher fertig, als der Berliner Flughafen.
 
@blindman: meinst? Oktober 20 ist ja aktuell geplant ^^
 
Das schlimmste an star citizen ist wirklich die community und damit meine ich nicht nur die fanboys sondern die hateboys genauso. Ich hasse die fanboys die jeden S........n von CR bejubeln und ich hasse die hateboys die alles schlecht reden und die wollen dass das Spiel failt. Toxic community.
 
@braumeister: Perfekt zusammengefasst.
 
@braumeister: https://i.imgflip.com/22zs7k.jpg
Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.... Haters gonna hate.
Diese Extremistenfans gehen mir immer auf den Senkel. War bei GoT auch schon so.... das MUSS MAN SEHEN, SOOO GEIL!!!111elf
 
Wenn es kommt freu ich mich und wenn es nicht kommt, ja dann hab ich halt ein paar Euros in den Sand gesetzt. Solange spiele ich weiter Freelancer ;-)
 
@FlatHack: geht das noch? Hab die Tage mal geschaut was es in der Richtung neues gibt und bis auf singelplayergames wie X4 (wozu das denn) kommt eigentlich nur Elite Dangerous an sowas ran, was aber auch nicht so toll sein soll.
 
@MOSkorpion: Ja geht noch, versuch mal den Server Crossfire, da gibts nen guten Mod mit schöner Grafik etc. :)
 
@FlatHack: ich weiß gar nicht genau ob ich noch die cd davon hab geschweige denn den Key. Sonst würde ich das tatsächlich machen.
 
Wieso rechnet eigentlich jeder damit, dass es jemals eine finale Version des Spiels geben wird? Es ist spielbar und ich sehe keinen Grund, warum es sich nicht um ein Projekt handeln sollte das kontinuierlich weiterentwickelt wird so lange das Geld fließt. Ich wäre mir also gar nicht mal sicher ob es überhaupt vorgesehen ist, dass irgendwann mal ein finales Produkt gibt. Fände ich persönlich sogar gut; ein Spiel das mit der Zeit immer besser wird und immer detalierter und umfangreicher ist doch nicht verkehrt. In so fern gefällt mir das Konzept von Star Citizen ziemlich gut.
 
@MoeD: Kann es ja, GaaS ist keine Neuerfindung und es gebe auch genügend Bezahlmodelle wie etwa mit Saisons (oder weiterhin für Schiffe) usw.
Dennoch wäre es gut, wenn es offiziell mal ein offizielles Release gibt und aus dem Alpha Stadium rauskommt, hinter dem es sich ein bisschen versteckt.
Statt auf diverse neue Spielmodi (wo sie eh schon Performance Probleme haben) und neue Schiffe, usw. zu setzen, wäre es halt nur schön, wenn sie mal es "veröffentlichen".
Dazu müssten sie aber mal ein wenig an der Basis noch schrauben und bei den Kosten sich teilweise hinter dem "Alpha Stadium" zu verstecken ist aus meiner Sicht den Supportern gegenüber nicht gerechtfertigt.

Nja, ich verfolge es weiterhin, aber sollten halt voranschreiten.
Allerdings sinkt mit jedem Jahr die Erwartungshaltung und das Interesse (vor allem wenn man an einigen Stellen keinen wirklichen Fortschritt zur 2014 Spielphase sieht).

Aber immer noch besser vom Vorgehen als John Romero (Night Work Games) bei Blackroom.
 
@MoeD: Mein Problem mit dem aktuellen Stand ist, dass die Schiffe teils viel zu teuer sind. Ich kann der reichste Spieler sein, aber ohne Echtgeld kann ich das Schiff nie wechseln. Daher warte ich zB auf eine finale Version, bevor ich da anfange. Mal abgesehen davon, dass es ja dann auch nochmal einen Serverreset geben wird.
 
@bigspid: So weit ich weiß kann sich die Schiffe mittlerweile auch mit Spielgeld kaufen.
Davon abgesehen kann man ja auch sein Starter-Shiff aufrüsten denke ich. Du kannst Dir im Spiel Kanonen, Schild-Generatoren usw. kaufen wenn ich das richtig gesehen habe und man muss nicht gleich unbedingt das Schiff wechseln.
Ich spiele seit ein paar Tagen das zweite Mal das Free Fly-Event und hab alleine in dieser Zeit (nach dem ich mich beim ersten Mal mit Steuerung und Co. vertraut gemacht habe) bereits mit Kopfgeld-Missionen, illegalen Transportgeschichten und Co. einen Kontostand von 230.000 UEC. Ich bin mir nicht sicher, aber dafür bekommt man glaube ich schon kleinere Schiffe und mit ein bischen Zeit könnte ich sicherlich die Millionen komplett machen und mir bereits ein schicken Jäger kaufen - ganz ohne die Investition von Echtgeld, abgesehen vom Starter-Paket.
 
@MoeD: Ja aufrüsten geht, aber neue Schiffe gibt's aktuell tatsächlich nur gegen Echtgeld. Das find ich etwas schade. Und eben der Serverreset der angekündigt wurde. Bei Spielen wie SC steckt man unfassbar viel Zeit rein. Wenn dann alles wieder weg ist, weil 2 Jahre später die final erscheint, wärs blöd. Habs zB auch bei Destiny schon gehasst, als der zweite Teil einen hard reset gebracht hat...manche Waffen haben einfach sehr viel Aufwand gekostet die freizuschalten und plötzlich ists weg.
 
Das Game hat fast das doppelte an Entwicklungskosten eines GTA5 gefressen und ist immer noch in der Alpha Phase. Das muss man sich mal vor Augen führen.
 
@iBlecheimer: gta5 ist ein tolles game, aber aus technischer Sicht hat sich da nichts getan seit ewiger Zeit.
 
@iBlecheimer: SC ist auch deutlich umfangreicher als ein GTA5 und damit meine ich nicht nur die Größe der Spielwelt.
Ist schwer beide Spiele miteinander zu vergleichen, da beide Spiele ein komplett anderes Ziel haben. SC hat ein gigantisches Universum mit allen möglichen Freiheiten (bzw. wird es hoffentlich haben), angefangen bei der Wahl des "Berufes" - Kopfgeldjäger, Händler, Miner, etc. bis hin zu der Freiheit alles alleine zu machen, oder in Gruppen zu agieren. Bei GTA5 beschränkt sich die Freiheit im Grunde auf schießen, laufen, Auto fahren. Es gibt eine vorgebene Story und danach bleibt dir eine riesige Sandbox. Nicht falsch verstehen, ich habe bei SC genauso meine Zweifel, wie viele andere auch und auch GTA5 ist für mich eines der besten Spiele der letzten Jahre. Mir geht es hier nur um deine Aussage bzgl. der Entwickliungskosten.
 
@Bananajoe311: "SC hat ein gigantisches Universum mit allen möglichen Freiheiten"... Ich korrigiere: "SC soll ein gigantisches Universum mit allen möglichen Freiheiten haben".
SC hat momentan gar nichts was den Zeit- oder Geldaufwand rechtfertigen würde.
 
@mlodin84: In die Entwicklung eines neuen BMW i4 fließen allerdings auch Milliarden, und am Ende ist es nur das... ein Auto. Erst mal abwarten, die Früchte einer Investition zeigen sich oftmals erst sehr spät.
 
@mlodin84: dann guck dir mal planet tech4 an und was alles hinter dem game steckt. Das Spiel ist jetzt schon technisch aufwendiger als jedes andere game. Oder sag mir ein Spiel was mehr bietet.
 
@mlodin84: Nun, wie ich bereits geschrieben habe, wird es den Umfang hoffentlich irgendwann haben, aber das was man aktuell sieht finde ich für eine Pre-Alpha auch schon beeindrucken, wenn man von der Performance mal absieht. Den größten Aufwand haben bisher sicher die vielen Anpassungen an der Engine bzw. die Grundlagenschaffung für die die vielen (potenziellen) Möglichkeiten verursacht. Das gesamte Ausmaß wird daher vermutlich erst sichtbar, wenn das Spiel sich der finalen Version nähert, bzw. einer Version, die für den offiziellen Live-Betrieb vorgesehen ist.
 
@Bananajoe311: Und das Tempo beider Spiele ist sehr unterschiedlich. Bei SC ist man verdammt träge unterwegs, verglichen mit dem flinken GTA V, das auch mal für ne halbe Stunde zwischendurch unterhalten kann. Hat beides seine Vor- und Nachteile.
 
ich kenn mehrere die da gespendet haben und inzwischen mehrere pakete haben, und mir sogar nen paket abgeben wollten,weil es ja bestimmt nächstes jahr kommt, so wie jedes jahr, nächstes jahr kommt es aber sicher.

Da sie immer neue Ideen haben, ohne vorher mal die Grundidee abzuliefern ist kein ende in sicht, den fans ist es egal, und obwohl ich space games mag, freelancer war grade auf mod servern super, hab ich derzeit 0 interesse mich mit einem game zu beschäftigen das vielleicht in 5-10 jahren kommt
 
Nur mal so eine Frage am Rande.
Seit wann gibt es dieses "Spiel" und wann war eigenlich der ursprüngliche Fertigstellungstermin?
Ich frage nur mal so, ob es sich lohnt da einzusteigen oder ob ich vorher schon ins Gras gebissen habe.
:)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte