iPad Pro: Apple baut die drei iPhone 11-Kameras wohl ins Tablet

Dass Apple bei seinem iPhone-Event in der letzten Woche das iPad Pro aussparte, hat offenbar einen guten Grund. Der US-Computerkonzern will sein Tablet für "professionelle" Anwender wohl ordentlich aufrüsten, wo­bei die Kamera im Mittelpunkt steht. mehr... Apple, Design, Tablets, ipad pro, Triple-Kamera, Triple-Cam, iPhone 11 Pro, Mockup, Mock-Up, Drei-Kamera-System Bildquelle: Sonny Dickson Apple, Design, ipad pro, Triple-Cam, iPhone 11 Pro, Mockup, Mock-Up Apple, Design, ipad pro, Triple-Cam, iPhone 11 Pro, Mockup, Mock-Up Sonny Dickson

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Mockup ist einfach nur furchtbar... wer macht denn sowas?
 
@ZappoB: apple :-(
 
@wertzuiop123: die Mockups des iPhone Pros sahen auch so mies aus, das finale Design sieht deutlich besser aus.
 
@wertzuiop123: Apple macht Mockups von eigenen Geräten für die Öffentlichkeit? Sicher nicht.
 
@ZappoB: Was soll daran so furchtbar sein? Ist eher ein schlichtes unspektakuläres Design...
 
@bigspid: das Mockup ist technisch gesehen furchtbar, bzw. schlecht genascht.
 
@ZappoB: ... gemacht! :D
 
@ZappoB: ZappoB: Es ist furchtbar!
Bigspid: Was ist daran furchtbar?
ZappoB: Es ist furchtbar gemacht!

Ich bin jetzt auch nicht schlauer als vorher ^^'
 
@bigspid: Es geht mir nicht um den Kamera-Buckel per se, sondern um die "technische" Umsetzung des Mockups. Dies ganz spezielle Mockup sieht furchtbar aus.

bigspid geht es um das Design, ich meine das Modell selbst. Wie kann ich es noch deutlicher sagen? Sieht aus, als ob jemand mal schnell einen 3D-Druck auf ein bestehendes iPad geklebt hätte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple das so auf den Markt bringt, zumal man ja nun die Umsetzung beim iPhone 11 (pro) kennt.
 
Die Kamera ist wohl ein Witz oder?
 
@BartHD: vermutlich, siehe iPhone Leaks vs. Realität
 
Das sieht furchtbar aus. Ich verstehe ja die Leute die sagen sie brauchen unbedingt eine Kamera im iPad, aber das nimmt ja immer schlimmere Züge an.
 
Also wenn Apple das tatsächlich vorhat, dann würden sie das in etwa so machen wie bei den iPhones. Nicht schön aber erträglich. Das was ihr hier zeigt ist ein übler Fake, den jeder als solchen erkennt. Was soll die Nachricht also.
 
So, so, ist "Kamera" jetzt also zukünftig DAS besondere Feature bei deren Produkten? Naja...
 
wenn man das pro zum zeichnen und schreiben benutzt, dann stelle ich mir vor das durch den Kamerabuckel das pad ordenlich kippen müsste. stelle ich mir total nervig vor. von der Haptik eines großen pads ganz zu schweigen.

Für mich macht das keinen Sinn, ich bin auch kein Profi-User.
interesanter fände ich, wenn das ipad auf die Kamera des iphone zugreifen könnte, per wlan link oder per Kabelverbindung. Das iphone kommt dann auf ein Standfuss für wackelfreie Bilder und Filme, uber das ipad wird aufgezeichnet und in-the fly das Objektiv bedient und andere Bildeinstellung.

wer ein ipad hat, hat doch meist auch ein iphone, warum keine synergien erschaffen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:49 Uhr Minisforum Windows 10 Pro Mini PC, Intel Celeron N4100 Quad-Core Prozessor, 8 GB DDR4 128 GB SSD Desktop-Computer, Unterstützung von 4K HD@60Hz/HDMI VGA Anschluss/Dual WiFi/Gigabit Ethernet/BT 4.2Minisforum Windows 10 Pro Mini PC, Intel Celeron N4100 Quad-Core Prozessor, 8 GB DDR4 128 GB SSD Desktop-Computer, Unterstützung von 4K HD@60Hz/HDMI VGA Anschluss/Dual WiFi/Gigabit Ethernet/BT 4.2
Original Amazon-Preis
239,00
Im Preisvergleich ab
189,99
Blitzangebot-Preis
202,22
Ersparnis zu Amazon 15% oder 36,78