Huawei Mate 30: Termin des Launch-Events in München bestätigt

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei hat bestätigt, dass die Mate 30-Serie in München vorgestellt wird und einen offiziellen Termin für den Launch der Geräte genannt. In westlichen Ländern könnte sich der Re­lea­se jedoch aufgrund der ... mehr... Smartphones, Huawei, Google Android, Gerüchte, Leaks, Android 9.0 Pie, Huawei Mate 30 Pro Bildquelle: iChangeZone Smartphones, Huawei, Google Android, Gerüchte, Leaks, Android 9.0 Pie, Huawei Mate 30 Pro Smartphones, Huawei, Google Android, Gerüchte, Leaks, Android 9.0 Pie, Huawei Mate 30 Pro iChangeZone

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klar hat Huawei das Recht das "offizielle" Android zu verwenden. Es ist doch Opensource. Und Huawei ist einer der mit den meisten Beiträgen an Änderungen in Android. Nur die Google Dienste... Aber ganz ehrlich, braucht man nicht. Das Ding könnte mein nächstes Smartphone werden.
 
@kingstyler001: Brauchst die nicht? Ich bin mir sicher ziemlich viel Entwicklung in aktuellen Apps ist abhängig von diesen Diensten. Ich bin mir auch sicher den Google App Store braucht man ..
 
@-adrian-: Man braucht den Google Appstore keinesfalls. Huawei verkauft in China und co. ebenfalls Geräte. Die funktionieren auch blendend ohne den Google Zwang.
 
@Mr.Lucius: wir sind aber die westliche Welt..das sind zwei unterschiedliche Internet und app Welten die du hier vergleichst
 
@-adrian-: In China bekommst du die gleichen Apps minus die paar Apps von Google. Und selbst die kannst du dir einfach installieren. Hab ich mit meinem Tablet auch gemacht - gekauft in China, dann Appstore draufgepackt und Gmail und co runtergeladen (die gibts in den chinesischen Appstore Varianten natürlich nicht)
 
@kingstyler001: Es geht nicht nur um die Android Lizenzen. Es geht um die Lizenz für USB, Qualcom Modems usw usw, selbst für den 3,5er Klinkenstecker liegen die Lizenzen bei US Unternehmen.
 
@kingstyler001: nun ich gebe dir recht... man braucht es nicht und ich kenne sogar einige die das sogar explizit nicht wollen.

Leider WILL die Mehrheit das aber unbedingt. Hier geht es um Facebook, Snapchat, WhatsApp... alles Applikationen welche der 0815 ohne die Google-Dienste nicht aufs Handy bekommt und auch nicht upgedatet bekommt.
> Ich weiß schon, das nachzuinstallieren ist doch kein Problem, bla bla bla, aber die Leute wissen noch nicht mal was sie brauchen würden. Die fragen nur: "wo muss ich klicken damit ich snapchat..."

Daher wird das im westen kein Verkaufsschlager werden, wenn nicht Google drauf ist.
> Das Huawei eigene Ökosystem ist leider noch zu schmalspurig und bietet aktuell weniger als Windows Phone damals geboten hat.
 
Nur allein die camera sieht besser aus als iPhone.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen