AMD Ryzen 3000: Noch mehr Leistung dank neuer Chipsatz-Treiber

Für die AMD Ryzen 3000 Prozessoren steht ein neuer Chipsatz-Treiber zum Download bereit, der den CPUs mehr Performance beschert. Erste Tests mit dem dadurch beschleunigten Ryzen 9 3900X zeigen den Leistungs-Schub vor allem bei ... mehr... Amd, Ryzen, Zen Bildquelle: AMD Amd, Ryzen, Zen Amd, Ryzen, Zen AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wollte mir mal nen schönen gaming lappi zulegen. Gibts da schon was mit amd ryzen und rtx? (2080).
 
@mTw|krafti: https://geizhals.de/?cat=nb&xf=11293_9+8920+-+RTX+2080
 
@wertzuiop123: ja, danke. aber is alles intel nicht amd, soweit ich das sehe.
 
@mTw|krafti: Zen 2 Mobile in der lässt wohl noch auf sich warten.
 
@Bautz: Ja Zen 2 basierende Chips in Notebooks kommen erst nächstes Jahr. Die APUs/mobilen Chips sind leider nicht gut benannt.

Ryzen 2500U = Ryzen Kerne der 1. Generation (Zen, 14nm, Ryzen 1x00 auf dem Desktop)
RyZen 3500U = Ryzen Kerne der 2. Generation (Zen+, 12nm, RyZen 2x00 auf dem Desktop)

Erst RyZen 4000 wird in Notebook 7nm bringen.
 
@mTw|krafti: Da wirst du länger warten dürfen. AMD ist im Consumermarkt ne kleine Nummer. Da hat Intel in der Vergangenheit ja dafür gesorgt. Das heißt, Rechner von der Stange sind meistens Intel Systeme. Und Laptops sind nunmal Rechner von der Stange.
Dazu kommt noch, dass die Ryzenmodelle für Notebooks erst noch kommen und auch andere Chipsätze brauchen und es dafür auch entsprechende Mainboards für Laptops braucht. Heißt, stand jetzt, wirst du da nichts bekommen.
 
@FatEric: okidoki, danke.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen