Nintendo Switch: Hardware-Upgrade der Konsole steht kurz bevor

Neben der Einführung der Switch Lite plant Nintendo ein Hardware-Up­grade für die normale Switch-Konsole. Aus offiziellen Dokumenten geht hervor, dass der Hersteller neue Prozessoren und Speicher einsetzen wird. Eine Switch Pro oder ein XL-Modell ... mehr... Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Switch, Epic Games, Fortnite Bildquelle: Nintendo Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Switch, Epic Games, Fortnite Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Switch, Epic Games, Fortnite Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, in irgendeiner Art und Weise wird sich das sicher positiv auswirken, und seien es etwas bessere Ladezeiten, ein etwas flüssigerer Menüaufbau o. ä. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sie verbesserte Hardware absichtlich exakt so einbremsen, dass man überhaupt keinen Unterschied zur alten Version merkt. Wäre ja hirnrissig.
 
@DON666: es muss nicht zwangsweise "bessere" hardware sein. Es ist andere hardware. Evtl einfach nur günstiger in der Herstellung.
 
@DON666: Nicht wenn es dann deutlich weniger Strom verbraucht und der Akku deutlich länger hält.
 
@DON666: Denke man nimmt den Tages X1 wie er ist und hat nur einen Shrink unternommen. Sollte in besserer Akkulaufzeit und weniger Abwärme enden wie Du sagtest.
 
@DON666: Es wird vermutlich einfach nur eine neue Revision, wie es auch bei der PlayStation und der Xbox üblich ist. Die Hardware bzw. der SoC wird in kleinerem nm-Maßstab gefertigt, was eine günstigere Produktion bei geringerem Energieverbrauch ermöglicht. Also nichts Neues.
 
die wollen doch bestimmt nur den Hardware Fehler beseitigen der es möglich macht
die Switch zu Hacken ohne das Nintendo da mit 'nem Bios Update entgegen wirken kann ?!

Nur so 'ne Vermutung, ich hab da mal sowas gehört ....
 
@Willy3333: wurde das nicht iirc schon an anderer stelle (tegra-firmware oder so) gemacht
 
@Willy3333: der ist schon seit einem Jahr oder so beseitigt.
 
Warum nennt man mehr Leistung eigentlich "Pro-Version"? Dürfen nur Pro?s mehr Leistung haben?
 
@feikwf: Du glücklicher hattest wohl kein Latein.
 
@FatEric: Also ich hatte Latein, aber "für" wird das "Pro", das die IT-Firmen heutzutage immer wieder gerne für ihre Produkte benutzen, wohl kaum heißen, sondern doch eher eine Ableitung von "Professional" sein.

Was allerdings "Pro?s" sein sollen, erschließt sich mir auch nicht. Selbst wenn man das Fragezeichen durch einen Deppenapostroph ersetzen würde, käme da (wie wir alle wissen) ja immer noch kein Plural von "Pro" bei raus... ^^
 
@DON666: Das Minus kommt mal nicht von mir. Aber Pro hat eben noch andere Bedeutungen. Eben auch "vor". Das modell steht also vor dem alten. Generell ist pro eben positiv besetzt und contra negativ. Wobei man natürlich auch den Effekt mitnimmt, dass man "pro" auch als die Abkürzung von professionell ansieht. Letztendlich gehts um Marketing und dann werden solche Begriffe wie auch ultra gerne verwendet.
 
@FatEric: Ah, das mit dem "vor" hatte ich irgendwie nicht mehr auf dem Zettel. Ich war aber zugegebenermaßen kein guter Lateinschüler... ^^
 
@DON666: Zum Glück sind hier die Oberschlaumeier unterwegs... Zumindest hast du erkannt, dass in der IT "Pro" für "Professional" steht. Wie z.B. Windows 10 Pro. Und selbst wenn es das Lateinische "Pro" wäre, bedeutet das nicht "mehr Leistung". Was ich gemeint habe waren Pro's. Auch wenn es für dich keinen Sinn macht, für mich ist es die richtige Schreibweise. Denn "Pros" sind Vorteile und "die Pro" klingt einfach beschissen. Also, Pro's = Professionals. Danke für die Unterhaltung.
 
@feikwf: Sorry, aber... Nein. Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber "Pro's" ist wie "Auto's", das geht wirklich nicht. (Ehrlich gesagt tut das sogar etwas weh im Hirn.)

Aber keine Ursache wegen der Unterhaltung. ;)
 
Ich geh davon aus, dass es kein "besserer" Prozessor ist. Es ist sicher weiterhin der Tegra X1.
Aber vermutlich in einem kleineren Fertigungsverfahren.

Das erklaert die geringere Abwaerme und den gesenkten Stromverbrauch.
Das kann sich allerdings trotzdem positiv auf die Performance auswirken. Da somit der Boost laenger gehalten werden kann.
 
Ich wäre schon glücklich über eine Dockingstation die etwas mehr Leistung bringt. Damit dann wenigstens Spiele in 1080p@30fps sauber dargestellt werden können. Für den Handheldmodus ist die aktuelle Leistung mMn in Ordnung.
 
@bigspid: Wie meinst du das genau? Die Leistung kommt trotz Dock ausschließlich aus der Konsole. Diese taktet nur höher aufgrund der externen Stromversorgung. Wüsste daher jetzt nicht wie das Dock die Leistung steigern soll.
 
@cvzone: Indem über USB-C eine externe Recheneinheit angeschlossen wird, auf die dann entsprechende Rechenoperationen ausgelagert werden. Dass also nicht ausschließlich die Konsole die Berechnungen macht, sondern auch das Dock. Das war in den ursprünglichen Plänen zur Switch so vorgesehen. Kenne aber keine Gründe, warum das verworfen wurde.
 
@bigspid: Da irrst du dich. Das Doch beinhaltet quasi keine Technik. Die Switch erkennt den Dock und schaltet quasi in den Boost. Ansonsten ist das quasi nur eine Docking Station, technisch ausgelagert wird nichts. Mag vielleicht mal so geplant worden sein, ist aber definitiv nicht gekommen.
 
@cvzone: Ja ich weiß doch, du verstehst mich nur nicht^^ Ich hätte gern ein Dock, das die Technik beinhaltet. Aktuell ist es das nicht, aber ich würde mir eher ein Dock 2.0 wünschen, anstatt eine neue Konsole zu kaufen ;)
 
@bigspid: Die meisten Spiele werden doch in 1080p und oftmals sogar mit 60fps ausgegeben... Siehe Mario Kart 8 Deluxe, oder Perlen wie Fast RMX. Was die Entwickler machen ist deren Sache, die sind für niedrige Auflösungen und Bildraten verantwortlich.
 
@HaM: Ja nur sind dann meist die Grafikeinstellungen dann auch sehr niedrig. Ich würde mir sowas wie ein Upgrade bei der Xbox One X, nur realisiert durch die Dockingstation wünschen. Am Beamer auf 100" sieht das teils schon recht schlecht aus und ich hab keine Lust eine neue Konsole zu kaufen, weil es bei Nintendo nicht so trivial ist mal kurz die Speicherstände etc. zu übertragen.

Auf dem kleinen Screen mit 720p find ichs echt in Ordnung.
 
Hoffentlich ohne aktive kühlung dann. Kann in der bahn nicht in ruhe zocken weil der lüfter so ein krach macht
 
@pl4yboy_51: Der Lüfter ist leise... Ich habe selbst schon drei Konsolen in meinem Besitz gehabt und jede einzelne hatte einen Lüfter, der absolut leise war.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Stark reduziert: Western Digital und G-TechStark reduziert: Western Digital und G-Tech
Original Amazon-Preis
96,86
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
77,65
Ersparnis zu Amazon 20% oder 19,21