Windows XP in Gefahr: Patch beugt Wurm-Epidemie à la WannaCry vor

Eigentlich war schon vor Jahren Schluss mit dem Support von Windows XP. Das Gleiche gilt auch für Windows Server 2003. Doch anlässlich des Patch-Day für Mai 2019 veröffentlicht Microsoft nun überraschend ein dringend zu installierendes ... mehr... Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Interessant, für Vista gibt es keinen Patch (nein ich verwende das nicht). Würde mich wundern wenn XP, Win7, und folgende betroffen sind und gepatcht werden und ausgerechnet Vista dazwischen wäre nicht betroffen. Wahrscheinlich gibt es für MS zu wenig noch aktive Vista-Systeme um sich die Arbeit zu machen ...
 
@Harald.L: Laut Statista (https://de.statista.com/statistik/daten/studie/828610/umfrage/marktanteile-der-fuehrenden-betriebssystemversionen-weltweit/) sind es weniger als 0,34 % die Vista nutzen, XP immerhin noch 2,46 %.
 
Vermutung: Für Windows 8 und 10 könnte das Problem schon vor einem Jahr mit CVE-2018-0886 gefixt worden sein. Da ging es jedenfalls auch um RDP und Remote Code Execution (RCE).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen