Visual Studio Code: In die Cloud verlagern und per Browser nutzen

Die Bereitstellung des Code-Editors Visual Studio Code als Open Source-Projekt hat es einem externen Entwickler nun möglich gemacht, das Microsoft-Tool auch als Web-Applikation verfügbar zu machen. Das ist nicht nur für die direkte Arbeit mit der ... mehr... Laptop, Entwickler, Programmierer, Drupalcon Bildquelle: Kathleen Murtagh / Flickr Entwickler, Programmierer, nerd, geek, Slashdot Entwickler, Programmierer, nerd, geek, Slashdot Slashdot

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
... oder man hat ein Tablet, auf dem VSCode nativ läuft. Ist finde ich einfacher, als Cloud, zumal GERADE UNTERWEGS die Onlineverbindung tendenziell problematischer ist, als am Schreibtisch.
 
@Kirill: Nativ ist in VSCode fast nichts. Es läuft ja mit JavaScript/TypeScrypt und Electron glaube ich. Also alles Interpretiert.
Man hat also web Technologie mit Frameworks auf dem Desktop gebracht um sie anschließend wieder in die Cloud zu bringen...
Als Machbarkeitsstudie ganz interessant aber für die Produktivität gibt es bessere Editoren in der Cloud/Web.
 
@henne_boy: Nativ ist schonmal der Compiler. Des weiteren kann man das Ding insofern als nativ bezeichnen, als dass es lokal, sagen wir in einer U-Bahn mit schlechtem Empfang, immer noch problemfrei läuft.
 
@Kirill: Diese werden ja in der Regel auch nicht mitgeliefert bei VSCode und müssen separat installiert werden. Diese Anpassbarkeit ist einer der größten Vorteile und laut Artikel ist diese noch nicht 100% unterstützt. Speicherüberwachung und Sockets stelle ich mir auf CloudEditoren/IDS auch umständlich zu nutzen vor.
All die Scripts/Tools die ich in VSCode benutzen laufen nicht alle auf WebTechnik und sind so auch schwerer Online bereit zu stellen. Fraglich ist auch ob alle ShortCuts im Browser genau so genutzt werden können wie als Desktop-Version.

Du solltes die Definition von nativ noch mal Nachschlagen. Laut deiner Aussage könnte man jede Software als Nativ bezeichnen, solange sie kein Internet braucht.
 
@henne_boy: nicht wirklich. VSCode ist einer der besten Editoren / IDEs die es gibt.
 
@Ludacris: Editor ja, IDE nein - den VSCode ist keine IDE.
 
@GODMorph: mit entsprechenden Plugins schon
 
@Ludacris: IDE steht für? Integrated ... Plugins sind nicht Integrated. Du kannst einen Text-Editor zwar erweitern um Funktionen, damit wird es trotzdem keine IDE.
 
@GODMorph: Dann nennen wir es halt E(xtended)DE oder was auch immer, auf jeden Fall hat VS Code von haus aus zig features (zb den debuger, git integration) und ist vollkommen ausreichend für (Web)Anwendungsentwicklung. Im Endeffekt lade ich mir mit den Erweiterungen nur mehr Features dazu wie FTP sync oder Syntax Highlighting oder .md file support oder oder oder - also gleich wie bei den JetBrains IDEs.
 
@Ludacris: "Visual Studio Code is a streamlined code editor with support for development operations like debugging, task running and version control." - sagt zumindest Microsoft und weiter: "It aims to provide just the tools a developer needs for a quick code-build-debug cycle and leaves more complex workflows to fuller featured IDEs."

Also ein Code-Editor der sich mit Plugins erweitern lässt. Wenn Du Dir aber alle Plugins installierst, um eine IDE nachzubauen, kannst Du auch gleich eine IDE benutzen. Das wichtige aber: VSCode hebt keinen Anspruch darauf eine IDE zu sein.
 
@GODMorph: ja das ist mir schon klar, aber eine IDE "st eine Sammlung von Computerprogrammen, mit denen die Aufgaben der Softwareentwicklung (SWE) möglichst ohne Medienbrüche bearbeitet werden können." - und genau das erfüllt VS Code - aber ist im endeffekt auch egal, es ist ja wurscht obs eine IDE oder ein Editor ist, gut ists und fertig
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:40 Uhr MIFA A30 Lautsprecher Bluetooth Boombox, Testsieger 2019 Soundbox Leistungsstarker 30 Watt Wasserfeste, Tragbar - mit Touch-Tasten, TWS und 3D-Stereo-Sound, AUX-IN,12-Stunden-MusikspielenMIFA A30 Lautsprecher Bluetooth Boombox, Testsieger 2019 Soundbox Leistungsstarker 30 Watt Wasserfeste, Tragbar - mit Touch-Tasten, TWS und 3D-Stereo-Sound, AUX-IN,12-Stunden-Musikspielen
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
31,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 8
Im WinFuture Preisvergleich