MicroSD-Karten mit 1 TB sind da: Micron & Sandisk protzen beim MWC

Einige Mobilfunkhersteller werben schon seit ein paar Monaten damit, dass ihre Geräte mit 1 TB MicroSD-Karten umgehen können, die entsprechenden Karten sind bisher aber nicht verfügbar. Jetzt haben beim MWC gleich zwei Hersteller die Welt ... mehr... MicroSD, Speicherkarte, Toshiba UHS-II MicroSD-Karte Bildquelle: Toshiba MicroSD, Speicherkarte, Toshiba UHS-II MicroSD-Karte MicroSD, Speicherkarte, Toshiba UHS-II MicroSD-Karte Toshiba

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
krass. wie 1tb wohl früher ausgesehen hätte, udn wie groß der raum dafür sein musste.
 
@cs1005: Kommt drauf an, wie viel früher:

"Das Gehäuse einer IBM 350 war 1,72 Meter hoch, 1,52 Meter lang sowie 74 Zentimeter breit, insgesamt brachte es die Festplatte auf ein Gewicht von 971 Kilogramm."

Also 1,92 m³ und ne knappe Tonne Gewicht.

Da waren 5 MB drauf.
Davon dann knapp 210 000 Stück für ein Terabyte. (mit 1024 gerechnet)

Das ergibt ein gesamtes Volumen von ca. 405 000 m³ und ein Gewicht von ca. 200 tonnen.
(edit: 200 000t natürlich!)

Ein Olympia Schwimmbecken hat 50 x 25 x 2.5 m, also 1252,5 m³ - man bräuchte also ca. 324 davon um das Volumen von 1 TB mit den Festplatten aufzubauen - das wäre dann schon ein nettes Datenzentrum.

Obwohl IBM mal gesagt hat, dass technisch da etwas mehr als 5 MB draufgepasst hätten, aber sie sich dagegen entschieden hatten, weil niemand so viel Speicher kaufen wollte damals.
 
@pcfan: krass, danke für die mühe. Es ist irgendwie beängstigen wie weit wir heute sind, wie das wohl in noch mal 20 jahren aussehen wird wen nichts dazwischen kommt.
 
@pcfan: Danke, cooles Beispiel! Du hast dich lediglich beim Gesamtgewicht "leicht" vertan. ;) Aber das ist schon extrem beeindruckend.
 
@DON666: Stimmt, ich habe den Faktor 1000 vergessen... 200 tausend tonnen.
Trage das oben mal nach.
 
Verstehe ich nicht. Micron ist mit 100 MByte/s fast am Limit der Schnittstelle und SanDisc packt 160 MByte/s....also deutlich über dem Limit?
 
@escalator: Ich schätze mal damit ist wohl der Controller der MicroSD-Card gemeint. Denn wenn man den Slot per USB-C anbindet kann die Smartphone-Schnittstelle deutlich höhere Raten. Denke mal dass sich da auch noch einiges tut. :)
 
Neu austauschbare schnelle SD-Karte als Massenspeicher und Betriebssystem-Laufwerk ... dann müsste man Live-Medien gar nicht mehr installieren.
 
1. Viele bewerben die Unterstützung mit 2TB, schon damals die Lumia 950(XL). Weil der SDXC Standard eben bis 2TB geht.
2. Gibt es neben SanDisk noch SanDisc? Weil im Artikel oft von SanDisc die Rede ist.
 
@nokiaexperte: Also "SanDisc" finde ich hier dreimal: Einmal bei escalator ein Stückchen höher, und zweimal bei dir... ^^

Das mit der Kapazität wundert mich jetzt auch etwas.
 
@DON666: die haben den Artikel innerhalb 5 Minuten korrigiert, aber kann ja mobil den Beitrag nicht bearbeiten und mir selber Antworten wollte ich auch nicht :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:38 Uhr Mini PC Beelink J34 Windows 10,Computer Desktop Intel Apollo Lake Celeron Processor J3455,DDR3L 8G, M.2 2280 SSD 128G,Supports Extended RAM & SSD/Intel HD Graphics 500/Dual HDMI/Dual WiFi /BT4.0Mini PC Beelink J34 Windows 10,Computer Desktop Intel Apollo Lake Celeron Processor J3455,DDR3L 8G, M.2 2280 SSD 128G,Supports Extended RAM & SSD/Intel HD Graphics 500/Dual HDMI/Dual WiFi /BT4.0
Original Amazon-Preis
219,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
186,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 32,99