Letzte Chance: Ausverkauf bei SSD, SD-Karten, FritzBoxen und mehr

Die Preise für Speicher waren lange auf einem Höhenflug, haben sich jetzt aber langsam wieder beruhigt. Bei Notebooksbilliger.de läuft nur noch heute eine Aktion, bei der SSDs, NAS, SD-Karten & Co deutlich günstiger zu haben sind. mehr... Angebote, NBB, Notebooksbilliger, Data Backup Week Angebote, NBB, Notebooksbilliger, Data Backup Week Angebote, NBB, Notebooksbilliger, Data Backup Week

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob dieser Abverkauf etwas mit den Meldungen von gestern zu tun hat, dass die Speicherpreise deutlich sinken werden?
 
@-=FFKangoroo=-: Abverkauf ist das jetzt keiner. Die Preise sind in etwa die, vom Cybermonday. Aber ja, jetzt die Lager leeren ist wohl besser.
 
"deutlich" günstiger trifft es nicht. Habe mal bei einigen für mich interessanten Produkten verglichen.

Samsung Fit 64 GB: bei NBB nun für 19,99 Euro zu haben, abzüglich 20% (Gutscheincode) also 15,99 Euro. Dazu kommen 3,99 Euro Versand. Hier gleichen die versandkosten also den Vorteil nahezu vollständig aus, man spart einen einzelnen Cent.
Vergleich bei geizhals.de: zu haben ab 16,50 Euro - versandkostenfrei. Für ein bis 3 Stück (falls der Gutschein überhaupt für 3 oder mehr Stück gilt) läge man bei NBB noch spürbar über der Konkurrenz.

Die Fritzboxen fand ich auch nicht wirklich attraktiv, meine 7590 habe ich (inkl. Versand) für 189 Euro bei ebay gekauft. Eine zweite wäre nett als Repeater oder neudeutsch fürs Mesh - die 7390 schwächelt in dieser Funktion ein wenig.

Wirklich hochpreisige Produkte sind kaum dabei (bei QNAP ist nur die 473/673 mit USB 3.0 dabei, aber nicht die 472/672 mit USB 3.1 bzw. Thunderbolt 3), weshalb die Versandkosten etwaige Preisvorteile eigentlich imemr auffressen oder in die Bedeutungslosigkeit herab drücken.
Cybermonay/Cyberweek brachten vielfach mehr _tatsächliche_ Ersparnis als solche Augenwischerei-Angebote, auch wenn ich NBB generell mag und sporadisch dort kaufe.
 
Deutlich günstiger ist was anderes!

Beispiele:

Sandisk Ultra 3D 1TB SSD vor einer Woche gekauft. 131,99€ bezahlt, jetzt 129,97€.

Sandisk 128GB Micro SD vor 3 Wochen gekauft. Damals 19,00€ bezahlt, jetzt 18,89€.

@ die Kaufwilligen da draußen:
Nur als Information.. Schaut wirklich bei unabhängigen Portal nach wie geizhals.de und checkt die Preiskurve der letzten Monate bevor ihr da was kauft.

EDIT: In meinen gelisteten Preisen waren Versandkosten schon inklusive.
 
Die Preisvergleich-Daten die wir zu jedem Produkt anzeigen, stammen von Geizhals und werden automatisch aktualisiert. Daher braucht man bei unseren Übersichten nicht extra den Weg zu Geizhals.de direkt antreten, sondern hat alles auf einen Blick :)
 
Nur als Anmerkung: er/sie/es schrieb "Preiskurve" - ihr habt vermutlich nur den letzten ist-Preis herausgesucht. Der Preisverlauf ist aber aussagekräftiger im Hinblick auf "Bestpreise", denn vor großen Aktionen werden auch gern mal die Preise angezogen ...

Eure Übersichten zeigen wirklich viel Fleiß (oder gute Scripts), aber übersichtlich sind sie ja nun wirklich nicht! Dank des schmalen Zwei-Spalten-Layouts (für die Angebote/Produkte) scrollt man sich die Finger wund.
"alles auf einen Blick" geht anders.

Und der Weg zu geizhals.de ist extrem kurz, wenn man die als Suchmaschine hinzufügt und AddOns wie ContextSearch o.ä. verwendet: Produktbezeichnung mit der Maus markieren und im Kontextmenü dann geizhals.de wählen - zwei bis drei Mausklicks ;-)
 
Es geht noch kürzer: 1x auf z.B. "36 Angebote im WinFuture.de Preisvergleich" klicken und direkt alle Geizhals-Daten sehen ;)
 
Die M.2 SSD sind alle Schrott!
Keine einzige vernünftige mit PCIe 3.0 und 4 Lanes dabei!
Nur als SATA-Ausführung (Key B) oder PCIe 3.0 x2.
Auf Deutsch: Loswerden veralteter Ladenhüter.
 
Ein Kollege und ich haben jetzt mal SSDs geordert (A400 und UV500 mSata). Auf jede SSD gab es den Rabatt und für ~17,50€ bei den 120 GB A400 passt das. Für die "alten" Kisten reicht das :)
 
Schade SSD nur 15 bis 20% billiger. Dann warte ich lieber noch ein Jahr länger bis er nächstes Jahr 2020 wenn die SSD 50% billiger kostet.
 
@Deafmobil: Das wär natürlich super, nur ich brauch die leider "jetzt"... :D Das ist der Haken bei der Sache xD
 
@ChristianH4: Für Windows 10 Platte C:\ reichts mir erst 256GB SSD.
Da hab ich noch ungefähr 83GB frei (ohne Mist installieren)
Für andere Platten D, E nutze ich normale 2.5 HDD. Die würde ich gerne gegen SSD austauschen wenn 1TB SSD weniger als 90€ kostet. Hoffentlich Ende Jahr 2019/Anfang 2020 kostet die 50% weniger. Jetzt kostet SSD 1TB 160-190€, das ist mir noch zuviel Geld. Daher lieber abwarten und Tee trinken ;-)
 
@Deafmobil: Same here! Naja FAST:

120 GB SSDs (und da sage ich für 17,50 bzw. 25€ bei mSata nicht nein! :D ) für das System und der Rest Datengrab per HDD :)

Von der 120 GB SSD sind 45-50 GB belegt, darunter Win10 und größere Programme wie Photoshop, Premiere, InDesign, After Effects und Audition, sowie Office)

Jetzt zu sagen, dass ich mir nie eine 500 GB SSD (oder größer) hole, wäre fahrlässig! Aber aktuell bin ich von der Leistung (Geschwindigkeit) der HDD im Datenbereich sehr zufrieden. Solange die Software auf der SSD ist, ist das alles OK.

Ichhabe auch nur eine 250 GB SSD, weil ich einen "defekten Laptop" für 30€ gekauft hab und da zufälligerweise anstelle vom optischen Laufwerk die SSD im Ultrabay-Schacht verbaut war :D Der Laptop hat nach 10 Minuten auch wieder funktioniert :D
 
Die 256GB microSD von Samsung is aber schon günstig - bei Amazon 63.- und da 40.- mit Versand...
 
Sinnlose Aktion... Das einzige Angebot, dass sich lohnt ist die 256GB microSD von Samsung. Die anderen Angebote würden sich lohnen, wenn man diese direkt dazu bestellen könnte. Das Problem hierbei... Man kann nur einen Gutscheincode eingeben. Wenn man also zwei Produkte von zwei verschiedenen Herstellern bestellen möchte, dann muss man zweimal bestellen, zweimal Versand bezahlen und zweimal wird die Umwelt belastet.

Herzlichen Glückwunsch NBB für die tolle Aktion!
 
Echt Wahnsinn, wie schnell die 120GB SSD auf mittlerweile ~17€ gelandet sind. Wenn nicht schon wieder bis zu 50% Preisverfall für dieses Jahr angekündigt wären, würde ich jetzt auch zuschlagen. Aber so dringend ist es dann doch noch nicht.
Schade, dass es keine brauchbaren USB3.00/3.1 MicroSD Reader gibt. Scheinbar werden die alle zu schnell zu heiß, und bei den teureren bröseln als bald die Kontakte raus :-(.
 
AAAAHAHA - das Produkt ist leider ausverkauft (Samsung 256GB microSD) - na sowas aber auch - schon blöd...
Damit fällt das jetzt unter Lockangebot... Drecksladen!
 
@Zonediver: Die WD Cloud mit 2x 10TB Red sind sehr günstig ;) Think positiv!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen