Bericht: Russland & China hören Trump beim Telefonieren zu

Dass US-Präsident Trump nicht auf die Verwendung eines weitestgehend ungesicherten Smartphones verzichtet, beschert den Geheimdiensten anderer Großmächte offenbar unerwartete Möglichkeiten. Angeblich haben sowohl Russland als auch China bereits ... mehr... Usa, Donald Trump, Präsident, trump, US-Präsident, Weißes Haus Bildquelle: The White House Usa, Donald Trump, Präsident, trump, US-Präsident, Weißes Haus Usa, Donald Trump, Präsident, trump, US-Präsident, Weißes Haus The White House

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Captain Obvious hat zugeschlagen.
 
Und Deutschland hört ganz sicher nicht zu... weil spionieren unter Freunden...
 
@gutenmorgen1: Trump und Freundschaft? Es ist eigentlich schlimmer als der Niedriglohnsektor geparrt mit den Gangs in den USA.
 
Wenigstens scheint er demnach das Galaxy3 aufgegeben zu haben das er zunächst nutzte als er ins Amt kam.
Baby steps. Mehr kann man von dem wohl nicht erwarten.
 
es scheint so das nur Russen und Chinesen spionieren, BND und CIA bohren nur in der Nase.
 
@I.C.H.: das ist alles von Lächerlichkeit nicht mehr zu übertreffen. das Pentagon hat 30000 mitarbeiter für Propaganda und Meinungsbildung. guck mal nach wo die meldung her kommt. ^^
 
@lasnik: warum sollten diese Mitarbeiter beim Pentagon sein? Eine Zugehörigkeit zur nsa oder cia wäre doch viel sinnvoller? Das Pentagon ist das Verteidigungsministerium.
 
@ger_brian: Hier ein informatives Video dazu.

https://www.youtube.com/watch?v=QAxFf0B3NCQ
 
@lasnik: Willst Du uns ernsthaftweismachen, das wäre eine Fakemeldung und die Russen sowie China spionieren gar nicht?
 
@topsi.kret: ich will dir gar nichts weis machen. fakt ist die westliche welt ist eine reine propaganda welt.
 
@lasnik: Als gelernter DDR-Bürger weiß ich, dass der Osten dem in nichts nachsteht
 
@topsi.kret: Im Gegensatz zum Westen versucht der Osten nicht ständig, die Fehler auf den anderen zu schieben, was mich am Westen ankotzt.
 
@shadowsong: Konsumierst Du permanent Medien dieser von Dir verteidigten Ostländer, dass du das beurteilen kannst?
 
@shadowsong: Deswegen gibt es im "Osten" auch echte Staatsmedien. Um die reine Wahrheit zu verkünden.
 
@topsi.kret: Du konsumierst ja wahrscheinlich auch westliche Medien. Da kannst du nicht behaupten dass es nicht so ist. Man muss immer einen Mittelstrich ziehen. Fakt ist aber, dass in den letzten Jahren laut westlichen, also unseren, Medien, bei jedem kleinsten Vorfall, Russland die Schuld zugeschoben wird. Betrachtet man das mit beiden offenen Augen, merkt man, dass hier etwas nicht stimmen kann. In meinen Augen sieht das Ganze wie gezielte Provokation aus.
 
@Ryou-sama: Ich stelle mich aber auch nicht hin und behaupte etwas.
 
Mein Beileid an die Geheimdienste, die diesem Mann den ganzen Tag zuhören müssen.
 
@kffeee: Ja, das muss echt furchtbar sein. Ich glaube, ich könnte das nicht. Ich habe mir damals seine Einführungsrede angehört, das war einfach grauenhaft.
 
@kffeee: Warum denn, gibt es was besseres? Es ist stehts unterhaltsam, man hat immer wieder was zum lachen, intellektuell auf einem Niveau für jedermann, man muss nicht zwischen den Zeilen lesen... Was will man mehr? :-)
 
Da können Putin und Jinping (und auch Merkel, Macron, Conte, May, Orban, Kurz, ...) aber froh sein, dass die Amis sowas nicht machen und die Staatschefs anderer Länder nicht abhören (lassen).
 
@MaikEF_: Und bei den anderen lohnt sich das wahrscheinlich sogar, weil die nicht nur über Belanglosigkeiten wie Golf und Pussy-Grabbing reden. Der Trump macht doch den Präsidentenjob nur als (teilweise lästiges) Hobby, wirklich interessieren tut der sich doch für ganz anderen Kram.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen