Echtzeit-Strategie-Klassiker Command & Conquer kehrt für PC zurück

Für viele ältere PC-Spieler ist der Name Command & Conquer (C&C) einer der bekanntesten und sicherlich auch kultigsten. Gemeinsam mit den Blizzard-Titeln Warcraft und Starcraft bildete C&C die Speerspitze der Echtzeit-Strategie (RTS). mehr... Electronic Arts, Ea, Command & Conquer, Echtzeitstrategie, C&C, Petroglyph Bildquelle: EA Electronic Arts, Ea, Command & Conquer, C&C Electronic Arts, Ea, Command & Conquer, C&C EA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
C&C hat bei EA eine Zukunft - NEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN.
 
@cosmi: +1
 
@cosmi: Die nächste Marke, die EA ausschlachten und zerstören wird. Lieber gar kein weiteres C&C, als eins von EA.
 
@kffeee: Hä? Was heißt denn hier wird? Ist doch schon längst passiert. Die letzten Titel kamen doch auch schon längst unser EA. Verstehe das Geheule jetzt nicht...
 
@kffeee: Als EA vor ~10 Jahren Westwood übernommen hat war das auch mit den Arbeiten zu Alarmstufe Rot 3 weswegen dass noch ein guter Teil wurde. Alles danach..bis heute. Was passieren wird war früher schon klar da EA den Ruf schon lange hat aber bis heute stört dass die Masse der Spieler nicht.
 
@c[A]rm[A]: Da bist zu zeitlich aber etwas daneben. Westwood gehörte bereits seit 1998 zu EA und wurde 2003 geschlossen. Tiberian Wars und RA3 waren auch noch richtig gut. TT war aber eine Katastrophe
 
@cosmi: Ja die letzten Teile waren nichts. Aber Command & Conquer 3: Tiberium Wars war doch auch schon von EA, und der war meiner Meinung nach richtig gut. Habe ich viele Male durchgespielt.
Dennoch, an das Gefühl, als ich das erste C&C in den Händen hielt, kam kein C&C und kaum ein anderes Spiel jemals ran. Da war schon die Installation das reinste Erlebnis.
Daher, soll EA mal machen, wenn sie nicht auf die Fans hören und Misst produzieren, wirds nicht gekauft und gut ist.
 
@CrazyWolf: Nachdem was EA die letzten Jahre abgeliefert hat, glaube ich nicht daran dass was gutes dabei rauskommt. Mein letztes EA Spiel ist so lange her dass ich nicht mehr weiß welches es war. Nicht weil es modern ist EA nicht zu mögen. Ich mag die Spiele dieser Firma einfach nicht.
 
Eine Neuerung wirds wohl geben: Tiberium wird nicht mehr geerntet, es muss dafür bezahlt werden.
 
@chillah: Oder um das ganze noch fairer zu gestalten, kann man Booster kaufen, wodurch die Sammler schneller abbauen xD
 
@L_M_A_O: Oder mehr Fassungsvermögen haben und dazu noch schneller abbauen.
Oder kauf dir ein Defensifpack. Alle Abwehrgebäute sind 50 % Stärker oder son scheiß.
 
@chillah: Steht zu befürchten :(. Einfach mal abwarten. Boykottieren kann mans dann immer noch.
 
@Memfis: Dann nimm lieber openRA. Singelplayer ist zwar scheiße, aber Multiplayer macht richtig fun.

Weil die KI nur von Profis für Profis gebaut wurde :(
 
@chillah: der ist geil ;-)
 
@chillah: Ich vermute mal Boostercards wie bei Battlefront. Jeder Spieler kann eine bestimmte Anzahl Karten gleichzeitig aktiv haben - z.B. +10% Schaden von Panzern, 5% schnellere Ernter, Heldeneinheiten... Starke Karten müssen langwierig freigespielt, oder eben gekauft werden. Forschungslevel werden gegrindet und können sich von Spieler zu Spieler unterscheiden. Juhu - nicht.
 
Die Rückkehr von C&C ist erstmal eine sehr gute Nachricht! Aber Remaster? Bei einem RTS? Wenn es ein Genre gibt, bei dem die Grafik wirklich der unwichtigste Faktor ist, dass bei RTS...
Und EA ist einfach nicht zuzutrauen, dass sie ein neues anständiges Spiel hinbekommen. Ich hab sehr darauf gehofft, dass sie die Lizenz einfach mal abgeben und wieder jemanden machen lassen, der auch ein Interesse an einem guten RTS hat, das nicht ausschließlich mit Mikrotransaktionen, DLCs etc. umsetzen will.
 
@bigspid: Da stimm ich zu...EA wird das Spiel dann wie eine dürre Kuh melken bis nichts mehr da ist...
 
@bigspid: Naja, der SC-Remaster wurde auch gut gekauft + hat Online-Matches nochmal ein wenig wiederbelebt.
 
@bigspid: joa weils ja auch soviel spaß macht in 640x380 auflösung zu zocken bei arlamstufe rot 1 :D...
 
uhhh jaaaa geeeiiillll , ich liebe diese gerene.....sowie halo wars 1+2....geil wäre ein remastered auf der xbox
 
@DerZero: Wobei solche Games irgendwie nicht wirklich für Controllersteuerung taugen. Das wäre allerdings mal ein amtlicher Anlass, die Maussteuerung auf der Xbox endlich freizugeben. ;)
 
@DON666: Optimal ist es nicht, dafür muss das Grundgerüst des Spiels auf die Controllersteuerung ausgelegt sein.
 
Warum kommt kein verdammtes Unternehmen auf die Idee einfach mal die Hardcorezocker der besagten Spiele in eine Gruppe einzuladen und sich anzuhören, was am Spiel im Detail verbessert werden sollte? Diese Leute kennen diese Spiele in und auswendig und wissen genau wo man was stellen muss.
 
@bLu3t0oth: Das wäre ja "zu einfach"... das wollen wir nicht... wir wollen uns selbst durchwurschteln und immer wieder aufs Neue mit unseren schwachsinnigen Ideen scheitern... das ist das Wesen von EA...
 
@bLu3t0oth: Öhm. Passiert nicht genau das im hier vorliegenden Fall, indem sich Vessella an den C&C-Subreddit wendet und Feedback einfordert?
 
@witek: Diese Art Feedback kenne ich bereits von Wargaming und Gajin... "Macht endlich den Hubschrauber langsamer" Reaktion: "Ok, wir haben auf euch gehört und den Schaden der Flak totgeneft".(Sinngemäß)
 
@bLu3t0oth: Weil sehr häufig auch gilt: Der Kunde weiß nicht was er will.
Das Konzept für ein Spiel muss stehen und sich ungefähr auf Pre-Alpha-Stand befinden, dann wäre der optimale Zeitpunkt besagte Spieler einzuladen, die dann hoch und runter testen und ihre Meinung dazu abgeben.

Aus der Softwareentwicklung kann ich dir sagen, dass "Kunden als Entwickler" dazu neigen entweder das den Vorgänger heran zu ziehen und Nuancen zu verbessern, oder aber völlig abgedrehte und technisch kaum umsetzbare Ideen zu bringen, wenn der entsprechende Rahmen vorher nicht klar abgesteckt ist.
 
haben sie keine neuen ideen mehr ? langweilig.
 
Remastered C&C + EA? Spuckt der Bauhof dann Lootboxen aus in denen mit Glück eine sinnvolle Einheit steckt?
 
@erso: Du meinst wohl Gebäude. Und die Gebäude spucken dann Einheiten aus.
 
Ich will ein "lauffähiges" C&C Red Alert 2 + Yuris Revenge für Win 10!!!
GEBT HACKENGAS, IHR PLATTFISCHE!
 
@Zonediver: Wo liegt das Problem? Läuft doch auf Windows 10.
Habe es gerade vor ein paar Tagen erst mit Kollegen gezockt.
 
@Eagle02: Meine Original-DVD läuft "nicht" unter Win 10... warum auch immer...
 
@Zonediver: Dann melde dich bei EA im Support Chat und lass dir das in Origin imigrieren.
Das hab ich schon vor einer weile getan mit meiner gesamten C&C Sammlung.
Kostet dich 3 min Arbeit mit Bilder machen von der Verpackung und Serial damit die wissen das du wirklich das Original hast und dann schalten die dir das auf Origin frei.
 
@Eagle02: Ok - danke für die Info. Dann mach ich mal Fotos von der DVD und den ganzen Codes.
 
@Eagle02: Wir zocken das auch in Win 10 über Netzwerk
 
wäre ja interessiert, aber EA ist auf meiner "naughty" list und wird da auch so schnell nicht mehr runter kommen.

damit ist ein kauf von vorne herein ausgeschlossen.

zumal ich vermute, dass die das ganze dann nicht wie z.b. blizzard mit dem starcraft remaster um ein paar euro verkaufen sondern für vollen AAA preis.

oben drauf gibt's, wenns ein richtiger EA titel ist dann wohl nur basiseinheiten und gebäuder, alles weitere muss man sich über das echtgeld lootbox casino erspielen und gute einheiten haben eine dropchance von 0.002%

dazu noch booster packs für schnellere einheiten Produktion, mehr hp, schaden, bewegungsgeschwindigkeit etc. alles natürlich zeitlich begrenzt damit man sich das regelmäßig neu kaufen muss.

vielleicht machens auch einen auf konami und packen nur einen speicherslot rein, weitere muss man kaufen.

season pass ist sowieso pflicht um ein ganzes spiel zu bekommen und nicht nur die ersten 15% ...

p.s. treffendste Werbung die ich je vor einem video hatte … win2day online casino!
 
Wenn sie es nicht so halbherzig umsetzen wie bei den letzten Kollektionen... Groß damit beworben, dass man die ältesten Teile für moderne Systeme optimiert hätte, und dann letztlich nicht mehr gemacht als durch das Setup automatisch das Häkchen vorm Kompatibilitätsmodus und Start als Administrator setzen zu lassen. Der erste Teil sowie Red Alert in der Kollektion hatten Bugs, welche sogar von den Fans schon vor über 10 Jahren mit einfachsten Methoden gefixt wurden. Die Entwickler hätten etliche Fixes mit Leichtigkeit übernehmen können.
Man hat es sogar geschafft durch Schlamperei noch neue Bugs einzubauen wie nicht abspielende Musik, die nicht einmal was mit der Kompatibilität zu neuen Windows-Versionen zu tun hatten. Alles in allem hat man für gutes Geld "neue" Versionen von den Spielen verkauft, die der Uralt-Originalversion + Fanpatch massiv unterlegen waren.
 
@mh0001: Sehr übel! Deshalb bevorzuge ich die alten Versionen (Originale!) unter Windows ME zu spielen ... Hab mir extra alte PCs dafür aufgehoben, darunter einen AMD Duron 1800 MHz und verschiedene Pentium 4.
 
Das hört sich gut an, wenn der Preis stimmt. Kann mir gar nicht vorstellen, wie es sein muss, C&C nicht zu kennen. Gehöre wohl schon zu den Älteren ... Ich hab die ersten Teile unter Windows 95 auf einem Pentium II @ 266 Mhz gezockt (288 MB SD-RAM 66 MHz, 4 MB S3 Virge Grafik).
 
@XaverH: Ich hab 1 + 2 auf 166 MHZ 32MB Ram und 2 Gig Festplatte gezockt. Toll war der Editor für Karten beim 2er. :) Waren das geile Zeiten. Die KI in die Pfanne hauen und König des Landes sein :) Irgendwann hab ich die Schwirigkeitsstufen gehackt und an meine bedürfnisse angepast. Da man alles per Konfigdatei wohl ändern konnte, war das sehr lustig und hat auch noch Spaß gemacht. Heute wird man ja als Mörder hingestellt wenn man auch nur ein Bit eines Spiels ändert. WTF
Ich kann jedem nur OpenRA empfehlen. (Zumindest für Multiplayer)
 
@MancusNemo: Rules.ini ;)
 
@bigspid: Ja genau, ich erinnere mich. :) Hach waren das noch sorgenfreie Zeiten. Und wenn der Code heute nicht fertig wird, dann wirds morgen schon.
 
War ein Klasse Game das ich stundenlang gezockt hatte die Alte Version
 
Command & Conquer: Tiberian Sun + Firestorm
Gezockt damals auf einem AMD PC das Game über 6 Stunden keine Seltenheit war die Version Command & Conquer: Tiberian Sun + Firestorm,
die Alte Version läuft leider unter Windows 7 nicht mehr DLL fehlt

Gute Neue Games für den PC gibt es heute nicht mehr mal gut das es hier wieder was gibt,
die sollen das auch so machen wie früher eine Demo Version zum ausprobieren
 
@diemaus: Schon gehört, dass Satzzeichen Leben retten?

Komm wir essen Opa.
Komm, wir essen, Opa.

Ist wie mit der Groß- und Kleinschreibung.

wenn fliegen hinter fliegen fliegen, fliegen fliegen fliegen nach.
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

Ein Satz bekommt immer gleich einen Sinn, wenn man diverse Regeln einhält.
 
!it C&C haben wir damals im Netzwerrk die Zeit bei der Bundeswehr totgeschlagen. Schlaf wurde überbewertet. Eine neuere Version , die dem Original weitgehend treu bleibt, würde mich sogar animieren, mal wieder ein Spiel für den PC zu kaufen.
 
C&C Generals Remake wäre cool! Aber bei EA muss man skeptisch bleiben - das letzte gute C&C war C&C3 Tiberium Wars.
 
Besonders bei den EA-Versionen hat man auch nicht die Kompatiblitätsprobleme mit dem Tiberiumkonflikt und Alarmstufe Rot 1 beseitigt.

Aber mehrere Pakete verkaufen, wo diese Versionen enthalten sind aber die Fehler nie gefixt werden.

Das kennen wir ja von EA eine Kuh melken ohne mal etwas Arbeit in den Quellcode zu investieren
 
@basti2k: Mit Windows XP und 98SE hatte ich mit diesem Games keine
Probleme, das Problem fing bei Vista an und ging bei 7 weiter Fehler
 
@diemaus: Exakt, die originalen Versionen liefen nicht unter den Windows-Versionen, die auf Windows NT basieren.

Für die 10 Jahres-Edition hat man diese beiden Spiele so modifiziert, das diese auch unter Windows XP lauffähig sind. Nach dieser einen Änderung wurde einfach angenommen, das diese Spiele auch unter Vista und höher lauffähig sind.

Eigentlich müsste man EA dazu verdonnern diese Fehler zu fixen, wenn die in der Kompatibilität Vista und höher aufführen.
 
C&C war richtig Kult. War eine geile Zeit.
Tiberium Sun gabs ja kostenlos zu downloaden, aber das geht nur bis 800x600 und ist ein kleines Fenster auf meinem 40Zöller. Wie krieg ich das groß?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles