Portal: Facebook startet smartes Video-System - vorerst nur in USA

Facebook-Nutzer kommunizieren über die Apps des Netzwerk-Riesen viel mit Hilfe von Video-Übertragung. Daher startet Facebook jetzt seine eigene Hardware, mit der Videochats per smartem Client gestartet werden können. mehr... Facebook, Portal, speaker, Facebook Portal Bildquelle: Facebook Facebook, Portal, speaker, Facebook Portal Facebook, Portal, speaker, Facebook Portal Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird bestimmt n Kracher /s
 
Das ist DER Flop 2018 !!!
 
Google Home und Alexa gerne, aber keinen Zuckerhut!
 
Ich bin verwundert wenn sowas den Trend von flüchtenden Nutzern irgendwie beeinflussen sollte oder überhaupt sich ein Boom daraus entwickeln sollte.
Facebook hat aktuell ein großes Vertrauensproblem in Sachen Datenschutz, da ist eine Datenkrake mit Auge und Ohren das letzte was man sich ins Haus holen sollte.
Kracherfeatures gibt es auch nicht. Ein Tablet (egal ob mit Android oder iOS) kann mit Skype und der Alexa-App genau das gleiche. Im Zweifelsfall noch die Messenger-App von FB.
Die Bildschirmauflösung ist ein schlechter Scherz, selbst Billig-Tablets bekommen mehr auf die Reihe.
Sorry, da fehlt echt der sinnvolle Mehrwert zu dem ganzen.

Die wissen schon warum sie es erstmal nur in den USA verkaufen. Wenn das Flopt, dann ist der Schaden gering.
Das schlimme daran wird sein, das es tatsächlich trotzdem ein paar Leute kaufen werden.
 
"[...] we're excited to announce Portal and Portal+, two new video communication devices for the home that dramatically change the way we keep in touch. Thanks to AI technology [...]"

Warum bezeichnet Facebook ganz normale und gut abgehangene Videokommunikation als dramatische Änderung in der Art wie wir in Kontakt bleiben? Und was soll ebenfalls sehr gut abgehangene Gesichtserkennung mit AI zu tun haben?
Der Mitarbeiter beim Facebook-Marketing, der dies verfasst hat, wollte wohl beim Bulls**t Bingo den großen Gewinn abstauben?
 
Eher würde ich meine Seele an den Teufel verkaufen, bevor ich diesen Mist benutzen würde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr