Microsoft Store im Web: Internetseite mit neuem Design ausgestattet

Internet & Webdienste Der Microsoft Store ist sowohl über die Windows 10-App als auch über die meisten Browser direkt erreichbar. Nun wurde die Web-Version überarbeitet und mit einem benutzerfreundlichen Design ausgestattet. Das neue Layout ist zunächst nur in einigen ... mehr... Microsoft, Windows 10, Logo, App Store, Windows Store, Microsoft Store Bildquelle: Windows Central

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also zumindest bei Spielen die auch über Steam zu haben sind, ist vom MS-Store abzuraten. Da ist MS teurer.
Steam berechnet in US$, rechnet aber in Euro um. Bei MS sind die US-Preise 1:1 in Euro. Bei Ingamekäufen populärer Games läppert sich da ganz schön was zusammen - zugunsten von MS natürlich.
Und ab und an macht der MS-Store ganz schön zicken. Kriegt keine Verbindung und die Zahlungsmodalitäten sind auch etwas krude.
 
@LastFrontier: Nicht nur zu teuer, dem Store fehlen auch eine Menge Funktionen von Steam (von der Qualität erst gar nicht zu Sprechen). Auch stellt sich die Frage, warum man, wenn man seine Freunde bei Steam hat und dort eine Menge Spiele besitzt, auf eine andere Plattform wechseln sollte, die in keinem Belang besser ist.
 
@LastFrontier: Wobei man sagen muss, dass die Steam Preise teilweise wesentlich höher sind als im Retail Markt.
 
@LastFrontier: Steam US-$-Preise sind netto. Da kommen also je nach Bundesstaat noch 5 bis 20% Sales Tax (also sowas wie Mehrwertsteuer) drauf.
Der MS Store rechnet die US-$-Preise gleich mit 16% USt, wenn du aus dem Euro-Raum kommst. Das relativiert sich also wieder etwas.

Dennoch ist Steam klar weiterentwickelt, alleine was den Workshop angeht.
 
@Bautz: Nein. Ich habe hier ein Spiel, dass sowohl über Steam als auch MS-Store angeboten wird.
Wenn ich im MS-Store InAppkäufe z.B. für 20.-€ mache kostet der gleiche Kauf bei Steam 20.-$. Also effektiv 17, noch was Euro.
Bei Steam werden mir die Inappkäufe in Dollar angezeigt und in Euro bezahlt. Steam rechnet um, MS nicht.
Beide Accounts sind auf eine deutsche Adresse registriert.
 
@LastFrontier: Wenn der kauf im US-Steam-Shop $20 kostet, zahlst du dann $23,irgendwas, weil sie die MWST drauf rechnen.
 
@Bautz: Probier es doch selber aus. Das Spiel heisst Tank Force. Über Steam installieren. InAppkäufe werden im Spiel in Dollar angezeigt und über Steam in Euro bezahlt.
 
@LastFrontier: Dann meldet der Verkäufer in-app die falschen Preise. Mal warten bis der US-Verbraucherschutz das bemerkt (oder die Konkurrenz). Nach US-Recht ist Brutto zeigen nämlich einfach nicht erlaubt (... und das ist selten dämlich).
 
@Bautz: Das Game ist aus Russland. Und in der EU sind Bruttopreise anzugeben.
Wie das in den USA aussieht ist mir da erst mal wurscht.
 
@LastFrontier: Das US$-Angebot richtet sich aber wohl eindeutig an Amis ... da kann man denen bestimmt nen strick draus drehen.
 
Zu benutzerfreundliches Stores .. das sind doch diese Marktplätze an denen man sich Werbung downloaden kann die meistems In-Werbung-Apps mit bringen über die sie sich finanzieren oder? Da können sie die Website schöner machen so lange sie wollen .....
Eine Filterfunktion wäre mal nett, in der ich im Vorfeld einer Suche anklicken kann welche Rechte ich einer App ohnehin nicht zugestehen würde. Allein Zugriff auf die Kontakteliste würde dann schon 50% rausfiltern, sogar Taschenrechner .. weil man ja super oft mit seinen Kontakten rechnet. Männer - Frauen * Alter / Hausnummer
 
@aliasname: Bitte was redest du da, Punkt und Komma sind nicht zum spaß da und auch grundsätzlich ist nicht verständlich was du aussagen willst.
Nein, es gibt eine Große auswahl an liebevollen Kostenlosen Apps ohne Werbung. Vom Telegram Client bis zum Torrent Client.
Nein, ein Taschenrechner wird nicht nach deinen Kontakten fragen und wenn, ist er nur ein Schwarzes Schaf, ändert aber nichts daran das Du einer Anwendung nahezu alle rechte wegnehmen kannst.
 
@aliasname: Das Alu zu eng Heute ?
Diese Filter gibt es generell nicht weder bei Amazon, Google oder Apple und bei ganz vielen Wald und Wiesen Alternativen auch nicht.
Wieso sollte der Normalo Nutzer auch solche Filter an die Hand bekommen ?.
Fakt ist doch das die meisten Nutzer damit Überfordert wären und gar nicht Verstehen würden um was es geht.
Das Resultat wäre eine Gejammer weil keiner mehr irgendetwas finden würde da bestimmt 99% der Apps auf jeder Plattform so gefiltert würden.
Über denn Sinn und Unsinn mancher Rechte werde ich hier nicht Diskutieren aber den Taschenrechner will ich sehen der Zugriff auf Kontakte will.
 
"App wird ebenfalls aktualisiert"
Ob die App dann irgendwann mal benutzbar wird? Sie haben es ja immer noch nicht geschafft nach drei Jahren ein schnelles Laden der App-Details zu ermöglichen. Auch die Suche ist ziemlich fehlerhaft. So wie MS hier agiert, wird das mit dem Store nie was.
 
@L_M_A_O: Das witzige ist ja, dass die suche über Bing hervorragend funktioniert, und im Store selbst nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Schitec 2 Port USB Ladegerät, 4er-Pack 5V, 2.1A USB Ladeadapter/Netzteil, Bunter tragbarer USB-Portadapter Reise Wall Charger für iPhone X 8,Samsung Galaxy Note 8, S9, S8, iPad,Tablet und mehrSchitec 2 Port USB Ladegerät, 4er-Pack 5V, 2.1A USB Ladeadapter/Netzteil, Bunter tragbarer USB-Portadapter Reise Wall Charger für iPhone X 8,Samsung Galaxy Note 8, S9, S8, iPad,Tablet und mehr
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
15,99
Blitzangebot-Preis
12,23
Ersparnis zu Amazon 24% oder 3,76