Projekt "Vesta": Amazon soll Roboter für den Einsatz im Haushalt planen

Amazon ist seit Jahren nicht mehr nur der weltgrößte Online-Händler, sondern auch Hardware-Hersteller. Nach dem Kindle, dem Echo und den hauseigenen Tablets sollen nun offenbar Roboter für den Einsatz in den heimischen vier Wänden der Kunden auf den ... mehr... Samsung, Roboray, Samsung Roboray, Samsung Roboter Bildquelle: Samsung Samsung, Roboray, Samsung Roboray, Samsung Roboter Samsung, Roboray, Samsung Roboray, Samsung Roboter Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach komm in Wirklichkeit sollen die nur dem Amazon Lieferservice die Tür aufmachen.
 
I, Robot... :)
 
Och ne Danke, ich verzichte!
 
Super Zukunft für Einbrecher. Jetzt können sie sich entweder ins "smarte Home" einhacken und die Türen öffnen.

Oder sie hacken dann die Blechdosen, welcher bereitwillig die Haustüre öffnet und ggf. noch beim tragen hilft.
 
@andi1983: Ich bin mir nicht sicher, ob sich Einbrecher mit derartigem Knox-How nur des Nervenkitzels wegen gegen einen gut bezahlten Job in der IT entscheiden.
 
@gutenmorgen1: Naja es steigen ja nicht diejenigen mit den IT-Kenntnissen in die Häuser ein, genauso wie nicht diejenigen mit den Kenntnissen die Autos knacken und stehlen.

Die mit dem Köpfchen stellen ja nur die Hardware zur Verfügung, und der kleine Fisch setzt sie dann ein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen