Windows Phone Internals: Tool kann alle Lumia-Smartphones knacken

Schon vor etwa zwei Jahren hat der Hacker Heathcliff74 ein Tool veröffentlicht, mit welchem der Bootloader von älteren Lumia-Smartphones geknackt werden konnte. Nachdem bislang nur Geräte mit Snapdragon S4-Chip unterstützt wurden, lassen sich ab ... mehr... Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Lumia950 wäre mit Android durchaus gefächerter nutzbar, wegen Äpps. Aber freiwillig würde ich nicht von Windiws auf android umflashen. Mit Windows bekommt man regelmässig updates. und wer auf Apps , die einem Windows leider fehlen, verzichten kann, wird das auch nicht tun. Windows 10 mobile ist eun gutes BS. daher sehe ich persönlich keinen sinn in diesem hack.
 
@iPeople: sorry. sollte ein + werden
 
@iPeople: "Windows 10 mobile ist eun gutes BS"
Leider aber erheblich schlechter als WP8.1.
"daher sehe ich persönlich keinen sinn in diesem hack."
Damit kann man z.B. WP8.1 Update 2 auf den Geräten installieren oder nicht kompatible Geräte von der Update Liste auf W10M bringen.
 
@L_M_A_O: Was dir ohne entsprechende Treiber genau was bringt ?
 
@iPeople: Das Lumia 630 ist z.B. voll von den Treibern unterstützt ;) Bei den anderen stimmt es, die Geräte kann man dann aber immer noch gut zum testen von Dingen nutzen.
 
@iPeople: Mit W10M laufen praktisch alle Geräte mit universaltreibern, auch die *50er Geräte. Mir fällt auf anhieb kein Lumia ein das unter W10M Treiberprobleme hätte, ob es offiziell unterstützt wird oder nicht
 
@iPeople:

Ich würde sofort umflashen.

Zwar mag ich vom Konzept her W10M wesentlich mehr als Android
- aber was nutzt mir das wenn die ganze Kiste nur so vor sich hinzuckelt.

Mein Lumia 950 sollte auf Grund der verbauten Hardware wesentlich flotter unterwegs sein als es tatsächlich ist.

Bluetooth ist auch eine Katastrophe (ist wohl eine generelle Schwäche von Windows)
und oft muss die App oder gar das Telefon neu gestartet werden
nur weil man auf eine anderen Bluetooth Lautsprecher oder Headset umschalten möchte.

Das Lumia 950 hat 3GB DRAM verbaut.
Wenn ich Podcasts offen habe und auf eine andere App umschalte
schaltet sich Podcasts gerne mal ab und muss neu gestartet werden.

Die Kamera des Lumia 950 ist wirklich superklasse - eigentlich.
Seit einem (Insider) Update weigert sich die Kamera jedoch zu fokussiern
und hat seit dem keinen praktischen Nutzwert mehr.

Und so weiter.

Diese Erfahrungen, inklusive meiner Erfahrung mit Surface mit Windows RT
sorgen auch dafür dass ich um Windows-on-ARM einen riesigen Bogen machen werde.
Da lasse ich anderen gerne den Vortritt.

Erst "de-fokussiert" Microsoft W10M kleinlaut und kleinmütig wg. "nicht genügend Apps"
und dann machen sie mit exakt dem identischen Konzept (diesmal: Windows 10-on-ARM)
in genau dem gleichen Stil weiter: WoA hat genauso wenig/viel Apps wie W10M.
x86 Emulation kann man knicken (wenn es sie je geben sollte).

Android for Lumia?

Her damit!
Wenn es da Android 7.1 zum Flashen gäbe - ich würde mich sofort ans Werk machen.

.
 
@Fred_EM: Kann zwar nicht nachvollziehen was da vor sich hinzuckelt aber ja könnte auch schneller sein. Wenn du Kamera Probleme mit Insider Build hast geht halt auf die offiziellen Release zurück.

BT klappt bei mir ganz gut aber genau wie bei Android harkt es ab und an mal wenn man oft hin/her verbindet, da ist dann auch bei mir ein Neustart fällig, ist aber selten.

RT fehlte die Unterstützung von herkömmlichen x86 Anwendungen, den Fehler macht man nun nicht nochmal (Kompatiblität wurde schon in Videos demonstriert), mit Win8/10 sind die Surface gut angekommen und heute Vorbild für die meisten OEM 2in1 sowie Apple.
 
@PakebuschR:

Na ja, das offizielle Release ist ja nicht so interessant.

Im Prinzip "muss" man ja auf den Insider Build gehen um einigermaßen was zu haben.

Für die Lumias wird es wohl keine Android ROMs geben wg. Treibern u.ä.

Meine Lösung wird deshalb ein neues Telefon sein, eines mit Android.

Bluetooth mit iOS klappt prima. Ist mir ein Rätsel wieso das W10(M) und wie Du sagst auch Android nicht auf die Reihe bekommen.

Noch dazu habe ich einen Backbeat Pro Headset von Plantronics.
Das ist eine ganz eigene Katastrophe für sich. Nie wieder Plantronics.

.
 
@Fred_EM: Was kann die Insider Build groß besser bzw. anders? Wenn man nicht abwarten kann muss man eben mit Bugs rechen/leben.

Wegen Android, ist so unwahrscheinlich jedoch auch nicht aber das wird wenn dann sicher noch dauern.

Keine ahnung wie das bei iOS aussieht, so oft verbinde ich nich um als das es ein Problem für mich wäre aber scheint bei mir auch garnicht mehr vorzukommen. Dafür gibt es bei iOS dann eventuell andere Macken.
 
@PakebuschR: übertrag mal eine Datei mit Bluetooth und sag mir wo sie ist
 
@0711: hab mal testweise eine PDF per BT ans Lumia übertragen: die landete wenig überraschend im Download-Ordner. Worauf wolltest du nun hinaus? Ernstgemeinte Frage....
 
@thelord: bei mir verschwinden übertragene bilder im nichts...sie sind zumindest in keinem für den normaluser zugreifbaren ort

aber ich schau mal ob das doch tatsächlich nach 2 jahren gefixt wurde
 
@0711: Musst in Windows 10 über das BT Symbol "Datei empfangen/senden" gehen dann sollte es klappen aber schon ewig nicht mehr gemacht da nutze ich eher Onedrive um mal paar Daten von einem Gerät zu anderen zu bringen bzw. hab sie dann ja af allen Geräten.
 
@PakebuschR: 1. App Startzeiten sind dank UWP/uwa unterirdisch im vergleich zu Android, Apps fliegen deutlich schneller aus dem speicher und fast App switching ist eben auf ein paar wenige Apps beschränkt. Alles in allem ist die w10m Performance eine enttäuschung
2. Bei der Kamera kommt es bei mir in letzter zeit gehäuft vor dass die verschlusszeiten nicht den Lichtverhältnissen angepasst werden und so völlig überstrahlt sind. Übrigens keine Insider Builds
3. Ja x86 Anwendungen auf die nur noch alt eingesessene wert legen
 
@0711: 1. Wie gesagt "könnte schneller sein" aber das liegt eben an der jeweiligen App an sich. Wie man an der FB UWA (Beta/Frankreich) sieht geht es auch rasend schnell,
2. mir noch nicht aufgefallen,
3. x86 Anwendungen auf die so ziemlich alle Windows Nutzer nicht verzichten möchten. Auf dem kleinen Smartphone Display ist das natürlich eine andere Sache.
 
@PakebuschR: 1. MS selbst bekommt es nicht hin und wenn es so schwer ist dass es praktisch kein Entwickler hinbekommt...dann könnte die Plattform ein ernsthaftes Problem haben bzw das Problem sein
2. -
3. die nachkommende Generation interessiert sich dafür nicht mehr. MS lebt vom wegsterbenden bestand
 
@0711: 1. Kann nicht klagen was die MS eigenen Apps betrifft,
2. -
3. Auch in Zukunft wird es Menschen geben die ernsthaft mit einem PC (alle Geräteklassen) arbeiten wollen/müssen sowie Gamer geben und dafür wird ein Smartphone zumindest in der heutigen Form nie reichen.
Aber ein Smartphone reicht natürlich für viele aus um mal eine EMail zu versenden und für Candy Crush sowie andere relativ anspruchslose Dinge daher hat ein PC nicht mehr die Bedeutung wie noch zu Win7 Zeiten.
 
@Fred_EM: Du sprichst mir aus der Seele. Hab Anfang der Woche das alte S4 meiner Frau genommen. Das 950-er nutze ich jetzt nur noch um für E-Bay geile Fotos zu schießen. Alleine die Bluetooth Katastrophe ist/war ein schlechter Witz von Microsoft. Unfassbar, wie man so eine wichtige Schnittstelle mit all seinen Bugs liegen lässt. Kopfhörer (Teufel Airy bzw. Samsung Gear IconX), Fitnesstracker (Garmin Fenix 3, sowie Forerunner 630) - war alles nicht wirklich nutzbar. Die entsprechenden Komments zu den Apps im MS Store sprechen Bände ... ;)
 
@membranalarm: wobei sich hier die Frage stellt, ob es an Microsoft oder der Drittanbieter Software liegt. Bei meiner Garmin vivoactive HR hatte ich auch das Problem, wobei ich das Problem hier bei Garmin vermute. Du darfst dort nämlich die Uhr nicht über die Microsoft Schnittstelle verbinden, sondern musst erst in der App die Verbindung herstellen. Sowohl mein Sony MBR-XB50BS, als auch mein Logitech Bluetooth to HIFI connector funktionieren tatellos und werden in 99% der Fälle erkannt.
 
@b.marco: Den Trick die Geräte über die App zu koppeln kannte ich schon. Bearbeite in einem Amazon Marktplace Teilnehmer Unmengen an Tracker Retouren. Hab da bestimmt schon zehntausende getestet. Garmin, Fitbit, Microsoftbänder, Mio, TomTom, Polar, Xiaomi, Sony usw. Bei testen mit Bluetooth Verbindungen war es mit MS schlichtweg meistens nicht möglich. Auch oft allein schon der fehlenden Apps wegen. Wir hatten auch einiges an Kopfhörern dabei, da sah es tatsächlich besser aus. Aber das große Bluetooth Problem haben die Redmonder m.E. nicht im Griff ;)
 
@Fred_EM: Dein Problem mit der Kamera könnte auch einen anderen Grund haben. Geh mal auf das Kamera Symbol und wische nach oben, dann öffnet sich das Kamera Menü. Schau dort ob am zweiten Kreis von Aussen der Regler auf ganz links steht. Ansonsten hast du immer einen Dauerfokus auf eine bestimmte Brennweite :)

ist mir letztens auch passiert.
 
@b.marco: Super Hinweis, Danke! Ich sehe da konzentrische Ringe und überall steht da "auto". Die verschiedenen Symbole auf den Ringen stehen ganz links am Bildschirmrand. Seufz. ,
 
@iPeople: *hier Porsche -> Trabbimotor*-Vergleich einsetzen. Mein Honor 9 mit Win10m, das wäre ne geile combi.
 
@iPeople: Mit LineageOS sind allerdings regelmäßige Updates auch sehr wahrscheinlich.. Wenn es für mein in der Schublade liegendes Lumia 925 Android geben würde, müsste ich nicht lange überlegen, die Möglichkeiten von Android sind einfach viel größer, obwohl ich Windows Mobile auch als gutes BS ansehe..
 
@GlockMane: zumal das Lumia 925 für mich eines der besten Handys überhaupt war. Sowohl vom Fromfaktor, als auch von den eingestzen Materialien her. Die Haptik war traumhaft.
 
Mist und ich habe vor 2 Wochen mein Lumia 930 verkauft und bin auf ein anderes Ökosystem umgestiegen, da seitens Entwickler oder Hersteller einfach nichts mehr kam.

Lumia 930 + Android wäre wieder ein Grund gewesen das Gerät zu behalten. Hoffentlich kriegen es die Hobbybastler mit den Treibern gebacken
 
@xmSc:

Verkauft?
Wow.

Was hast Du denn da noch dafür bekommen? .
 
@Fred_EM: Ca. 90 Euro bekommst da auf jeden Fall noch fürs 930iger bei gutem Zustand, ist ja auchein heute noch ein gutes Phone.
 
@Fred_EM: sorry für die späte Antwort. Habe es an einen Online Ankaufsservice verkauft, welchen ich sehr empfehlen kann.
Clevertronic. Habe 87€ bekommen. Das Gerät selbst hatte minimale Gebrauchsspuren und das Display keine Kratzer.

Hab es Samstag am Abend versendet (kostenlos), Dienstag bekamen sie es und am selben Tag haben sie den Betrag ausgezahlt.
 
@Fred_EM: Zwischen 60 und 90 kann drin sein
https://bidvoy.net/Lumia_930/9355
 
Sehr schön, damit werde ich dann wohl ein Lumia 630 auf WP8.1 Update 2 oder W10M bringen, da es leider mit der aktuellen Version nicht so ganz rund läuft.
 
@L_M_A_O: Mit Reg Hack ist das aber schon lange möglich, die Frage ist nur ob es mit inoffizieller Software runder läuft.
 
@PakebuschR: Mein Lumia 820 läuft seit Jahren mit dem Update 2 und meiner Meinung nach besser und runder. Das mit den Registry Hacks ist aber teilweise auch ein bisschen buggy. Manchmal funktioniert es anstandslos und manchmal nicht. WP Internals hat mich noch nie im Stich gelassen.
 
Erinnert mich an das HTC HD2, welches mit Windows Mobile 6.5 lief und dann nicht mehr supportet wurde. Dann fing die XDA Community an zu werkeln und es gab die ersten Android 2.x Roms zum laufen auf der SD-Karte - nach einigen Wochen dann sogar NAND Roms. Wie ich gerade bei XDA sehe wird sogar Android 7.1 für das HD2 angeboten (wenn auch fehlerhaft).
 
@Rumpelzahn: Daran musste ich auch denken. Aber das HTC HD willst du nicht mehr benutzten im Alltag. Zu langsam. Ich hatte es.

Aber mit einem Lumina 950 XL wäre Android richtig interessant und dank Projekt Trebbel könnte es genauso ein renner werden wie damals das HTC HD.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:44 Uhr Dual SIM Smartphone Ohne Vertrag Günstig 4G 5.7-Zoll HD Display, Android 8.1 Quad-Core 3 GB RAM 32 GB ROM Handy, Camera 8 MP+13 MP, 3300mAh Fingerabdruck Homtom H5 GoldDual SIM Smartphone Ohne Vertrag Günstig 4G 5.7-Zoll HD Display, Android 8.1 Quad-Core 3 GB RAM 32 GB ROM Handy, Camera 8 MP+13 MP, 3300mAh Fingerabdruck Homtom H5 Gold
Original Amazon-Preis
65,98
Im Preisvergleich ab
65,99
Blitzangebot-Preis
56,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9,89

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.