Samsung startet Bixbys Sprachfeatures jetzt als Preview in den USA

Samsung, Samsung Galaxy, Gesichtserkennung, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Biometrie, Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+ Bildquelle: Samsung
Zweieinhalb Monate nach der Vorstellung der neuen Galaxy S8-Serie startet Samsung nun seinen angekündigten neuen Sprachassistenten in den USA. Für Bixby wird es aber auch in den USA vorläufig nur eine "Preview" geben - der Assistent bleibt also in der Betaphase. Bixby ist einer der neuen Schlüsseldienste der Koreaner. Samsung will mit seinem neuen Sprachassistenten die Dominanz des Google Sprachassistenten auf Android-Smartphones knacken und hatte dazu schon im Vorfeld der Galaxy S8-Vorstellung einige vollmundige Versprechungen gemacht: Eigentlich sollte Bixby auch schon mit dem Verkaufsstart der neuen Smartphone-Flaggschiffe S8 und S8+ laufen, doch der Konzern entschied sich aufgrund von "nicht zufriedenstellenden Ergebnissen" in der Testphase gegen den Start für den Massenmarkt. Man drosselte schließlich die Fähigkeiten von Bixby und beschnitt die Spracheingabe komplett.

Samsung BixbySamsung BixbySamsung BixbySamsung Bixby
Samsung BixbySamsung BixbySamsung BixbySamsung Bixby

Bixbys KI muss noch viel lernen

Erst vor gut einem Monat bekamen die S8-Besitzer auf dem Samsung Heimatmarkt Süd-Korea dann die Möglichkeit, die viel gerühmten Sprach-Features auch selbst zu nutzen. Nun folgt der Start der Preview in den USA, berichtet die Newsseite ZDNet. In der Beta-Erprobung beim Kunden soll Bixbys KI jetzt unter anderem noch lernen, wie der Assistent menschliche Anfragen verstehen muss, die nicht immer nach dem gleichen Schema laufen und man wird ihm auch das Verstehen von Dialekten anlernen müssen.


Weitere Tests vonnöten

Seit dem Start der Nutzer-Betaphase in Süd-Korea ist bereits bekannt, dass Samsung seine Einstell-Möglichkeiten für den Sprachassistenten in der Preview ständig an die Nutzer anpasst und verfeinert.

Deutsche Kunden

Samsung hat bislang den Starttermin von Bixby für deutschsprachige Kunden noch nicht offiziell angekündigt. Stattdessen hatte man bisher nur von einer Verfügbarkeit "später im Jahr" gesprochen und teilt das auch so in den FAQ zur S8-Serie auf der Unternehmens-Homepage mit. Wahrscheinlich wird es dann zunächst ebenfalls nur eine Preview für Bixbys geplante weitreichende Funktionen geben.

Samsung Galaxy S8 Hands-OnSamsung Galaxy S8 Hands-OnSamsung Galaxy S8 Hands-OnSamsung Galaxy S8 Hands-On
Samsung Galaxy S8 Hands-OnSamsung Galaxy S8 Hands-OnSamsung Galaxy S8 Hands-OnSamsung Galaxy S8 Hands-On

Samsung, Samsung Galaxy, Gesichtserkennung, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Biometrie, Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+ Samsung, Samsung Galaxy, Gesichtserkennung, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Biometrie, Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+ Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kabellose Fernseher Funkkopfhörer 2.4 GHz Übertragungsfrequenz Over Ear Digitales Kopfhörer mit Ladestation, 30 Meter Reichweite und 20 Stunden Akkukapazität Stereo KopfhörerKabellose Fernseher Funkkopfhörer 2.4 GHz Übertragungsfrequenz Over Ear Digitales Kopfhörer mit Ladestation, 30 Meter Reichweite und 20 Stunden Akkukapazität Stereo Kopfhörer
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!