Moto E4 & E4 Plus vorgestellt: Kleine Preise, Metall & großer Akku

Smartphone, Kamera, Motorola Moto E, Moto E4, Motorola Moto E4 Plus Bildquelle: Motorola
Die Lenovo Tochter Motorola hat mit der neuen Moto E4-Serie zwei günstige neue Smartphones der unteren Preisklasse vorgestellt, die mit einer recht ordentlichen Ausstattung aufwarten und vor allem durch ihr komplett aus Metall gefertigtes Gehäuse punkten sollen. Das Motorola Moto E 4. Generation ist mit einem Einstiegspreis von 129,99 Euro recht günstig. Dafür erhält der Kunde ein 5-Zoll-Smartphone mit IPS-Display, das mit 1280x720 Pixeln eine HD-Auflösung bietet. Unter dem Display sitzt auch hier ein Fingerabdruckleser, der das Gerät zuverlässig und zügig entsperren dürfte. Motorola Moto E4Motorola Moto E4 Das Moto E4 hat einen MediaTek MT6737 Quadcore-SoC mit 1,3 Gigahertz und einer mit 600 Megahertz getakteten Mali-T720MP2-GPU unter der Haube, wird in anderen, von Motorola bisher leider noch nicht näher benannten Regionen aber auch mit einem Qualcomm Snapdragon 425 bzw. 427 erhältlich sein, einem sparsamen Vierkerner mit 1,4 Gigahertz, der in Sachen Energieeffizienz gegenüber dem MediaTek-Chip die Nase vorn hat.

Der Arbeitsspeicher ist beim normalen Moto E4 zwei Gigabyte groß, während der interne Flash-Speicher 16 GB fässt und mittels MicroSD-Karte erweitert werden kann. Bei den Kameras gibt es simple Kost, denn auf der Rückseite sitzt hier ein 8-Megapixel-Sensor mit F/2.0-Blende, 720p-Video-Support und LED-Blitz, während auf der Front eine 5-Megapixel-Cam mit F/2.2-Blende angebracht ist.

Motorola Moto E4Motorola Moto E4Motorola Moto E4Motorola Moto E4
Motorola Moto E4Motorola Moto E4Motorola Moto E4Motorola Moto E4

Der austauschbare Akku ist mit 2800mAh ausreichend dimensioniert und es gibt grundsätzlich zwei SIM-Kartenslots im Nano-Format. Die Stromversorgung erfolgt mittels eines einfachen 5-Watt-Netzteils, das per MicroUSB angeschlossen wird. Vermutlich ist das Rückencover nur im mittleren Bereich aus Metall, während oben und unten jeweils Kunststoffabdeckungen sitzen, um den Funkempfang zu gewährleisten.

Das Moto E4 läuft mit einer nur minimal veränderten Ausgabe von Android 7.1.1 "Nougat" und kommt in Deutschland in den nächsten Wochen zum Preis von 129,99 Euro auf den Markt.

Motorola Moto E4 Plus mit 5000mAh-Akku

Das Motorola Moto E4 Plus ist das größere Schwestermodell des normalen E4 und bekommt ein 5,5 Zoll großes 720p-Display inklusive darunter angebrachtem Fingerabdruckleser spendiert. Die Ausstattung fällt hier auch abgesehen vom Akku noch einmal etwas besser aus, denn der Hersteller verbaut hier unter anderem mehr Arbeitsspeicher und eine bessere Kamera. Motorola Moto E4 PlusMotorola Moto E4 Plus Die Basis bildet in Deutschland erneut der MediaTek MT6737 mit seinen vier 1,3 GHz schnellen Kernen, während anderswo auch Varianten mit Qualcomm-Prozessor zu haben sind. Der Arbeitsspeicher wächst bei der deutschen Version des Moto E Plus 4th Gen auf drei Gigabyte, während der interne Flash-Speicher erneut 16 GB groß ist.

Motorola Moto E4 PlusMotorola Moto E4 PlusMotorola Moto E4 PlusMotorola Moto E4 Plus
Motorola Moto E4 PlusMotorola Moto E4 PlusMotorola Moto E4 PlusMotorola Moto E4 Plus

Bei der Kamera gibt es ein Upgrade auf einen 13-Megapixel-Sensor mit F/2.2-Blende, während auf der Front ein 5-MP-Sensor mit F/2.4-Blende verbaut ist. Beide Kameras haben hier wie beim normalen Moto E4 einen eigenen Blitz - auch auf der Vorderseite. Das Moto E Plus soll sogar Support für Dolby Atmos bieten und hat erneut zwei Nano-SIM-Kartenslots sowie die Möglichkeit zum Einsatz einer MicroSD-Karte zu bieten.

Anders als beim Moto G5 und G5 Plus sowie beim E4 verfügt das Moto E4 Plus in Deutschland über NFC-Support. Es funkt per LTE Cat.4 mit bis zu 150 MBit/s und Bluetooth 4.2 LE. Der Akku ist das Alleinstellungsmerkmal dieses Modells, ist er doch mit 5000mAh sehr üppig dimensioniert - ein Austausch ist hier aber nicht einfach möglich.

Aufgrund des riesigen Akkus ist immerhin ein 10-Watt-Netzteil im Lieferumfang enthalten, wobei es auch damit sehr lange dauern dürfte, den Stromspeicher zu füllen. Das Gewicht liegt bei ganzen 198 Gramm, während die Bauhöhe beim Moto E4 Plus mit 9,55 Millimetern angegeben wird. Das Betriebssystem ist erneut Android 7.1.1 "Nougat". Das Moto E4 Plus kommt in Deutschland für 199,99 Euro auf den Markt und soll ebenfalls in den kommenden Wochen verfügbar sein. Smartphone, Kamera, Motorola Moto E, Moto E4, Motorola Moto E4 Plus Smartphone, Kamera, Motorola Moto E, Moto E4, Motorola Moto E4 Plus Motorola
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:35 Uhr Windows 10 Pro 32 bit & 64 bit Bootable USB-Stick von Badge Art® - Original LizenzschlüsselWindows 10 Pro 32 bit & 64 bit Bootable USB-Stick von Badge Art® - Original Lizenzschlüssel
Original Amazon-Preis
54,90
Im Preisvergleich ab
54,90
Blitzangebot-Preis
39,90
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden