Zahlen beim Parken vereinfachen: VW kauft Marktführer PayByPhone

Vw, volkswagen, Parken, pay by phone Bildquelle: Pay by Phone
Automobilhersteller Volkwagen, beziehungsweise das Tochterunternehmen Volkswagen Financial Services, übernimmt das kanadische Unternehmen PaybyPhone. Die Kanadier sind spezialisiert auf das mobile Bezahlen beim Parken - es ist bereits das zweite Unternehmen dieser Art, das von VW aufgekauft wird. Wie das Wall Street Journal berichtet, übernimmt die VW-Tochter Volkswagen Financial Services den Bezahl-Dienst für eine unbekannte Summe. PayByPhone ist laut eigenen Angaben weltweit Marktführer beim mobilen Bezahlen in der Parkindustrie und besteht bereits seit dem Jahr 2000. Seither hat das Unternehmen seine Dienste in zahlreichen Ländern etabliert. In Europa findet man PayByPhone zum Beispiel in der Schweiz sowie in Frankreich. 2016 hat PayByPhone weltweit rund 60 Millionen Buchungsvorgänge mit einem Gesamtvolumen von rund 240 Millionen Euro abgerechnet.

PayByPhone Parking-AppPayByPhone Parking-AppPayByPhone Parking-AppPayByPhone Parking-App

Häufig umständlich

"Aktuell sind Parkvorgänge und deren Abrechnung häufig umständlich, zeitraubend und ein wunder Punkt in vielen Städten Europas und der Welt. Nichtsdestotrotz ist das Parken unmittelbar mit der Nutzung jedes Autos verbunden", sagt Dr. Christian Dahlheim, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Volkswagen Financial Services AG.

"Aus diesem Grund wollen wir unseren Kunden eine komfortable digitale Lösung anbieten, mit der sich die Parkvorgänge und Parkabrechnungen deutlich vereinfachen lassen." Derzeit bietet PayByPhone Apps für iOS, Android und Blackberry Smartphones an, mit deren Hilfe man den Parkvorgang mit wenigen Klicks buchen und gleich bezahlen kann.

Buchen und Zahlen per App

VW hatte sich bereits im Vorjahr bei der sunhill technologies GmbH eingekauft, die aktuell in über 60 deutschen Städten die Möglichkeit des Bezahlens per Smartphone am Park-Automaten anbietet. Das Thema bargeldloses Bezahlen wird dabei von Autofahrern immer häufiger genutzt, die Nutzerzahlen sind steigend.

"Durch die Akquise von PayByPhone sind wir der führende Anbieter beim Abwickeln und mobilen Bezahlen von Parkvorgängen. Wir bündeln dieses Know-How zukünftig in einem eigenen Geschäftsfeld rund um das Thema Parken", erklärte Dr. Dahlheim zur Übernahme. Vw, volkswagen, Parken, pay by phone Vw, volkswagen, Parken, pay by phone Pay by Phone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Beamer Full HD Wlan Bluetooth - Artlii Energon2 7500 Lumen Native 1080P LED Beamer WiFi Unterstützt 4K, 300? Projektor Kompatibel mit TV Stick Laptop iOS/Android Smartphone für Filme, Switch SpieleBeamer Full HD Wlan Bluetooth - Artlii Energon2 7500 Lumen Native 1080P LED Beamer WiFi Unterstützt 4K, 300? Projektor Kompatibel mit TV Stick Laptop iOS/Android Smartphone für Filme, Switch Spiele
Original Amazon-Preis
289,99
Im Preisvergleich ab
289,99
Blitzangebot-Preis
245,16
Ersparnis zu Amazon 15% oder 44,83

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden