Windows Nachrichtendienst als Werbeplattform missbraucht

Jeder User, der viel im Internet unterwegs ist, wird in den letzten Tagen bestimmt eine kleine Veränderung bemerkt haben: Der Windows Nachrichtendienst wird seit neustem als Werbeplattform für meist dubiose Anbieter missbraucht. Dabei tauchen plötzlich auf dem Bildschirm Nachrichten auf, welche oft nach folgendem Muster aufgebaut sind: ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nachricht von INFO an 217.85.xxx.xx am
27.10.2002 11:30:51
Hallo!
Ich moechte Dich gerne kennenlernen. Ruf mich jetzt unter 0190 800 230 an, wenn Du mehr wissen moechtest.
Bis gleich...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Abhilfe schafft die Deaktivierung des Nachrichtendienstes unter Windows 2000/XP bzw. die Entfernung der Datei- und Druckerfreigabe in Netzwerken unter Windows 9x/ME. Alternativ erfüllt auch XP-AntiSpy diese Aufgaben. Dieses findet man in unserem Downloadbereich.

Quelle: CHIP Online
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:15 Uhr SoundPEATS Bluetooth Kopfhörer Sport In Ear Kopfhörer Bluetooth 5.0 Wireless Earbuds IPX6 Kabellos Headphones mit 14 Stunden APTX-HD CVC 8.0 fürJogging [Q12 HD Neuste Version]SoundPEATS Bluetooth Kopfhörer Sport In Ear Kopfhörer Bluetooth 5.0 Wireless Earbuds IPX6 Kabellos Headphones mit 14 Stunden APTX-HD CVC 8.0 fürJogging [Q12 HD Neuste Version]
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden