Windows Mobile 7: Microsoft zeigt die Oberfläche

Windows Phone Microsoft hat auf der PDC in Los Angeles bestätigt, dass man die Pläne für Windows Mobile 7 auf der Messe MIX 2010 im März 2010 enthüllen will. Wie die Oberfläche aktuell aussieht, zeigte das Unternehmen (versehentlich) bereits jetzt. So veröffentlichte Microsoft heute eine Vorabversion von Office Mobile 2010. Auf der dazugehörigen Produktseite nannte Microsoft 10 Vorteile, die die neue Version bietet. Darunter befindet sich in Punkt 5 auch die Möglichkeit, Dokumente via Sharepoint zur Verfügung zu stellen, ohne den Umweg über einen PC.

Office 2010 Mobile Windows Mobile 7 Zur Verdeutlichung wurde ein Screenshot eingebettet, der Sharepoint auf einem Windows-Mobile-Telefon zeigt. Die Oberfläche dieser Windows-Mobile-Version ist nahezu identisch mit den ersten inoffiziellen Screenshots von Windows Mobile 7, die im März aufgetaucht waren. Inzwischen wurde die Abbildung entfernt.

Microsoft hat damit bestätigt, dass die Oberfläche von Windows Mobile 7 tatsächlich so aussieht, wie auf den Bildern vom März. Ob sich bis zur geplanten Veröffentlichung des mobilen Betriebssystems im nächsten Jahr daran noch etwas verändert, kann natürlich nicht ausgeschlossen werden.

Weitere Informationen:
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Iniu Power BankIniu Power Bank
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
25,99
Blitzangebot-Preis
22,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,90

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!