Neue Mittelklasse-Grafikchips von Nvidia ab Februar

Hardware Der Grafikchiphersteller Nvidia will offenbar schon im Februar 2008 neue Prozessoren für Mittelklasse- Grafikkarten auf den Markt bringen. Diese sollen die Grundlage für die neue GeForce 9600 Serie bilden, welche die bisher aktuellen GeForce 8600 ablösen. Ursprünglich war man davon ausgegangen, dass der neue G94 genannte Mittelklasse-Chip dessen Codename auch G9P lauten soll erst im Sommer 2008 an den Start gehen würde. Als Termin für die Markteinführung nennt der taiwanische Branchendienst DigiTimes nun den 14. Februar 2008.

Der G94 soll den Angaben zufolge als direkter Konkurrent zu AMDs ATI Radeon HD 3850 positioniert werden, was sich auch in der Preisgestaltung widerspiegelt. So sollen die Grafikkarten der GeForce 9600 Serie zu Preisen ab 169 US-Dollar angeboten werden, was dem gleichen Niveau entspricht, auf dem sich auch ATIs Mittelklasse-Flaggschiff bewegt.

Weiterhin soll der G94 über 64 Stream-Prozessoren verfügen, was einer Halbierung gegenüber den neuen G92-High-End-Chips entspricht. Er soll zudem in einem 65-Nanometer-Prozess gefertigt werden. Dies ist auch beim G98 der Fall, der die Basis für Nvidias neue Grafikkarten im Billig-Segment bildet und angeblich bereits seit Anfang Dezember an die Hersteller ausgeliefert wird.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 09:04 Uhr Innocn 4k Gaming Monitor 40-Zoll - Ultrawide, 144Hz 2ms(GTG) - 3440 * 1440P Bildschirm mit FreeSync, 21:9 IPS widescreen, HDR 400,100% sRGB, HDMI 2.0, USB C 90W, Höhenverstellbar, 40C1RInnocn 4k Gaming Monitor 40-Zoll - Ultrawide, 144Hz 2ms(GTG) - 3440 * 1440P Bildschirm mit FreeSync, 21:9 IPS widescreen, HDR 400,100% sRGB, HDMI 2.0, USB C 90W, Höhenverstellbar, 40C1R
Original Amazon-Preis
598
Im Preisvergleich ab
598
Blitzangebot-Preis
498
Ersparnis zu Amazon 17% oder 100
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!