Bald auch Notebooks mit zwei Grafikkarten von ATI

Hardware Nvidia hat seine SLI-Technologie (Scalable Link Interface) seit einiger Zeit auch für die Besitzer von Notebooks verfügbar gemacht, so dass es mittlerweile einige High-End Geräte gibt, die dank der zwei verbauten Grafikprozessoren eine überragende Grafikleistung bieten. Nun will offenbar auch ATI in diesen Bereich vorstoßen. Auf einer Konferenz am gestrigen Tage hat das Unternehmen angekündigt, seine Crossfire-Technologie auch für Notebooks anbieten zu wollen. Das Pendant zu Nvidias SLI erlaubt es mehrere Grafikkarten des selben Typs gleichzeit zu betreiben.

Derzeit sei die Technik bei Partnern aus der Industrie in einer Testphase, hieß es. Wann es erste Notebooks mit zwei Grafikkarten aus dem Hause ATI geben wird, wurde jedoch nicht mitgeteilt. Geräte mit zwei in einem SLI-Verbund laufenden Grafikchips kosten derzeit rund 2000 Euro.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:30 Uhr Ugreen USB C Hub HDMI Multiport USB C Adapter Dockingstation USB-C Hub mit 4K HDMI USB 3.0 SD Kartenleser kompatibel mit MacBook Pro 2020, Dell XPS 13, iPad Pro 2020, Surface Pro 7, Surface Go 2 usw.Ugreen USB C Hub HDMI Multiport USB C Adapter Dockingstation USB-C Hub mit 4K HDMI USB 3.0 SD Kartenleser kompatibel mit MacBook Pro 2020, Dell XPS 13, iPad Pro 2020, Surface Pro 7, Surface Go 2 usw.
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,39
Ersparnis zu Amazon 18% oder 4,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!