Firefox: Weltweit mehr als 10 Prozent Marktanteil

Software Die Analysten von OneStat.com haben heute einmal mehr ihre aktuellen Werte zur Verbreitung der verschiedenen Internet-Browser veröffentlicht. Der Firma zufolge überschritt der beliebte Open-Source Browser Firefox erstmals die 10-Prozent-Marke, obwohl diese Angabe dadurch leicht verfälscht worden sein könnte, dass Netscapes Browser sich ebenfalls als Firefox ausgibt. Gegenüber der letzten Statistik der Firma vom April dieses Jahres sank der Anteil des Internet Explorer um 1,18 Prozent, während Firefox um 2,82 Prozent zulegen konnte und Apples Safari einen Zuwachs von einem halben Prozent verzeichnen kann. Insgesamt kommt der Internet Explorer weltweit immer noch auf einen Marktanteil von 85,45 Prozent.

Die Zahlen von OneStat.com basieren auf den Werten, die Seiten liefern von denen die Dienste der Firma in Anspruch genommen werden. Der Zeitraum ist auf eine Woche beschränkt und als repräsentative Gruppe dienen zwei Millionen Webseitenbesucher, die in Blöcke von 20000 Nutzern für jedes von 100 Ländern unterteilt werden.

Weitere Informationen: OneStat.com
2005-11-02T20:21:11+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:40 Uhr Corsair 500D RGB SE Mid-Tower-Gehäuse (Gehärtetem Glas und Aluminium in Premium-Qualität mit LL120-Lüfter und Commander Pro inbegriffen)Corsair 500D RGB SE Mid-Tower-Gehäuse (Gehärtetem Glas und Aluminium in Premium-Qualität mit LL120-Lüfter und Commander Pro inbegriffen)
Original Amazon-Preis
257,00
Im Preisvergleich ab
253,95
Blitzangebot-Preis
223,56
Ersparnis zu Amazon 13% oder 33,44

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden