Lycos rechnet mit sinkenden DSL-Preisen

Breitband Christoph Mohn, Vorstandschef von Lycos Europe, rechnet einem Bericht des "Tagesspiegel" zur Folge fest damit, dass die Preise für DSL-Zugänge weiterhin sinken werden. "Es würde mich wundern, wenn der Preisdruck nachlässt", so Mohn.

Mohn bestätigte auch, dass sich Lycos Europe weiterhin am Wettbewerb beteiligen wird denn Internet-Zugänge sind auf Grund der fallenden Preise und der dadurch sinkenden Margen für die Anbieter "nicht das Geschäft, wo wir von hohen Renditen ausgehen können".

Quelle: Futurezone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:40 Uhr FiiO K5 Docking Station für FiiO X1, X1 II, X3 II, X3 III, X5 II, X5 III, X7, X7 II und E17KFiiO K5 Docking Station für FiiO X1, X1 II, X3 II, X3 III, X5 II, X5 III, X7, X7 II und E17K
Original Amazon-Preis
149
Im Preisvergleich ab
119
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30

Tipp einsenden