AMD mit Rekord-Marktanteil - dank Konsolen; Intel legt bei PCs zu

AMD konnte seinen Marktanteil bei x86-CPUs zuletzt offenbar auf ein neues Rekordniveau steigern. Dabei profitierte man allerdings nicht, wie mancher vielleicht vermuten mag, von steigenden Verkaufszahlen bei Chips für Notebooks oder Desktops, sondern von der Nachfrage bei Spielkonsolen. Wie Tom's Hardware unter Berufung auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens Mercury Research meldet, erreichte AMD im letzten Quartal des Jahres 2021 einen Marktanteil von 25,6 Prozent bei x86-basierten Prozessoren. Damit übertraf der Hersteller seinen letzten Rekord von 25,3 Prozent, der allerdings schon vor 15 Jahren erreicht wurde.

Bei PCs sinkt AMDs Marktanteil, die Einnahmen steigen aber

Intel kommt noch immer auf fast 75 Prozent Marktanteil, wenn man den Gesamtmarkt betrachtet. Gerade bei Desktop- und Notebook-CPUs konnte der US-Konzern seine dominierende Stellung zuletzt sogar noch ausbauen, denn AMD verlor leicht Marktanteile. Zuletzt lag AMDs Marktanteil bei den PC-CPUs nur noch bei 16,2 Prozent - im Jahresvergleich sogar ein Rückgang um 3,1 Prozent.

AMD verdankt seinen Rekord letztlich primär den Verkäufen von Server- und Konsolen-Chips, denn die Nachfrage in diesen Segmenten ist nach wie vor enorm. Das Unternehmen hat außerdem mit Engpässen in der Fertigung zu kämpfen, da die Chipkrise auch vor AMD nicht Halt macht. Während Intel seine eigenen Fertigungsstätten nutzt, ist AMD auf Kapazitäten des Vertragsfertigers TSMC angewiesen, der durch Kunden wie Apple, Nvidia und Qualcomm seit geraumer Zeit voll ausgelastet ist.

AMD konzentriert sich deshalb offensichtlich auf bestimmte Produktgruppen, die höhere Gewinnmargen haben als Desktop- und Notebook-SoCs. Dies bestätigte Firmenchefin Lisa Su zuletzt auch in Gesprächen mit Finanzanalysten, als sie erklärte, dass man den Revenue Share im Client x86-Markt jüngst ausbauen konnte. AMD verkauft also seine PC-Chips zu höheren Durchschnittspreisen, was dem Unternehmen höhere Gewinne bei sinkendem Marktanteil ermöglicht.

Logo, Prozessor, Cpu, Intel, Chip, SoC, Amd, Ryzen, Intel Core i7, AMD Ryzen, Intel Core, Core i7, Intel Vs. AMD, AMD vs. Intel, AMD Ryzen Pro, Intel Core i7 Gen 10, Gen 10, 10th Gen Logo, Prozessor, Cpu, Intel, Chip, SoC, Amd, Ryzen, Intel Core i7, AMD Ryzen, Intel Core, Core i7, Intel Vs. AMD, AMD vs. Intel, AMD Ryzen Pro, Intel Core i7 Gen 10, Gen 10, 10th Gen
Mehr zum Thema: AMD
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

AMDs Aktienkurs

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:20 Uhr Zendure Power Bank, 100W PD 26800mAh Powerbank für Laptop, iPhone, AirPods Pro, iPad,1 USB-A Adapter, 4 USB-C, Oled-Bildschirm, Schnelles AufladenZendure Power Bank, 100W PD 26800mAh Powerbank für Laptop, iPhone, AirPods Pro, iPad,1 USB-A Adapter, 4 USB-C, Oled-Bildschirm, Schnelles Aufladen
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
199,99
Blitzangebot-Preis
159,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 40

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!