5G-Standalone: Vodafone macht sein Netz auf einen Schlag moderner

Vodafone hat weitere große Fortschritte beim Ausbau von 5G erzielt. Neben hohen Bandbreiten will man jetzt als einer der erster Anbieter in Europa dank flächendeckender 5G-Standalone-Anlagen auch extrem niedrige Latenzzeiten realisieren können.

Standalone macht 5G zu einem anderen Netz

Bisher baut 5G noch sehr oft auf einen Non-Standalone-Aufbau, bei dem die LTE-Netzinfrastruktur als Basis für die neue Mobilfunkgeneration dient. Dieser Ansatz bringt mit sich, dass 5G bisher nicht sein volles Potenzial entfalten kann. Wie jetzt Vodafone mitteilt, macht man beim Aufbau von Standalone-Antennen große Fortschritte. Demnach hat man im Frühjahr damit begonnen, ersten Stationen im 5G-Netz von der bestehenden LTE-Infrastruktur zu befreien. Die Umstellung des gesamten Vodafone-Netzes soll bis 2023 abgeschlossen sein. Infografik: Das können 5G-Standalone und 5G-Non-StandaloneDas können 5G-Standalone und 5G-Non-Standalone Wie das Unternehmen ausführt, kann man mit den 3000 bis jetzt aufgebauten 5G-Standalone-Standorten rund 10 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Der größte Vorteil: Neben hohen Bandbreiten, wie sie schon mit Non-Standalone-Technologie möglich waren, sorgt die Umstellung für extrem niedrige Latenzzeiten im Netzwerk von rund 10 Millisekunden.

Ebenfalls ein wichtiges Werkzeug für moderne Mobilfunk-Anwendungen, das erst mit 5G-Standalone realisiert werden kann: Network Slicing. Somit wird es Vodafone möglich, separate Teilnetze mit garantierten Leistungsdaten bereitzustellen. Hier sieht man das Einsatzgebiet bei "Spezial-Anwendungen beispielsweise in Fabrikhallen oder Fußballstadien".

Von 35 auf 60 Millionen

Vodafone kann vermelden, dass man bisher 15.000 5G-Antennen an 5.000 Standorten in Betrieb nehmen konnte. Laut Vodafone CEO Hannes Ametsreiter wächst das Netz damit schneller "als alle andere Mobilfunknetze zuvor".

Aktuell können in Deutschland 35 Millionen Menschen von Vodafone mit 5G versorgt werden. "Damit haben wir unser Ausbauziel für dieses Jahr schon jetzt deutlich übertroffen", so Ametsreiter. Die neue Zielmarke: Im nächsten Jahr will man 60 Mio. Menschen mit 5G erreichen.

Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
Mobilfunk, 5G, Vodafone, Netz, Antenne, Sendemast, 5G-Netz Mobilfunk, 5G, Vodafone, Netz, Antenne, Sendemast, 5G-Netz Vodafone
Mehr zum Thema: Vodafone
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr Digitaler Stromzähler 1-phasiger 2-poliger 2P-DIN-Schienen-Multitester Elektronischer KWh-Zähler 220V 5 (80) ADigitaler Stromzähler 1-phasiger 2-poliger 2P-DIN-Schienen-Multitester Elektronischer KWh-Zähler 220V 5 (80) A
Original Amazon-Preis
21,49
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,09
Ersparnis zu Amazon 44% oder 9,40

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!