Ted Lasso-Schauspieler beteuert: Ich bin Mensch, kein CGI-Charakter

Verschwörungsmythen gehören heute zum Alltag und es gibt gefährliche (Corona/Impfungen), idiotische (Flache Erde) und kurios-witzige. In die letzte Kategorie fällt die Behauptung, dass Ted Lasso-Schauspieler Brett Goldstein computergeneriert ist. Der beteuert: "Ich bin ein Mensch." Ted Lasso ist jene Serie auf Apple TV+, die zum Start des damals neuen Dienstes das größte Aufsehen erregte. Die Comedy-Serie über einen American-Football-Trainer, der in England anheuert, um einen Fußball-Klub zu coachen, hat sich sofort eine riesige Fangemeinde erworben. Mittlerweile läuft die zweite Staffel und seit einer Weile gibt es eine "interessante" Theorie.

Denn einige Fans vermuten, dass Brett Goldstein, der den Fußballer und Neu-Trainer Roy "Fucking" Kent spielt, gar nicht echt ist, sondern vollständig computergeneriert ist. Seit Monaten gibt es auf Plattformen wie Reddit Spekulationen und Vermutungen, dass Kent in seiner etwas hölzernen Art aussieht, als wäre er einem FIFA-Spiel entsprungen. So mancher vermutet, dass Apple irgendwann einmal die Bombe platzen lassen wird und verrät, dass das alles eine Art Technologie-Demonstration war.

"Ich mache ganz normale menschliche Dinge"

Nun hat sich der "Beschuldigte" aber selbst zu Wort gemeldet und der 41-Jährige sprach die Verschwörungsmythen an: Brett Goldstein veröffentlichte ein Instagram-Video, in dem er sein wahres Ich zeigt und beweist, dass er tatsächlich echt ist. Wir wollen an dieser Stelle nicht zu viel verraten, jeder sollte sich sein Statement selbst ansehen.

Goldstein: "Ich möchte nur ein für alle Mal etwas klarstellen: Ich bin ein ganz realer, normaler Mensch, der zufällig in einem VFX-Haus wohnt und ganz normale Dinge wie Rendern, Puffern und Übertragen von Daten tut."

Damit sollte die Sache ein für alle Mal geklärt sein. Dabei konnte man allerdings durchaus zu dieser Vermutung kommen, denn in Ted Lasso gibt es mehr Computer Generated Imagery (CGI), als man denken würde. So ist beispielsweise das Stadion des AFC Richmond nicht echt, außerdem werden Apple-Geräte, die in der Serie zu sehen sind, immer wieder nachbearbeitet - oder auch nicht.

Siehe auch: Ted Lasso-Fans entdecken 'iPhone 13' ohne Notch - aber wohl nur Fehler


Apple, Serie, Apple Tv, Apple TV+, Ted Lasso Apple, Serie, Apple Tv, Apple TV+, Ted Lasso Apple
Mehr zum Thema: Apple TV
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:25 Uhr Solarplatten 100W -1000W Flexibles monokristallines SolarpanelSolarplatten 100W -1000W Flexibles monokristallines Solarpanel
Original Amazon-Preis
129,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,14
Ersparnis zu Amazon 22% oder 27,86

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!