Surface Duo 2: Microsofts zweites Nicht-Smartphone mit neuer Technik

Microsoft arbeitet derzeit an der zweiten Generation des Surface Duo. Angeblich wollen die Redmonder ihr Hybrid-Gerät aus Smartphone und Tablet mit zwei Displays nicht aufgeben und planen vor allem ein technisches Upgrade, eine bessere Kamera und größere Displays, heißt es. Wie die Kollegen von Windows Central berichten, arbeitet Microsoft an einem sogenannten Surface Duo 2, das unter dem Codenamen "Zeta" entwickelt wird. Das Gerät soll optisch weitestgehend an das Modell der ersten Generation angelehnt sein, also weiterhin zwei einzelne Displays mittig mit einem Scharnier verbinden.

Technisch soll sich aber dennoch einiges tun. So ist davon die Rede, dass man in Redmond für die zweite Generation des Surface Duo ein "Flaggschiff-SoC" plant. Gemeint ist damit eine High-End-Plattform, die deutlich mehr Leistung mit sich bringen könnte. Allerdings bleibt abzuwarten, ob Microsoft tatsächlich auf einen aktuellen Qualcomm-Chip wie den Snapdragon 888 setzt oder doch wieder nur eine CPU aus dem letzten Jahr verwendet, wie es schon beim ersten Surface Duo der Fall war.

Endlich aktuelle High-End-Plattform unter der Haube?

Immerhin ist von der Quelle zu hören, dass man auf einen "aktuellen Flaggschiff-SoC" aus dem Jahr 2021 setzen will, was nach heutigem Stand der Snapdragon 888 mit seinem integrierten 5G-Modem wäre. NFC soll ebenfalls an Bord sein und es sind angeblich etwas größere Displays mit abgerundeten Ecken geplant, die für schmalere Ränder sorgen sollen.

Hinzu kommt angeblich auch noch ein Kameramodul auf der Außenseite des Gehäuses, bei dem leistungsfähigere Sensoren verwendet werden sollen. Dabei entsteht ein Kamera-Buckel auf der Rückseite, wie man ihn auch von anderen normalen Smartphones kennt. Diese Design-Änderung gegenüber dem außen vollkommen flachen ersten Surface Duo soll nötig sein, um die größeren und besseren Kamerasensoren unterzubringen.

Als Betriebssystem setzt Microsoft dem Bericht zufolge auf Android 11. Hier dürfte eine weiterentwickelte Version des Microsoft Launchers in Verbindung mit diversen Apps aus dem umfangreichen Software-Angebot der Redmonder zum Einsatz kommen. Zum Preis des Surface Duo 2 ist noch nichts bekannt. Die Einführung soll im September bzw. Oktober zu erwarten sein, wobei offen ist, wann das Gerät nach Deutschland kommen könnte. Microsoft, Microsoft Surface, Surface Duo, Microsoft Surface Duo, Duo, Dual-Display, Dual-Bildschirm Microsoft, Microsoft Surface, Surface Duo, Microsoft Surface Duo, Duo, Dual-Display, Dual-Bildschirm
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!