FritzOS 7.26: Neues Labor-Update für FritzBox 6590 & 6490 verfügbar

Das IT-Unternehmen AVM stellt ein neues FritzOS 7.26 Labor-Update für die Kabel-Router FritzBox 6590 und 6490 Cable sowie die FritzBox 4040 zum Download bereit. Unter anderem zeigen sich Verbesserungen der WLAN-Stabilität, für VPNs und Verschlüsselungen. Nachdem erst gestern die Fritz!Repeater 3000 und 2400 von einem neuen Labor-Patch pro­fi­tie­ren konnten und die Fritz!App Smart Home ein Android-Update erhielt, folgenden jetzt weitere Aktualisierungen für die beiden AVM-Router FritzBox 6590 Cable und FritzBox 6490 Cable. Innerhalb des Beta-Testprogramms wird FritzOS 7.26 für diese Modelle auf die Ver­sio­nen 88514 respektive 88523 angehoben. Weiterhin schließt sich die FritzBox 4040 mit Fritz­OS 7.26-88509 dem Labor an.

Hinsichtlich der Router für Kabel-Internetanschlüsse setzt AVM vorrangig auf Verbesserungen und Bugfixes im Bereich des WLANs. Hierbei wird die Stabilität angehoben und Fehler der WPS-Funktionen im Gast- und 5 GHz-Netzwerk behoben. Ebenso sollen Probleme mit Pa­ket­ver­lus­ten im so genannten Repeater-Mode ausgemerzt werden. Die Liste an Neuerungen für die FritzBox 4040 ist hingegen länger und orientiert sich an der des zu­rück­lie­gen­den FritzOS 7.27-Updates der FritzBox 7590. Die vollumfänglichen Patch Notes führen wir am Ende die­ses Artikels auf.

Nutzt ihr bereits eine ältere Labor-Version, könnt ihr die jüngste Beta direkt über das Brow­ser-Interface eures Routers herunterladen. Für Neuankömmlinge und als Alternative steht der Download auf der Webseite des Herstellers zur Verfügung. Vor der Installation emp­feh­len wir ein Backup der persönlichen Einstellungen anzufertigen, um einem möglichen Da­ten­ver­lust vorzubeugen.

Details zu FRITZ!OS 07.26-88514 / 88523 (FritzBox 6590 / 6490 Cable)


WLAN:
  • Verbesserung - WLAN Stabilität angehoben
  • Behoben - Bei unverschlüsseltem WLAN funktionierte die WPS-Funktion für den WLAN-Gastzugang nicht zuverlässig
  • Behoben - In manchen Fällen wurde nach der Verbindung über WPS die 5 GHz Verbindung zunächst nicht aufgebaut
  • Behoben - Paketverluste im Repeater mode behoben

Telefonie:
  • Behoben - Bearbeiten von Einträgen eines Online-Telefonbuchs von Google nicht möglich

Details zu FRITZ!OS 07.26-88509 (FritzBox 4040)


Internet:
  • Verbesserung - Deutsche Telekom: Automatische Einrichtung von Rufnummern (EasySupport) bei Verbindung über LAN 1 mit einem Glasfasermodem
  • Behoben - VPN-Verbindungen auf Basis von Drittanbieter-Lösungen brachen zum Teil nach längerer Verbindungszeit ab
  • Behoben - Unter Umständen konnte über VPN nicht auf WLAN-Geräte im Heimnetz zugegriffen werden

WLAN:
  • Verbesserung - Stabilität angehoben
  • Behoben - Mögliche Probleme bei der Anmeldung von Repeatern nach Umstellung der WLAN-Verschlüsselung von "WPA2+WPA3" auf "unverschlüsselt" behoben
  • Behoben - Bei unverschlüsseltem WLAN funktionierte die WPS-Funktion für den WLAN-Gastzugang nicht zuverlässig
  • Behoben - Die Legende unterhalb der Grafik "Belegung der WLAN-Kanäle" wurde nicht einzeilig dargestellt (Seite "WLAN / Funkkanal")

System:
  • Änderung - Push Service: Diverse inhaltliche Textänderung der E-Mail "Änderungsnotiz"
  • Behoben - Auf der Benutzeroberfläche konnte teilweise der Code des Google Authenticators nicht eingegeben werden
Betriebssystem, Update, Software, Patch, Beta, Aktualisierung, Router, Netzwerk, Avm, Firmware, FritzOS, wlan-router, Mesh, Labor, Fritzbox 6490 Cable, Fritzbox 6590 Cable Betriebssystem, Update, Software, Patch, Beta, Aktualisierung, Router, Netzwerk, Avm, Firmware, FritzOS, wlan-router, Mesh, Labor, Fritzbox 6490 Cable, Fritzbox 6590 Cable AVM
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!