Neue Nr.2 bei Smartphones: Xiaomi läuft Apple in Europa den Rang ab

Die von Huawei hinterlassene Lücke im europäischen Smartphone-Markt füllt vor allem ein Unternehmen: der chinesische Hersteller Xiaomi. Ana­lysten zufolge hat Xiaomi jetzt, zumindest auf ganz Europa gesehen, so­gar Apple vom zweiten Platz hinter Samsung verdrängt. Wie das Marktforschungsunternehmen Canalys laut Android Authority jüngst verlauten ließ, konnte Xiaomi seinen Siegeszug in Europa im ersten Quartal 2021 weiter fortsetzen. Zuletzt beanspruchte der chinesische Hersteller ganze 23 Prozent des gesamteuropäischen Marktes für sich, zumindest wenn es um die Zahl der hier verkauften Endgeräte und nicht den Umsatz geht. Canalys: Smartphone-Markt Europa Q1/2021Canalys: Smartphone-Marktanteile in Europa Q1/2021 Xiaomi legte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ganze 83 Prozent zu und rangiert daher auf Platz 2 hinter dem südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung. Dieser konnte zwar ebenfalls 21 Prozent mehr Geräte absetzen und steigerte seinen Marktanteil damit auf nunmehr 35 Prozent, profitierte aber nicht so stark wie die chinesischen Mitbewerber.

Apple kam auf ganz Europa gesehen mit einem Wachstum der Stückzahlen um 22 Prozent auf zuletzt immerhin 19 Prozent Marktanteil. Oppo, ein weiterer chinesischer Anbieter, konnte mit einem Marktanteil von rund vier Prozent nach Stückzahlen auf den vierten Platz der größten Smartphone-Lieferanten aufsteigen. Auf Platz 5 lag zuletzt Huawei mit drei Prozent Marktanteil. Die Stückzahlen von Huawei sanken allerdings im Jahresvergleich um ganze 81 Prozent.

In Westeuropa allein liegt Apple immer noch auf Platz 2

Betrachtet man Westeuropa unabhängig vom Baltikum und Südosteuropa, sieht die Lage doch noch etwas anders aus. Zwar konnten Xiaomi und Oppo ihre Verkaufszahlen im Jahresvergleich auch im Westen Europas enorm steigern, doch hat sich die Reihenfolge der Smartphone-Hersteller in der Top 5 dadurch nicht wirklich verändert.

So liegt Samsung hierzulande mit 37 Prozent Marktanteil weiter unangefochten an der Spitze, während Apple leichte Verluste hinnehmen musste und im ersten Quartal 2021 auf 25 Prozent kam. Xiaomi hielt sich auf dem dritten Platz und erreichte in Westeuropa 17 Prozent Marktanteil. Oppo konnte seine Stückzahlen erheblich steigern und kam mit vier Prozent Marktanteil auf Platz 4. Huawei verlor auch in Westeuropa deutlich und hat aktuell nur noch drei Prozent Marktanteil nach Stückzahlen.

Die osteuropäischen Länder sind somit aktuell der wahre Wachstumstreiber für Xiaomi auf unserem Kontinent. Huawei hatte dort bis zum Inkrafttreten des US-Embargos eine führende Position erobert, doch nun übernimmt Xiaomi mit seinen meist günstigen Smartphones zunehmend auch hier diese Stellung. Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 12, iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12, Lila, Purple Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 12, iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12, Lila, Purple Apple
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!