Huawei sucht neue Geschäftsfelder und soll eigene Konsole vorbereiten

Der chinesische Hersteller Huawei hatte es in den vergangenen Monaten nicht leicht, denn man musste die schwerwiegenden Konsequenzen des US-Embargos meistern. Das hatte zur Folge, dass der einstige Smart­phone-Überflieger mit großen Problemen zu kämpfen hat. Huawei war noch vor wenigen Jahren auf dem Vormarsch und ganz auf dem Weg, Marktführer Samsung die Smartphone-Spitze streitig zu machen. Doch dann kam das Embargo der US-Regierung, Präsident Donald Trump machte Huawei zum Mittelpunkt des Handelsstreits mit China.

Mittlerweile haben die USA einen neuen Präsidenten und die Biden-Administration will sich den Fall Huawei noch einmal ansehen - wie alle Entscheidungen Trumps. Doch das kann noch eine ganze Weile dauern und zudem ist der Ausgang ungewiss.


Vollwertige Konsole?

Huawei muss sich also etwas einfallen lassen und offenbar überlegt das Unternehmen, neue Geschäftsfelder zu erschließen. Konkret bedeutet das, dass es demnächst eine vollwertige Konsole von Huawei geben könnte. Das jedenfalls berichtet Gizchina (via derStandard) unter Berufung auf chinesische Quellen. Das Gaming-Gerät soll mit den Sony- und Microsoft-Konsolen PlayStation and Xbox "vergleichbar" sein.

Letzteres lässt darauf schließen, dass man ein High-End-Gerät plant oder zumindest in Erwägung zieht. Details liegen dazu derzeit nicht vor, weshalb man auch nur spekulieren kann, was Huawei hier planen könnte. Es ist jedenfalls unwahrscheinlich, dass man hiermit auf den internationalen Markt will, ein für den lokalen, aber gewaltigen Markt China vorgesehene Konsole wäre aber denkbar.

Konkreter und auch glaubwürdiger sind indes die Berichte, wonach Huawei eine neue Reihe an Gaming-fokussierten Laptops starten will. Das wäre für Huawei aber nur ein halbes Debüt, da man bereits 2020 unter der mittlerweile verkauften Marke Honor ein Gamer-Notebook auf den Markt gebracht hat. Smartphone, Android, Huawei Smartphone, Android, Huawei farukgarib14/CC0
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!