Logischer Schritt: Produktion der PS4 Pro dürfte eingestellt werden

Sony, Logo, PlayStation 4, Playstation, PS4, Konsolen, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, 739700 Sony, Logo, PlayStation 4, Playstation, PS4, Konsolen, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, 739700
Microsoft hat für die letzte Konsolen-Generation bereits Konsequenzen gezogen, nun scheint auch Sony zu folgen. Im US-amerikanischen Store wird die PlayStation 4 Pro nicht nur als ausverkauft gelistet, sondern zu­künftig auch nicht mehr aufgestockt. Produktion eingestellt? Während die Liefersituation der neuen PlayStation 5 weiterhin als chaotisch beschrieben wer­den kann, dürften sich in den nächsten Wochen und Monaten auch die Lager der Play­Station 4 Pro langsam aber sicher leeren. Anzeichen dafür gibt es im US-Store des Herstellers, der die PS4 Pro mit dem folgenden Hinweis versehen hat: Es ist derzeit nicht geplant, diesen Artikel in Zukunft wieder anzubieten. Somit kann man davon ausgehen, dass sich Sony dazu ent­schie­den hat, die Produktion des einstigen Flaggschiffs einzustellen.


Konsolenspieler dürften wohl eher zur PlayStation 5 (DE) greifen

Ein logischer Schritt, schließlich liegt die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) der seit 2016 produzierten Spielekonsole zumindest im Sony-Store bei 399 US-Dollar. Zum gleichen Preis erhält man bereits die deutlich leistungsstärkere PS5 in der laufwerklosen Digital Edition. Die klassische und 100 US-Dollar günstigere PlayStation 4 wird im US-amerikanischen Online-Shop des Unternehmens hingegen weiterhin geführt und aufgestockt. Offiziell äußerte sich Sony bisher nicht zu den Gerüchten der Produktionseinstellung, die man zwischen den Zeilen lesen kann.

In Deutschland ist die PS4 Pro weiterhin er­hält­lich, obwohl sich auch hier ein Abverkauf ab­zeich­net. So ist die Standalone-Variante der Konsole auf Amazon nur noch über Dritt­an­bie­ter oder gebraucht lieferbar, während es Media Markt und Saturn an Spiele-Bundles mangelt. Allerdings kann es während der aktuellen Vor­weih­nachts­zeit und der schlechten Ver­füg­bar­keit der PlayStation 5 zu einer erhöhten Nach­fra­ge der älteren Konsolen-Generation kom­men. Im Gegensatz zu Sony hat Microsoft be­reits bestätigt, dass unter anderem die Xbox One X zugunsten der Xbox Series X / S ein­ge­stellt wurde.

Siehe auch: Sony, Logo, PlayStation 4, Playstation, PS4, Konsolen, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, 739700 Sony, Logo, PlayStation 4, Playstation, PS4, Konsolen, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, 739700
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Drahtloser Kopfhörer mit Hybrid Aktiver Geräuschunterdrückung Bluetooth 5.0, Srhythm NC75 Pro Over-Ear mit CVC8.0-Mikrofon, Schnellladung, Hi-Fi, 40+ Std. SpielzeitDrahtloser Kopfhörer mit Hybrid Aktiver Geräuschunterdrückung Bluetooth 5.0, Srhythm NC75 Pro Over-Ear mit CVC8.0-Mikrofon, Schnellladung, Hi-Fi, 40+ Std. Spielzeit
Original Amazon-Preis
60,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
42,49
Ersparnis zu Amazon 30% oder 18,50

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!