VW-Produktion durch Chipmangel teils für vier Wochen stillgelegt

Die Liefer-Probleme in der Chip-Branche haben massive Auswirkungen auch auf die deutsche Industrie. So muss nun Volkswagen seine Produk­tion deutlich herunterfahren, da man auf Nachschub wartet. Teile der Fertigung werden erst Mitte Januar wieder gestartet.
Das berichtet tagesschau.de. Demnach hat der Engpass in der Chip-Branche und die daraus resultierenden wochenlangen Wartezeiten auf Nachlieferungen Auswirkungen auf viele Produktionen. In Wolfsburg heißt da nun, dass die Bänder länger als eigentlich als Weihnachtspause geplant stillstehen werden.


Probleme in der Auslieferung des neuen ID.3 werden aber nicht erwartet. Dabei berichtet tagesschau.de, dass die Produktion der Elektro-Fahrzeuge der ID.3-Familie bei VW sogar zunächst ohne Einschränkungen weiterlaufen sollen. Ob der Elektro-Kleinwagen nun priorisiert wird, wurde aber bisher nicht bestätigt.

Golf startet erst Mitte Januar wieder

Für andere Fahrzeuge sieht es aber nicht so gut aus. Aufgrund der fehlenden Teile soll sich Volkswagen entschieden haben, die Golf-Produktion bis zum 18. Januar auszusetzen. Damit werden die Bänder in Wolfsburg ungewöhnlich lang gestoppt. VW will zudem die Kurzarbeit verlängern. Andere Produktions­linien, wie die für den Tiguan, sollen nach Möglichkeit schon am 4. Januar wieder angefahren werden. Neben VW sollen auch die Produktionen bei Continental und bei Bosch betroffen sein.

Über den Hintergrund zu den Problemen in der Fertigung hatten wir bereits berichtet. Die Halbleiter-Industrie hat zum einen mit den Folgen der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zu kämpfen. Zum anderen störten weitere Ereignisse, dazu gehört ein Brand in einer großen japanischen Chipfabrik und ein Streik in Frankreich, die Branche. Außerdem heißt es, dass Huawei aufgrund der US-Sanktionen vorsichtshalber alles aufkauft, was das Unternehmen abseits des US-Markts noch bekommen kann.

Siehe auch:


Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 09:30 Uhr hohem iSteady Pro4, Action Kamera Gimbal Kompatibel mit GoPro Hero 12/11/10/9/8/7/6/5/4/3, DJI Osmo Action 3/Insta360 One R/Sony RX0, 3 Achsen Stabilisator 14 St. Betriebszeit, IPX4 Splash-Proofhohem iSteady Pro4, Action Kamera Gimbal Kompatibel mit GoPro Hero 12/11/10/9/8/7/6/5/4/3, DJI Osmo Action 3/Insta360 One R/Sony RX0, 3 Achsen Stabilisator 14 St. Betriebszeit, IPX4 Splash-Proof
Original Amazon-Preis
119,00
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
95,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 23,80
Im WinFuture Preisvergleich
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!